Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sleeping in Traffic:Part Two


Preis: EUR 13,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
12 neu ab EUR 10,96

Beardfish-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Beardfish

Fotos

Abbildung von Beardfish
Besuchen Sie den Beardfish-Shop bei Amazon.de
mit 7 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Sleeping in Traffic:Part Two + Sleeping in Traffic:Part One + Destined Solitaire
Preis für alle drei: EUR 41,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Insideoutmusic (Universal Music)
  • ASIN: B002QEISLG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.984 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. As The Sun Sets [Explicit] 1:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Into The Night [Explicit] 8:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. The Hunter [Explicit] 5:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. South Of The Border [Explicit] 7:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Cashflow [Explicit] 6:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. The Downward Spiral/chimay [Explicit] 7:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Sleeping In Traffic [Explicit]35:44EUR 3,83  Kaufen 
Anhören  8. Sunrise Again [Explicit] 1:37EUR 0,99  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Mahrt am 17. August 2009
Format: Audio CD
Wieder mal eine Skandanavische Band im Retro-Sound.
Das Ganze ergibt sich sehr Ideenreich und voller herrlicher Anspielungen auf die Rock-Szene der siebziger, ohne dass man irgend jemand auch nur annähernd kopieren würde.
Herauszuheben sind wohl einerseits "South Side of the Border", welches nach einem verloren Stück von Frnk Zappa klingt mit Einsprengseln von King Crimson; und anderer Seits der Titel-(Long)Track "Sleeping in the Traffic".
Insgesmt eine CD an der ich wohl sehr lange Freude habe werde und auf die Dauer nicht langweilig werden wird
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Hansen am 23. Mai 2010
Format: Audio CD
Ich hatte dieses Album auf meinem mp3 Player für die Nachtschicht eingespeisst und beim Hören wusste ich nicht mehr, welche Gruppe da mir die Ohren in der Nacht langzog-am Morgen wusste ich es....und diese Band hatte grad in der Musikzeitschrift eclipsed mit "Destined Solitare" die Platte des Monats abgeliefert! Seitdem ist sie in meiner Top Ten Liste. Die Zutaten aus vergangenen Tagen werden von den vier Schweden auf eigenem Herd auf leichte Flamme gesetzt und gut durchgemengt--heraus kommt ein durchkomponierter Cocktail aus aus Prog-Rock, Jazz-Fusion, Beatles-Einfluss, Blues und Soul und gelegentliche Hardrock-Einschübe. Alles hat Hand und Fuss und verwehrt sich entschieden gegen jegliche Musiktrends. Und doch klingen sie frisch und souverän-einfach unglaublich. Das Titelstück zählt mit seinen 35 min. bereits zu meinem All-time Favourit!! Eine grosse Band die mutigen Schrittes voranschreitet und uns hoffentlich noch lange die Münder offen stehen lässt....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J.G. am 26. Dezember 2014
Format: Audio CD
War der erste Teil noch ultra sperrig und extrem gewöhnungbedürftig, sollte der Nachfolger für Ersthörer ein NUR noch sperrig und gewöhnungsbedürftig sein. Für Zweittäter erweist sich der Albumtitel "SiT:P TWO" als sehr clever, da sich die Band auf diese Weise ungestört in den schon zuvor ähnlich aufgezogenen Soundszenarien austoben darf ohne sich den Titel "Stagnation" einfangen zu müssen.
Was wir hier hören klingt tatsächlich ähnlich im Vergleich zum Erstling, da die Trademarks natürlich erhalten blieben und die Band eben sehr wiedererkennungswertig ist. Andererseits ist der Sound deutlich druckiger/knackiger geworden und die Kompositionen sind nicht GANZ so hin und her gerissen, wie beim ersten Output. Die Zuckersüßen Momente sind etwas häufiger geworden und die Schrägheit der Musik wirkt etwas zielgerichteter. Geblieben ist neben dem ausdrucksstarken Gesang, die dominante Orgel.
Die Rhythmusfraktion spielt jetzt oftmal recht funky-knackig und das Ganze geht im Vergleich zum ersten Teil mehr in Richtung Rock.

Fazit: Alles etwas eingängiger, knackiger, weniger schräg und noch ne Ecke musikalischer und klarer orientiert als am Anfang der Karriere. Für Einsteiger sicher besser geeignet als der Vorgänger - aber Vorsicht: dennoch keine ganz leichte Kost.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Steffen am 5. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Frischer guter Sound. Ich kann diese Platte immer wieder hören. Part 2 ist etwas anders als Part 1 und baut nicht wirklich auf die erste Platte auf. Die Songs wirken sehr frisch. Ein Sternchen am Prog-Himmel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen