Gebraucht kaufen
EUR 8,11
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: + schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,91 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Skull & Bones. Amerikas geheime Macht-Elite Gebundene Ausgabe – 29. August 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,49 EUR 8,11
9 neu ab EUR 13,49 10 gebraucht ab EUR 8,11

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Kopp Verlag; Auflage: 1., Aufl. (29. August 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3930219700
  • ISBN-13: 978-3930219704
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,6 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 358.901 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
@Für den Leser meiner Rezension!!!
Auf Amazon werden Rezensionen schon lange nicht mehr anhand ihrer Behilflichkeit und anhand ihres Informationsgehalts bewertet, sondern lediglich nach politischer/religiöser Weltsicht, und/oder nach Geschmack und "dank" Trolle, Hater und Internet-Tough-Guys, sind die Bewertungen der jeweiligen Rezensionen sowieso kaum noch ernst zu nehmen... Ich bitte daher den Leser meiner Rezension, meine/jede Rezension NICHT anhand der Kundenbewertungen vorzuverurteilen... DANKE!

Komme ich nun zum Buch: »Skull & Bones. Amerikas geheime Macht-Elite. von Andreas von Rétyi«

Andreas von Rétyi berichtet mit diesem Buch nicht als Erster über die „Skull & Bones Burschenschaft“. Einer, der gleichermaßen ein Gruselroman über »Skull & Bones« (kurz: S&B) schreiben könnte, war der „S&B Experte“ Anthony C. Sutton, der im Alter von 77 Jahren am 17. Juni 2002 verstarb. Er wird von von Rétyi zwar sehr oft zitiert, jedoch schrieb Sutton kein Buch über die S&B. Von Rétyi ist in dem Punkt der Erste und wer zuerst kommt, mahlt zuerst, wobei dieses Buch nicht deswegen eine Außergewöhnlichkeit darstellt! Von Rétyi schrieb Sein Sach-/Fachbuch im Stil eines spannenden Gruselromans, welches so manches Werk von Stephen King in den Schatten stellt!

Von Rétyi schreibt/dokumentiert in Seinem Buch über die Verflechtungen von Politikern, Bankstern und Wirtschaftsbossen, dass viele von ihnen mit S&B eng verbunden sind und demzufolge in letzter Konsequenz gleiche Ziele verfolgen. Sie werden zusammengeschweißt durch Treffen im „The Tomb“, oder im „Bohemian Club“ und mittels seltsame Rituale, die für Außenstehende keinen Sinn ergeben.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Februar 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Andreas von Retyi schildert die Entwicklung des Ordens, seine Verbindungen zum Bohemion Club, dessen Verbindungen zu Sexualverbrechen an Kindern und Jugendlichen bis hin zu Ritualmorden. Er behandelt den Untergang der Luisitana nochmals aus Insidersicht bis hin zum Kriegseintritt der U.S.A. in den ersten Weltkrieg, geht kurz auf den Angriff aufs Pentagon am 11.9.2001 ein, wobei er sich der Meinung anschließt, da wäre doch ein Flugzeug gewesen. Auf den kommenden Wahlkampf in den U.S.A. eingehend prognostiziert er (September 2003) ein Rennen zwischen Republikaner George Bush (Bonesman 1968) und Demokrat John Kerry (Bonesman 1966). Das schält sich mittlerweile deutlicher heraus. Die Amerikaner müssen also zwischen Skull&Bones und Skull&Bones wählen. Namen von Mitgliedern gibt er nur wenige preis, eben die, die eh schon bekannt sind. Hinten im Buchumschlag ist ein Bild des Autors, das ihn in freimaurerischer Pose unter Betonung des Zeigefingers (daruaf stützt er den Kopf) zeigt. Daraufhin suchte ich im Internet und fand ihn wiederum - beide Augen nach links gerichtet. Wieder ein freimaurerisches Zeichen für die Mitgliedschaft in der Globalisierungskampagne. Bei mir steht er nun im Verdacht, ein Insider zu sein. Von einem solchen darf man natürlich nicht erwarten, daß er zuviel verrät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Selten habe ich ein so interessantes Buch gelesen. Seit der Präsidentschaft von George W. Bush sind die »Skull & Bones« ja auch in Deutschland ein Thema geworden. Andreas von Rétyi zeigt sehr eindrücklich, daß dieser Geheimbund bislang wohl stark unterschätzt wurde. Er belegt dies mit eindrucksvollen Zeugenaussagen, Indizien und Beweisen. Das Buch vermittelt sehr viel gutes Hintergrundwissen, das auch zeigt, daß der Autor offensichtlich recht lange und intensiv recherchiert hat. Zudem ist das Buch auch noch gut geschrieben. Also ich kann es empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Müller am 23. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Von: DOMINIK MÜLLER
Also ich habe mir dieses Buch gekauft, da Ich mich seit längerem schon mit "Verschwörungstheorien" befasse, wobei der Andreas von Retyi-Autor des Buches-schriebt-nicht Verschwörungstheorien schreibt, sondern nur Dinge, die er nach langen Nachforschungen erfahren hat. Damit ist es kein Dan Brown Roman/Thriller o.ä. die fast alles aus ihrem Bauch heraus geschrieben haben.
Doch nun zum Buch:
Meiner Meinung nach, war das Buch schwer zu verstehen, bei einem einmaligen Durchlesen, da viele Zusammenhänge nicht aufs erste erkannt werden. Doch dies sollte keinen Abschrecken, dieses TOP-BUCH zu lesen.
Durch-wie schon erwähnt-nur einzig wahre Angaben, die von eigener Meinung klar getrennt werden, wirkt dieses Buch so SCHOCKIEREND. Dieses Buch öffnet einem wirklich die Augen, insofern man offen für neue Erfahrungen/Dinge ist und nicht aus Zeitvertreib einfach mal ein Buch liest, bei dem die Gedanken ruhig abseits sein können da z.b. bei einem Roman auch mal gerne Seiten ausgelassen werden können, doch trotzdem versteht man noch das Geschehen.
Dieses Buch ist Tiefgründig und bewirkt mit sicherheit eine andere Denkweise, als die bisherige. Auch alles was in Medien o.ä. ausgebreitet wird, werden sie danach aus ganz anderen Perspektiven sehen.
Doch ich möchte nicht zu viel verraten, lediglich jeder Leser sollte sich stets vor Augen halten, dass all dies NICHT FREI ERFUNDEN wurde.
Viel "Spaß" beim lesen, wobei dieses Thema keinem Freude machen wird-zumindest nicht mehr nachdem ihr das Buch gelesen habt.

Dominik Müller
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen