• Statt: EUR 7,49
  • Sie sparen: EUR 0,34 (5%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Slaughterhouse-Five ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Your Online Bookstore
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Unbeatable customer service, and we usually ship the same or next day. Over one million satisfied customers!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Slaughterhouse-Five (Englisch) Taschenbuch – 3. November 1991

4.4 von 5 Sternen 226 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,15
EUR 3,98 EUR 2,39
84 neu ab EUR 3,98 15 gebraucht ab EUR 2,39

Wird oft zusammen gekauft

  • Slaughterhouse-Five
  • +
  • Catch-22
  • +
  • Fahrenheit 451: A Novel
Gesamtpreis: EUR 22,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Kurt Vonnegut wurde 1922 in Indianapolis geboren. Er studierte an den Universitäten von Chicago und Tennessee und begann dann, für verschiedene Zeitschriften Kurzgeschichten zu schreiben. Seinen ersten Roman, Player Piano (Das höllische System), veröffentlichte er 1952. Es folgten viele weitere Romane, u.a. The Sirens of Titan (1959) (Die Sirenen des Titan), Mother Night (1961) (Mutter Nacht), Cat's Cradle (1963) (Katzenwiege), God Bless You, Mr. Rosewater (1964) (Gott segne Sie, Mr. Rosewater), Welcome to the Monkey House (1968) (Geh zurück zu deiner lieben Frau), eine Sammlung von Kurzgeschichten, sowie Breakfast of Champions (1973) (Frühstück für Helden), Slapstick, or Lonesome No More (1976) (Slapstick), Jailbird (1979) (Galgenvogel), Deadeye Dick (1982) (Zielwasser), Galapagos (1985) (Galapagos), Bluebeard (1987) (Blaubart) und Hocus Pocus (1990) (Hokus Pokus oder wohin so eilig?). Während des Zweiten Weltkriegs geriet Vonnegut in deutsche Kriegsgefangenschaft und wurde Zeuge der Luftangriffe auf Dresden, eine Erfahrung, die er in seinem berühmtesten Werk, Slaughterhouse Five or The Children's Crusade(1969) (Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug), verarbeitete. Außerdem veröffentlichte er einen Band mit Reden und Reportagen, Palm Sunday (1981) (Das Nudelwerk), sowie die autobiographische Collage Fates Worse than Death (1991) (Dann lieber gleich tot).

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Kurt Vonnegut's absurdist classic Slaughterhouse-Five introduces us to Billy Pilgrim, a man who becomes unstuck in time after he is abducted by aliens from the planet Tralfamadore. In a plot-scrambling display of virtuosity, we follow Pilgrim simultaneously through all phases of his life, concentrating on his (and Vonnegut's) shattering experience as an American prisoner of war who witnesses the firebombing of Dresden.

Don't let the ease of reading fool you--Vonnegut's isn't a conventional, or simple, novel. He writes, "There are almost no characters in this story, and almost no dramatic confrontations, because most of the people in it are so sick, and so much the listless playthings of enormous forces. One of the main effects of war, after all, is that people are discouraged from being characters..." Slaughterhouse-Five (taken from the name of the building where the POWs were held) is not only Vonnegut's most powerful book, it is as important as any written since 1945. Like Catch- 22, it fashions the author's experiences in the Second World War into an eloquent and deeply funny plea against butchery in the service of authority. Slaughterhouse-Five boasts the same imagination, humanity, and gleeful appreciation of the absurd found in Vonnegut's other works, but the book's basis in rock-hard, tragic fact gives it a unique poignancy--and humor.

Pressestimmen

“Poignant and hilarious, threaded with compassion and, behind everything, the cataract of a thundering moral statement.”—Boston Globe

Very tough and very funny . . . sad and delightful . . . very Vonnegut.”—New York Times

“Splendid art . . . a funny book at which you are not permitted to laugh, a sad book without tears.”—Life

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Einleitungssatz
All this happened, more or less. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Billy Pilgrim has come unstuck in time" - er hat sich von der Zeit gelöst. Das ganze ist passiert, als er im Dezember 1944 in Deutschland buchstäblich vom Himmel gefallen ist - als 22jähriger Ersatzmann für einen gefallenen Militärmusiker. Seitdem irrt er zufällig durch Raum und Zeit seines Lebens, immer mit Herzklopfen, wo er wohl als nächstes landen wird.

Billy findet nicht mal sein Regiment, das längst von der letzten deutschen Offensive zersprengt worden ist. Stattdessen mäandert er unbewaffnet und in lächerlicher Uniform hinter den Linien herum. Als ihn der 18jährige Roland Weary zum Soldaten trimmen will, werden beide von der Wehrmacht verhaftet. In dem Gefangenenlager, in das man Billy bringt, kann niemand recht was mit ihm anfangen, weil er weder Rang, noch Einheit zuzuordnen ist. Dafür erlebt er einen bizarren Morphium-Trip in einem Lazarett, bevor er auf Umwegen im Keller des Schlachthofs Nummer fünf ("Slauterhouse five") den Großangriff auf Dresden erlebt: Eine blühende Stadt wird in eine Mondlandschaft aus glühenden Trümmern und leblosem Menschenfleisch verwandelt.

Eine weitere prägende Station in Billys Lebens ist die Entführung durch Außerirdische auf den Planeten Tralfamadore im Jahr 1967, wo er als lebendiges Exponat in einem Zoo landet. Auf der Erde zurück lehrt er die tralfamadorische Philosophie, nach der man keinen Einfluss auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft habe. Damit wird er berühmt und es kann ihm nichts mehr etwas anhaben - nicht mal seine eigene Ermordung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 von 32 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Kurt Vonnegut, 1922 in Indianapolis als Sohn einer deutschstämmigen Familie geboren, tritt 1943 in die US-Armee ein und gerät 1944 in deutsche Kriegsgefangenschaft. Zusammen mit anderen Kriegsgefangenen wird er nach Dresden gebracht. Er ist einer der wenigen, die den apokalyptischen Feuersturm von Dresden im Jahre 1945 überleben sollten. Seine traumatischen Kriegserlebnisse verarbeitet Vonnegut auf ungewöhnliche Weise in seinem Roman 'Slaughterhouse 5', erstmals erschienen im Jahre 1969.
'Slaughterhouse 5' ist dennoch keine Autobiographie, auch wenn die autobiographischen Elemente des Romans nur allzu offensichtlich sind. Protagonist des Romans ist Billy Pilgrim, ein Optiker, der für die USA als Soldat in den 2. Weltkrieg zieht. Vonneguts Erzählweise durchbricht bewußt jegliche chronologische Konvention. Tatsachenbericht und Fiktion wechseln einander ab. Der Autor schafft es, ohne moralisch erhobenen Zeigefinger eine deutliche Anti-Kriegs-Botschaft zu vermitteln. Darüber hinaus gelingt es ihm - auf einzigartige Weise - den Leser zu unterhalten. Denn trotz der Schilderung grausamster Kriegserlebnisse hat dieses Buch auch seine satirischen Momente. Das mag wie ein Widerspruch klingen. Wer Vonnegut gelesen hat, weiß aber genau, wovon ich rede.
Der Roman 'Slaughterhouse 5' wird oft dem Genre der Science Fiction zugeordnet. Vonnegut hat bereits mehrfach Einwände dagegen geäußert. Tatsache ist, dass sich dieser Roman nicht in eine Schublade zwängen lässt. Der ungewöhnliche Erzählstil mag für den Leser vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein. Doch hat einen die Geschichte erst einmal in ihren Bann gezogen, so läßt sie einen bis zum Schluss und darüber hinaus nicht mehr los.
Kommentar 17 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das beste Buch, das ich für die Schule lesen musste. Hier hat das Kultusministerium ausnahmsweise die richtige Wahl getroffen. Die Lektüre ist witzig, spannend und liest sich wunderbar.
Inhaltlich gibt es nur zu sagen, dass dies ein wunderbares Buch ist, das auf lustige Art und Weise darlegt, wie schrecklich der Zweite Weltkrieg war, ohne ihn zu verherrlichen oder ins Lächerliche zu ziehen.
Habe es an einem Abend gelesen, da ich es nicht weglegen konnte.
Zuerst erscheint der Stil etwas skurril, jedoch wird dieser im Laufe der Lektüre sehr sympathisch.
Die Anmerkungen dieser Fassung müssen für das Abitur abgeklebt werden, die Vokabeln sind allerdings sehr hilfreich.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. Februar 2002
Format: Taschenbuch
"God grant me the serenity to accept the tings I cannot change, courage to change the things I can, and wisdom always to tell the difference."
For someone who's not into science fiction or war novels I was absolutely gob struck by Vonnegut's genius. This is not only a book about the atrocious firebombing of Dresden, it's a story about all of us - our past, our present and our future all packaged in the life of the anti-hero Billy Pilgrim who jets through time from one moment to the next and learns from the Tralfamadorians to see life four dimensionally, i.e. to see life as moments to which we can return to any time. Vonnegut's book presents a clear anti-war message and also a message for each of us earthlings to appreciate the pleasurable moments in our lives so that we have enough to return to once these moments which make up our lives are completed. If this is not reason enough to read this book then read it because it's screamingly funny - believe it or not.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen