Menge:1
Slinger - Albert Pyun's D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,09 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Slinger - Albert Pyun's Director's Cut of Cyborg ( plus Bonus-DVD ) [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Slinger - Albert Pyun's Director's Cut of Cyborg ( plus Bonus-DVD ) [Blu-ray]


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 9,90 2 gebraucht ab EUR 8,89 1 Sammlerstück(e) ab EUR 35,00
EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Slinger - Albert Pyun's Director's Cut of Cyborg ( plus Bonus-DVD ) [Blu-ray] + The Quest - Die Herausforderung (Classic Cult Edition) [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 20,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jean-Claude van Damme, Deborah Richter, Vincent Klyn, Rolf Müller
  • Regisseur(e): Albert Pyun
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: VZ-Handelsgesellschaft mbH (Digi-Dreams-Studios)
  • Erscheinungstermin: 28. November 2013
  • Produktionsjahr: 1989
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (85 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00FSC9W90
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.699 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Zukunft: Die Welt befindet sich am Abgrund. Eine tödliche Seuche hat einen großen Teil der Menschheit dahingerafft. Die Überlebenden sehen sich dem alltäglichen Schrecken in Form von Anarchie und marodierenden Banden gegenüber. Doch es besteht noch Hoffnung: Der weibliche Cyborg Pearl Prophet verfügt über das Wissen, um einen Impfstoff gegen die Seuche zu entwickeln. Auf ihrem Weg durch die postapokalyptischen Vereinigten Staaten wird Pearl jedoch von einer kannibalischen Bande entführt. Deren brutalen Anführer Fender Tremolo erhofft sich, durch den Impfstoff die Weltherrschaft übernehmen zu können. Der Einzige, der Pearl und die Zukunft der Menschheit noch retten kann, ist der kampferprobte Slinger Gibson Rickenbacker. Jener hat mit Fender Tremolo noch eine Rechnung zu begleichen es ist der Beginn eines gnadenlosen Kampfes. Kult-Regisseur Albert Pyun erschuf mit CYBORG nicht nur einen modernen Action-Klassiker, sondern begründete damit auch den Starruhm vom Jean-Claude Van Damme. Trotzdem entsprach die Kinofassung nie den Vorstellungen von Albert Pyun zu stark wurde der Film vom Studio geschnitten und in seiner Intention verändert. Mit SLINGER liegt nun endlich jene Fassung des Films vor, welche der Vorstellung von Albert Pyun entspricht. Dank einer aufwendigen Restaurierung kann sich jeder Action-Fan selbst ein Bild davon machen, welches Potenzial über all die Jahre hinweg in diesem Film geschlummert hat. Packende Action, apokalyptische Bilder und Jean-Claude Van Damme in absoluter Höchstform, das und vieles mehr bietet SLINGER Der Director s Cut von CYBORG. Diese Blu-ray (DVD) zeigt Ihnen den Film erstmalig in der Fassung, die der ursprünglichen Intention des Regisseurs entspricht. Leider liegt das weltweit letzte Master der vorliegenden Fassung nur in schlechter VHS-Qualität vor. Dieses Master wurde daher "Bild für Bild" restauriert und alle Szenen, von denen besseres Material existiert, wurden integriert. Die wechselhafte Bildqualität ist daher kein Fehler sondern technisch bedingt nicht anders möglich. Plus Bonus-DVD mit ausführlichem Audio-Kommentar und zahlreichen Bildern!!

VideoMarkt

In der Welt nach dem atomaren Overkill sind die wenigen Überlebenden von einer tödlichen Seuche bedroht. Die "Letzten der Alten Welt" schicken einen weiblichen Cyborg, ein halbelektronisches Zwitterwesen, um das rettende Serum zu besorgen. Die "Piraten" unter der Führung des grausamen Fender sind ebenfalls an dem Heilmittel interessiert. In ihren Händen würde es die Zementierung der herrschenden apokalyptischen Zustände garantieren. Das glückliche Ende der Mission des Cyborgs wird durch Gibson, den "Slinger" (Revolvermann) ermöglicht. Gibson hatte noch eine private Rechnung mit Fender, der seine Frau und deren Kinder töten ließ, offen. Dabei findet er sogar seine totgeglaubte Stieftochter wieder. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johnny am 15. Dezember 2013
Format: Blu-ray
Es hat seinen Grund, warum nur die Künstler groß rauskommen, die - in welcher Weise auch immer - etwas auf dem Kasten haben.
Der Rest, der gerne würde, aber nicht kann, bleibt zurück... und nicht selten sind es eben diese profilneurotischen Pseudo-Künstler, die einfach nicht in ihren Kopf bekommen wollen, dass das, was sie abliefern, einfach kein Schwein interessiert, stattdessen zum Totärgern bzw. Schlapplachen animiert.

Da gibt es diesen Burschen namens O. Krekel... nein, das ist zu auffällig... nennen wir ihn lieber Oliver K...
Irgendwie hat dieser Bursche unheimlich Spaß an der Vermarktung bestimmter Medien. Und ja, viel Gutes hat er schon vollbracht, und etliche Filmsammlerherzen hat er mit dem, was er - größtenteils an jedweden Gesetzen vorbei - abgeliefert hat, höher schlagen lassen.
Das war schon toll, damals in den Neunzigern... ZOMBIE 1 und 2 ungeschnitten auf DVD: Danke dafür, Oli, ehrlich!

Jedoch werden von diesem Mann immer wieder Grenzen überschritten. Eine passende Metapher wäre vielleicht diese: Ich erzähle dir ständig ungefragt von meinem Leben, meinem Können, meinem Sein. Du willst den ganzen Dreck vielleicht nicht hören und er raubt dir wertvolle Lebenszeit, aber das interessiert mich nicht... ich erzähle einfach weiter und weiter...
Eben so fühle ich mich zum Beispiel, wenn ich siebzehn(!) Euro für eine Blu Ray hinlege, die nicht wirklich den Director's Cut zu Albert Pyuns Kultreißer CYBORG, sondern einen waschechten Oli-K-Erguss bietet. Dass der "Director's Cut" eine stinklangweilige Sache ist, die gegenüber der starken Kinofassung - anstatt einen Mehrwert zu bieten - absolut abstinkt, ist eine Sache...
Lesen Sie weiter... ›
23 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heathammer am 2. Dezember 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Wenns dir nicht gefällt, dann kauf es halt nicht!"

Mal ehrlich, einem Fan solch einen Satz entgegen zu bringen, zeugt nur von der Respektlosigkeit gegenüber denjenigen, die sich auf diesen Film gefreut haben. Ein Studio mit dieser Respektlosigkeit verdient ebenfalls keinen Respekt seitens ihrer Kunden.

Man kann die hier vorliegende Arbeit noch so schön reden und versuchen zu rechtfertigen, es ist und bleibt eine Blu-Ray Präsentation, die einer Marktveröffentlichung unwürdig ist und die sich nichtmal ein Fan antun möchte. Die ständig wechselnde Bildqualität wäre akzeptabel, wenn diese wenigstens etwas erkennbares zeigen würde. Stattdessen sieht man den ganzen Film durch die relativ gute HD Umwandlung, welche aber immer wieder durch die grauenhafte VHS Qualität unterbrochen wird. Sorry, liebes Studio, aber hier möchte ich zurecht behaupten, dass rein garnichts am VHS Material gemacht wurde, denn ich habe schon viele dieser VHS Szenen aus anderen Quellen in besserer Qualität gesehen. Es fehlte wohl einfach das Geld, dieses Material in halbwegs ansehnliches Videomaterial umzuwandeln und darum wird hier der scheinheilige Grund angegeben, "es sei technischbedingt nicht anders möglich". Es sind nicht einmal Anzeichen zu erkennen, dass IRGENDETWAS an dem Material geändert wurde. Zunächst dachte ich, ich hätte aus Versehen nen Bonusmaterial angeschaltet, der den Film als Anschauung zur VHS Qualität präsentieren sollte, aber nein, es ist der so hingeschluderte Film, der jedem Fan eine Faust ins Auge schlagen soll.

Ebenfalls zeigt dieser DC sehr gut, warum eine Kinofassung manchmal doch besser sein kann.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralph Wiggum am 4. Dezember 2013
Format: Blu-ray
Jeder der auch nur ein wenig Interesse an Cyborg bzw den DC davon hat, demjenigen rate ich dringend (!) sich die Ausschnitte bei Youtube anzuschauen. Sonst ist die Enttäuschung, wenn man die Blu-ray einlegt riesengroß. Wer nämlich eine wie auf dem Cover angepriesene HD remastered Version erwatet, bekommt einen Zusammenschnitt aus miserablen Szenen in nichtmal VHS-Qualität und aus der Kinofassung entwendeten HD Szenen, diese dann auch noch unansehnlich per DNR-Filter verunstaltet und als Sahnehäubchen noch reingezoomt. Das alles, laut Aussage Digidreams den Qualitätsunterschied zwischen den verschiedenen Quellen anzugleichen. Also kurz gesagt, man hat die Qualität bewusst und gezielt gemindert. Also mein Fazit: Dem Rat von Digidreams einfach Folge leisten: Einfach liegen lassen.
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von falkoh am 29. November 2013
Format: Blu-ray
Als Fan von echten Trashperlen hat man es in letzter Zeit nicht leicht.

Man freut sich über die Platinum Cult Editionen, da hier einige echte Perlen dabei sind.

In der Vorankündigung wusste man, dass es ein Zusammenschnitt aus 35mm Material und VHS Szenen mit Timecode geben wird.

Was mich jetzt aber enttäuscht ist das die Szenen des 35mm Materials anscheinend nachträglich bearbeitet wurden und dadurch viele Details verschwinden.

Betrachtet man die wirklich sehr gute Qualität der MGM Blu-Ray ist das wieder mal ein Schlag ins Gesicht der Fans.

Die Neusynchro ist ok, aber wenn man sich an die alte gewöhnt hat, ist es immer schwer sich zurecht zu finden.

Eine Veröffentlichung auf DVD hätte hier völlig genügt. Leider wird wieder mal mit dem HD bzw. Blu-Ray Format Schindluder betrieben.

Einfach schade...
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Slinger Musik/Soundtrack 0 18.12.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen