EUR 29,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Slayed Import


Preis: EUR 29,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 gebraucht ab EUR 2,99

Slade-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Slade

Fotos

Abbildung von Slade
Besuchen Sie den Slade-Shop bei Amazon.de
mit 59 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Slayed + Old New Borrowed & Blue (Rem.+Bonustracks)
Preis für beide: EUR 46,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Mai 2000)
  • Format: Import
  • Label: Msi
  • ASIN: B000009FNV
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 540.834 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. How D'You Ride
2. The Whole World's Goin' Crazee
3. Look At Last Nite
4. I Won't Let It 'Appen Agen
5. Move Over
6. Gudbuy T'Jane
7. Gudbuy Gudbuy
8. Mama Weer All Crazee Now
9. I Don' Mind
10. (A)Let The Good Times Roll (B)Feel So Fine

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Hautz am 5. November 2003
Format: Audio CD
Das ist es was Slade ausmachte. Geradlinig, stampfend, eingehende Melodien und DIE Stimme des britischen Rocks - Noddy Holder. Wer was zu feiern hat und dem es nicht laut genug sein kann und der in der Musik keine Hintergründe sucht sondern nur gute Unterhaltung fährt hier bestens. Und die Hits "Gudbuy T`Jane und Mama Weer All Crazee Now" sind ja auch noch drauf.
Anspruchslos aber gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Hadek am 13. Februar 2013
Format: Audio CD
Zweites Studio-Album der britischen Glam-Rocker "Slade" von 1972 mit den Mega-Hits "Mama weer all crazee now" und "Gudbuy t'jane", die sich auf Platz 1 und 2 der UK-Single-Charts platzieren konnten. Das Album basierend auf puren Rock & Roll mit Stampf-Rhythmus und eingängigen Riffs und einer aussergewöhnlichen Stimme mit Wiedererkennungswert ging adhoc auf Platz 1 der UK-Album-Charts. Weitere Anspieltips der Scheibe ist der Bass-Heavy-Blues "Move over", ein Janis Joplin-Cover, der Midtempo-Rocksong "Gudbuy gudbuy" und der Abschluss-Rock & Roll-Kracher "Let the good times roll", ebenfalls ein Cover und fester Bestandteil des Band-Live-Set. Slade setzten sich mit dieser Veröffentlichung an die Spitze der britischen Glam-Rock-Szene und hebten sich durch ihren unverkennbaren Sound und Look von allen anderen Bands ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Pete Thrope am 11. Mai 2009
Format: Audio CD
"Slayed" war der erste Riesenhammer, den Slade als LP veröffentlichten. Sie hatten ihre Richtung gefunden. Sie schrieben nun kurze, eingängige Melodien, die sich allesamt zum lauten Mitsingen eigneten. Zielgruppe war ein Publikum "so um die 16" (Noddy Holder) und bei denen kamen sie auch gut an. Seltsamerweise aber nicht nur bei denen. Damals lief jeder, der was auf sich hielt, mit einem Stapel Pink Floyd- und Emerson, Lake & Palmer-Platten herum. Glitterbands wie T. Rex oder Sweet wurden mit Verachtung gestraft. Nur Slade nicht. Slade hat alle vereint.

Mir persönlich ist es bis heute schleierhaft, warum sie den ersten Song "How D'you Ride" nie als Single veröffentlicht haben, so ein Koloss ist das, aber mit "Mama Weer All Crazee Now" und "Gudbuy T'Jane" war für guten Ersatz gesorgt. Dabei hassten sie laut Noddy Holder "Mama Weer All Crazee Now" sogar und konnten sich erst nach langem Spielen mit dem Song anfreunden. Bei "Gudbuy T'Jane" hatten sie den Eingangsrhythmus von der Erkennungsmelodie der damals recht populären deutschen TV-Sendung "Hits A Go-Go" geklaut.

Aber "Slayed" hat nicht nur Gassenhauer, wovon "Look At Last Nite" zeugt. Der Triumph dürfte aber ihre Version von Janis Joplins "Move Over" sein. "Move Over" ist ein sehr intensiv gespieltes Stück, genauso wie sie es später auf "Old New Borrowed & Blue" mit "Just A Little Bit" gemacht haben.

Alles in allem war "Slayed" damals DAS Partyalbum überhaupt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker Rosenau am 10. Januar 2003
Format: Audio CD
wer behauptet es sei ein schlechtes cover
hat von slade keine ahnung.
ist nämlich das markenzeichen von slade
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden