EUR 11,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Deutscher-Musik-Online-Versandhandel
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-andrae
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchter Artikel, Zustand sehr gut, Digipack, sicherer Versand innerhalb 24h ! Used, good condition, digipack, shipment on the same day !
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Skindive
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Skindive


Preis: EUR 11,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Deutscher-Musik-Online-Versandhandel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 9,99 8 gebraucht ab EUR 0,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Rezension

Die musikalische Analyse des Debütalbums der Iren Skindive zeigt einen komplexen Stilmix: Zunächst höre ich Radio-Crossover mit einem Hauch echter Industrial-(Ministry-)Gitarren. Dazu eine passende Frauenstimme, die mich - denke ich auch, ich vertue mich - an A Punkt Morissette erinnert. Das zweite Stück besitzt ein Nine-Inch-Nails-Gerüst und führt Massive-Attack-Bässe mit sich. Die sehr vielseitige Stimme von Danielle Harrison klingt hier nach Shirley Manson von Garbage. Vielleicht ist das eines der Stücke, die NIN-Produzent Dave "Rave" Ogilvie abgemischt hat. In dieser Art geht es weiter. Cardigans-Gesänge werden in Crossoverteile übergeleitet und Soundeffekte dicht darüber gemixt. Kommen wir zur bildhaften Beschreibung: Skindive haben in einer ernsten, ambitionierten Art eine hybride Pflanze gezeugt. Warum, so denke ich immer am Anfang der Stücke, soll aus einem Rosenstock denn keine Tulpe herauskommen? Aber dann wächst aus dem liebevoll gezüchteten Strauch plötzlich eine unbekannte Riesenblüte, die durch sieben riesige Stangen abgestützt werden muss, damit sie nicht auseinanderfällt. Dabei sind Einzelteile der Musik oft wunderschön. Zart eingemischtes Singen, dubbige Soundausflüge, gerade Bässe. Irgendwann bricht etwas aus, verrückt sich in sich selbst. Zu laute Gitarren, Gongs, wie von betrunken spielenden Kindern geschlagen, oder ernste Harfenharmonien tauchen plötzlich auf und treiben das Stück in immer neue Richtungen, die zu überraschend für ein Rock-Pop-Radioalbum sind.

Anne Otto / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden