weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2016
Dieser Skitourenführer bietet genau das, was man von seinem Titel auch erwartet - eine gute Auswahl an Skitouren vom Karwendel, Rofan, Kitzbüheler Alpen bis ins Zillertal. Die Besonderheit dieses Führers ist aber, dass man für jede Jahreszeit und den dementsprechenden Bedingungen Ideen und Tipps für lohnenswerte Skitouren bekommt.
Wie man es von anderen Wander- & Skitourenführern von R. & S. Weiss gewohnt ist, erhält man eine sehr exakte Tourenbeschreibung inklusive Topokarte und imposanten Fotografien, welche die Lust zum Tourengehen und auch zum Tourenplanen richtig anregen.
Besonders hervorheben möchte ich, dass es bei jeder Tour einen blau hinterlegten Absatz gibt, die Fakten und Details zur Tour enthalten oder hilfreiche Tipps für die Tourenplanung liefern, wie zB. "Verwechtungen im obersten Teil des Anstiegs, Vorsicht bei schlechter Sicht", "...Skitouren, die von der Hütte aus auch für Kinder in Reichweite sind." oder "die Abfahrt ist schon wenige Tage nach einem Schneefall zu einer rauen Piste eingefahren, ..."
Alles in allem ein toller Skitourenführer für das Tiroler Unterland mit einer guten Tourenübersicht zu jeder Jahreszeit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2004
Servus,
auf den Titel des Buches bezogen hätte ich eigentlich erwartet, dass mehr auf das Tourengehen selbst eingegangen wird. Es gibt ein kurzes Kapitel, wie man richtig Touren geht -> Breitbeinig, ein Ski vor den anderen, Richtig um die Kurven, welche Kanten wann belasten... , aber ich hatte gehofft, dass das Buch mir auch einige Infos in Bezug auf Spurwahl gibt, evtl. mit Beispielen an Karten oder Landschaftsfotos, wie eine "optimale" Spurwahl erfolgen könnte!
Es wird stark auf das Thema Lawine eingegangen und die Einschätzung der Gefahrensituation in Bezug auf die "SnowCard".
Dafür gibt es aber bessere Bücher (Werner Munter, 3x3).
Ein weiterer interessanter Teil ist der der Sicherung mit Seil & Seilbergung.
Ich denke dass das Buch für Leute, die schon einmal ein Lawinencamp besucht haben, selbst schon die ein oder andere Tour gegangen sind nicht zu empfehlen ist.
Reine Anfänger können wichtige Infos aus dem Buch erhalten.
peace
MAIK
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden