Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,17
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Skid Row

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
50 neu ab EUR 1,52 27 gebraucht ab EUR 0,82 2 Sammlerstück(e) ab EUR 7,00

Skid Row-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Skid Row

Fotos

Abbildung von Skid Row
Besuchen Sie den Skid Row-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Skid Row + Slave to the Grind + Feel the Steel
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. Januar 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Atlantic (Warner)
  • ASIN: B000002INR
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.485 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Big Guns 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Sweet Little Sister 3:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Can't Stand The Heartache 3:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Piece Of Me 2:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. 18 And Life 3:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Rattlesnake Shake 3:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Youth Gone Wild 3:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Here I Am 3:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Makin' A Mess 3:35EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. I Remember You 5:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Midnight/Tornado 4:18EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1989

Amazon.de

Irgendwie gehören Skid Row zu den Bands, die Ende der 80er zwar megamäßig angesagt waren, heute jedoch nur noch ein müdes Lächeln auf die Lippen der ehemaligen Konsumenten zaubern. Dabei ist Skid Row noch immer ein amtliches Hardrock-Album, auf das andere Combos stolz wären. "Piece Of Me" ist ein harter Rocker, "I Remember You" eine der hymnischsten Balladen aller Zeiten, und "Rattlesnake Shake" oder "Sweet Little Sister" bedienen sich am Sleaze-Fundus. Die Höhepunkte der Scheibe sind aber ohne jeden Zweifel die beiden Megahits "Youth Gone Wild" und "18 And Life", die wohl auch heute noch jeder Soft-Banger in- und auswendig kennt; Nummer Eins-Hits in den Staaten, die das damalige Gefühl der Jugend perfekt auf den Punkt brachten. Klasse produziert ist das Album vom Exil-Deutschen Michael Wagener, der in den Achtzigern so manche Hardrock-Scheibe mit seinen Knöpfchen-Spielereien zum rechten Sound gebracht hat. Schade, dass viele Leute die Band auf ihren Poster- und Mädchen-Darlings-Status reduzieren, denn dass Skid Row amtlich rocken, bewiesen sie außerdem noch auf dem noch besseren zweiten Album Slave To The Grind. Wer ein Stück Achtziger-Geschichte nachempfinden möchte, sollte nicht zögern, sich ein Album dieser Band zuzulegen, die mit Dünnbrettbohrern wie Poison und Co. nie etwas am Hut hatte. --Boris Kaiser

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asphaltwolf am 4. Januar 2013
Format: Audio CD
Die Geschichte der amerikanischen Hard-/Sleaze-Rocker Skid Row aus New Jersey ist schon fast als filmreif zu bezeichnen. Die Band legte Ende der 80iger eine kometenhafte Karriere hin, von nahezu unbekannten Musikern zu absoluten Rockstars. Und genauso schnell wie sie den Gipfel erklommen hatten, fielen sie Mitte der 90iger wieder zurück in den Untergrund.

Gitarrist Dave Sabo wächst in Nachbar- und Freundschaft zu Jon Bongiovi auf, und spielte mit ihm in einigen gemeinsamen Bands, bevor dieser 1984 mit Bon Jovi ins Musikgeschäft startete. Mitte der 80iger Jahre wurden dann die künftigen Skid Row von Gitarrist Dave "Snake" Sabo und Bassist Rachel Bolan beschlossen, nachdem Sabo Bolan ein paar Tapes von sich in die Hand drückte. Das Bandgefüge wurde mit Gitarrist Scotti Hill, einem Bekannten von Bolan, und Schlagzeuger Rob Affuso ergänzt. Der erste Sänger der Band, ex-Anthrax-Sänger Matt Fallon, wurde Anfang 1987 durch den Heißsporn Sebastian Bach ersetzt, nachdem dieser von einer kanadischen Band abgeworben wurde. Skid Row waren so begeistert von Bach, dass sie ihn aus einem laufenden Vertrag herauskauften. Das Geld dazu hatten Skid Row von Jon Bon Jovi, der die Band schließlich auch an sein Management vermittelte, woraus ein Plattenvertrag bei Atlantic resultierte. Anscheinend aus Dankbarkeit für die Schützenhilfe unterzeichneten Skid Row damals auch eine Art Knebelvertrag mit Bon Jovi, der ihnen alle Veröffentlichungstantiemen zusicherte. Ein Umstand, der mit dem hereinbrechenden Erfolg viel böses Blut fließen lassen sollte.

Das Debütalbum "Skid Row" wurde unter der Ägide von Top-Produzent Michael Wagener aufgenommen und wurde 1989 veröffentlicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von natty am 5. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer auf GNR, Bon Jovi etc. steht, sollte sich SKid Row nicht entgehen lassen. Die STimme von SEbastian Bach ist unverkennbar und die Lieder erinnern mich an meine Jugend....
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lavey3097" am 1. Mai 2001
Format: Audio CD
Yeah, get out of your seats and rock!Skid Row waren damals zwar nur eine von vielen kommerzielleren Hardrockbands, hatten aber im Vergleich die mitreißenderen SOngs und einen ganz und gar nicht tuntigen Sänger, sondern ein echtes Rauhbein. Seine Exzesse haben die Jungs dann auch eher in die Schlagzeilen gebracht, als ihre ansprechende Musik. Es ging geradlinig nach vorne weg, ohne großartige Schnörkel, dafür mit einer im US Hardrock selten gekannten Heaviness. Ein potentieller Hit folgte dem nächsten, ob nun mitreißende Powerrocker oder wunderschöne Balladen ohne zuviel Schmalz, Skid Row führen ihr gesamtes Könne vor und schneiden verdammt gut ab. Klar waren sie bei Hassern von Teeniebands unten durch, obwohl sie keine waren! Skid Row waren die kleinen, rauhen Brüder von Van Halen, die mit Dreck unter den Fingernägeln ihre Instrumente verdroschen haben! Get this ripper!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Linda am 28. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was war das für eine tolle Zeit als Skid Row noch vereint und Sebastian Bach mit seiner genialen Stimme alle in Grund und Boden sang.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Casix am 14. Mai 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Grundsätzlich ist das Mainstream-Hardrock aus den späten 80ern/frühen 90ern. Mag man oder nicht. Für mich besser als Mötley Crüe, Poison, etc. - gehört aber zum gleichen Genre.

Skid Row sind damals im Kielwasser von GnR groß geworden. Seeeehr guter Sänger (seinerzeit, heute plärrt er nur noch). Fast sowas wie das soziale Gewissen von AXL Rose. Während der ja fast jeden Anderen aus dem Business weggebissen hat, hat er sich Sebastian Bierks (aka "Sebastian Bach") geradezu angenommen, wofür dieser ihn auch heute noch über die Maßen bewundert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von michael hecht am 17. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
hab die musik im internet gefunden und gehört und auch als cd gefunden . die cd ist nun dauernd im auto wenn ich unterwegs bin . rock aus den 80ern ist einfach nur gut .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Ludwig am 28. März 2007
Format: Audio CD
...sondern ein breites Grinsen erzeugt dieses Album, welches nun auch schon 18 Jahre auf dem Buckel hat, immer noch auf meinem Gesicht!

Aber die Rock Hard Rezensionen sind ja öfters Plattitüden..

Damals 14- jährig, war "Skid Row" eine meiner ersten, selbst gekauften, Rockscheibletten. Manchmal hat man die Lp Veröffentlichungen doch mehr genossen, denn ich spielte diesen Output bestimmt wochenlang auf meinem Plattenspieler!

Nichtsdestotrotz auch noch in den vielen Jahren danach und ohne müdes Lächeln. "I remember You" ließ schon so manche Träne fließen; so leidenschaftlichen Gesang habe ich selten gehört, einfach eine Jahrhundertballade!!

Über die restlichen Stücke muß ich eigentlich auch nichts Schreiben (ausnehmend Klassiker), außer daß ihr euch dieses Album als Rockfans einfach in eure Wohnung ordern müßt!!

5 Milliarden Sterne
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen