Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sky Link Broschiert – 9. Mai 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 9. Mai 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00
5 gebraucht ab EUR 25,00
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (9. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842005148
  • ISBN-13: 978-3842005143
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 15 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 358.287 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LadySaphira am 16. Juni 2012
'Sein Studium hatte Ritsuki sich eigentlich anders vorgestellt: Seit er Unterricht bei dem Dozenten Takagi hat, lässt dieser keine Gelegenheit aus, um mit seinem Studenten zu flirten. Anfangs ist Ritsuki davon ziemlich genervt, doch bald schon betrachtet auch er Takagi mit anderen Augen. Aber hat die Liebe zwischen einem Dozenten und seinem Studenten überhaupt eine Chance...?' (Klappentext)

Dieser Einzelband enthält die zwei Geschichten 'Sky Link' und 'Mr. Kaleidoskop', wobei diese sich etwa je die Hälfte des 200 Seiten starken Buches teilen.
Sky Link würde ich noch am ehesten mit 'No touching at all' von Kou Yoneda vergleichen, wobei die Zeichnungen hier weniger verträumt wirken, aber durch ihre zarte Linienfühung und den ruhigen Erzählfluss noch am ehesten an dieses Werk erinnern. Die Hauptcharaktere sind keine Freunde großer Worte und die Handlung breitet sich nur langsam vor dem Leser aus. Die intimeren Szenen sind kurz und weniger explizit, was aber nicht stört, da es zu dem eher nachdenklicherem Grundton der Geschichten passt. Die Zeichnungen in diesem Sammelband kommen gänzlich ohne den schon fast typischen Kitsch in diesem Genre aus und der Fokus liegt ganz auf den einzelnen Charakteren.
Laut der Autorin Shiro Yamada im Nachwort, handelt es sich bei diesem Werk um ihren Erstling, was man manchen Darstellungen schon noch anmerkt. Dies fällt aber nicht weiter ins Gewicht, da sich die Zeichnerin Mühe mit den Hintergründen (Gebäude, Einrichtungsgegenstände etc.) und wechselnden Perspektiven gemacht hat, so das die Handlung nicht 'statisch' wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen