Jetzt eintauschen
und EUR 1,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sledge Hammer Season 1 + 2 Complete Edition (8 DVDs) - Exklusiv bei Amazon.de

David Rasche , Anne-Marie Martin    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


DVDs und Blu-rays exklusiv bei Amazon.de
DVDs und Blu-rays Exklusiv bei Amazon.de
Entdecken Sie hier weitere exklusive Produkte aus dem Bereich Filme und TV-Serien: Komplettboxen, Limitierte Editionen, SteelBooks und mehr. Zur Übersicht

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: David Rasche, Anne-Marie Martin, Harrison Page
  • Format: Dolby, PAL
  • Anzahl Disks: 8
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: AVU
  • Erscheinungstermin: 26. Juli 2006
  • Spieldauer: 1000 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000H5U7RE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.409 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

80er Jahre Kult ohne Ende. Endlich kommt die kongeniale Cop-Satire Sledge Hammer auf den Markt und ist rückhaltlos zu empfehlen. Vertrauen Sie mir – ich weiß was ich tue.

Bereits als 16-jähriger Schüler reichte „Sledge Hammer“-Erfinder Alan Spencer ein Drehbuch über einen schießwütigen, brutalen Cop bei den Hollywoodstudios ein, das damals bei den Entscheidern nur hilfloses Kopfschütteln auslöste. Kaum einer verstand den abgedrehten Humor des Teenagers und es sollte viele Jahre dauern, bis Sledge Hammer endlich Wirklichkeit werden würde. Im Jahr 1986 gab CBS die erste Staffel in Auftrag und das Zutrauen in den Mut des Senders die Serie weiter zu produzieren, war bei den Machern so gering, dass man in der letzten Folge Sledge eine Atombombe entschärfen lässt – natürlich mit katastrophalen Folgen.

Im Mittelpunkt der Serie steht Sledge Hammer (gespielt vom unvergleichlichen David Rasche), ein Cop der ganz besonderen Art. Sledge zeichnet sich durch unkonventionelle Verhörmethoden, unverblümte Machismo-Sprüche und ein sonderbares Verhältnis zu seiner Dienstwaffe aus. Das bringt ihm bei seinen Vorgesetzten jede Menge Ärger und haufenweise Suspendierungen ein. Trotz allem hat Sledge in Officer Dori Doreau (Anne-Marie Martin) eine Verbündete im Kampf gegen den Abschaum. Für Kleingangster und Mafiosi im Sündenbabel Los Angeles heißt es deshalb aufgepaßt. Im nächsten Moment könnten auch Sie Bekanntschaft mit Sledges 44er Magnum machen.

Ganz offensichtlich schwer von Don Siegels 70er Klassiker Dirty Harry beeinflusst, ist Sledge Hammer auch heute noch die wunderbar überdrehteste Cop-Satire aller Zeiten. Der riesige Erfolg beim Publikum kam nach der Ausstrahlung der ersten Staffel jedoch gänzlich unerwartet und die Entstehung einer zweiten Staffel (die im übrigen 5 Jahre vor dem Beginn der ersten Staffel spielt) war vielen ein Dorn im Auge. So gab es immer wieder harsche Kritik für die faschistoiden, gewaltverherrlichenden Exzesse des Titelhelden. Dabei ist und war Sledge Hammer doch genau das Gegenteil. Auch wenn das vielleicht nicht der Anspruch der Serie war, so wird doch gerade durch die überhöhte Darstellung und den respektlosen Umgang mit gesellschaftlichen Tabuthemen eine Auseinandersetzung erst möglich. Interessant ist in dem Zusammenhang, dass der internationale Erfolg der Serie gerade in Deutschland fulminant war. Was wird das wohl bedeuten? Thomas Reuthebuch

Kurzbeschreibung

80er Jahre Kult ohne Ende. Endlich kommt die kongeniale Cop-Satire Sledge Hammer auf den Markt und ist rückhaltlos zu empfehlen. Vertrauen Sie mir ich weiß was ich tue. Bereits als 16-jähriger Schüler reichte Sledge Hammer -Erfinder Alan Spencer ein Drehbuch über einen schießwütigen, brutalen Cop bei den Hollywoodstudios ein, das damals bei den Entscheidern nur hilfloses Kopfschütteln auslöste. Kaum einer verstand den abgedrehten Humor des Teenagers und es sollte viele Jahre dauern, bis Sledge Hammer endlich Wirklichkeit werden würde. Im Jahr 1986 gab CBS die erste Staffel in Auftrag und das Zutrauen in den Mut des Senders die Serie weiter zu produzieren, war bei den Machern so gering, dass man in der letzten Folge Sledge eine Atombombe entschärfen lässt natürlich mit katastrophalen Folgen. Im Mittelpunkt der Serie steht Sledge Hammer (gespielt vom unvergleichlichen David Rasche), ein Cop der ganz besonderen Art. Sledge zeichnet sich durch unkonventionelle Verhörmethoden, unverblümte Machismo-Sprüche und ein sonderbares Verhältnis zu seiner Dienstwaffe aus. Das bringt ihm bei seinen Vorgesetzten jede Menge Ärger und haufenweise Suspendierungen ein. Trotz allem hat Sledge in Officer Dori Doreau (Anne-Marie Martin) eine Verbündete im Kampf gegen den Abschaum. Für Kleingangster und Mafiosi im Sündenbabel Los Angeles heißt es deshalb aufgepaßt. Im nächsten Moment könnten auch Sie Bekanntschaft mit Sledges 44er Magnum machen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die 80er auf die Schippe genommen 22. Juli 2010
Sledge Hammer ist die politisch unkorrekteste Polizei-Serie der 80er, aber dafür sicher auch die lustigste. Er veräppelt nicht nur Dirty Harry, sondern auch Robocop, Crocodile Dundee und viele andere Kultfile der 80er Jahre auf seine ganz eigene, gewaltgetränkte und anarchische Art und Weise.
Wer "Die Nackte Kanone" mag, wird Sledge Hammer lieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Vertrauen Sie mir - Ich weiß was ich tue!" 7. August 2006
Von A. Obster
Ich dachte ich sterbe vor lachen beim sehen dieser Serie - 1 irrer Cop, der mit seiner Magnum spricht, total frauenfeindlich ist u. seinen chef um den verstand bringt - tolle 80 er Jahre Serie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar