• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sketching at work: 35 sta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sketching at work: 35 starke Visualisierungs-Tools für Manager, Berater, Verkäufer, Trainer und Moderatoren Broschiert – 17. August 2012

3.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 15,95
61 neu ab EUR 19,95 4 gebraucht ab EUR 15,95

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Sketching at work: 35 starke Visualisierungs-Tools für Manager, Berater, Verkäufer, Trainer und Moderatoren
  • +
  • Creability: Gemeinsam kreativ - innovative Methoden für die Ideenentwicklung in Teams
  • +
  • UZMO - Denken mit dem Stift: Visuell präsentieren, dokumentieren und erkunden
Gesamtpreis: EUR 64,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Verschaffen Sie sich mit der Leseprobe einen Überblick über das Anbegot.


Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Mich verwundert der Kommentar, dass es sich bei "Sketching at work" um ein Buch ausschliesslich für BWLer im ersten Semester handeln soll.

Ich bin als erfahrender Manager und Berater absolut begeistert von dem Buch. Neben bekannteren Tools gibt es vor allem auch die neu entwickelten Tools des Forschungsteams, die das Buch ausmachen. Sowohl die Synergy Map als auch die Risikolunte, die Argumentenskizze und viele andere mehr habe ich noch in keinem anderen Buch gesehen. Für mich ist das Buch durch die klare und gut strukturierte Übersicht der Tools unabdingbar geworden.

Es ist mein ständiger Begleiter in meinem Beratungs- und Teachingalltag. Die Tools bringen mich auf neue Ideen, sie helfen mir Gespräche zu führen und meinen Punkt klarzumachen. Wie oft enden endlose Meetings mit vielen Worten ohne Entscheidung und ohne ein sichtbares Ergebnis. Mit Hilfe von Visual Thinking mit diesen Tools kann ich intensivere und bessere Meetings führen und überzeugender präsentieren. Und am Ende hat man nicht nur 3 Stunden im Meeting verbracht und viel geredet, sondern wirklich was erreicht.
Kommentar 13 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Sketching at work ist der schnelle Einstieg in die Welt der visuellen Problemlösungsverfahren. Das Buch kommt ohne langatmigen Beschreibungen aus (es ist eben auch selbst visuell geprägt) und gibt einen umfassenden Überblick über die existierenden Verfahren, zeigt aber auch völlig neue Ansätze auf (synergy map, Risikolunte, Erfolgspfade, Argumentationskarte, Verhandlungsdiagramm). Wer sich in der Wahl der Methode nicht sicher ist, bekommt hier einen prima Überblick und Anregungen für den Arbeitsalltag.
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Management-Journal TOP 1000 REZENSENT am 4. Dezember 2013
Format: Broschiert
Struktur in Wissen und Informationen zu bekommen und sowohl Wissen als auch Information weiter zu geben ist einer der wichtigsten Gründe dafür, Meetings abzuhalten. Damit auch hängen bleibt, was dort verhandelt wird, werden die unterschiedlichsten Techniken eingesetzt. Eine der wirkungsvollsten ist es, Sachverhalte während des Vortrags in „Form“ zu bringen. Als Skizze auf das Flipchart (oder bei einem Zweier-Meeting auch auf eine Serviette) oder via iPad und Beamer direkt an die Wand.

Die beiden Autoren des kleinen und praktischen „Sketching“-Buches in Ringbuchform beschreiben zuerst kurz die wissenschaftlich fundierten didaktischen Hintergründe (Handzeichnungen verbessern die Zusammenarbeit und fördern die Kreativität) und liefern dann 35 visuelle Methoden zum Nachzeichnen. Sicherlich keine Rocket-Science. Aber auch wer schon einmal eine SWOT-Analyse skizziert hat tut gut daran, sein Repertoire zu erweitern: Mind-Map, Zeitleiste, Spektrum, Problem-Eisberg, Flussdiagramm – alles recht einfache und zumeist bekannte geometrischen Hilfsfiguren. Gut, wer sie zur rechten Zeit aus dem Ärmel schütteln kann. Denn eine bessere und einfachere Art, Informationen zu strukturieren gibt es kaum. Auf dass alle schneller begreifen, um was es geht.
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Einige der vorgestellten Tools sind eigentlich jedem bekannt (z.B. ein Mind Map) andere wiederum sind vielleicht nur noch versierten Moderatoren geläufig. Schön ist, dass man nicht lange lesen oder sich einarbeiten muss um los zulegen. Theoretisch kann man ad-hoc im Meeting im Buch nachschlagen und sofort beginnen ein dort beschriebenes Diagramm zu zeichnen und mit den Meeting-Teilnehmern zu bearbeiten. Das Buch ist ein gutes Werk für den Werkzeugkoffer eines Moderators, birgt aber keinen Wow-Effekt für geübte Moderatoren. Ich würde als Zielgruppe des Buches Moderatoren von Workshops fürs Management nennen. Aber auch für strategische Workshops in größeren Runden und erste Analysen können die vorgestellten Tools nutzbringend eingesetzt werden. Für operative Meetings, bei denen es um konkrete Detailarbeit geht müsste man einige der Tools ein wenig abwandeln. Bei dem Preis kann man aber nichts falsch machen, denn selbst wenn nur ein Meeting damit erfolgreicher läuft macht sich das Buch schnell bezahlt.
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Was waren das noch für Zeiten als der Geschichtslehrer zum ersten Mal einen Overheadprojektor in das Klassenzimmer gebracht hat um dann in den nächsten 45 Minuten die Schlacht um Troja Bild für Bild an die „Wand zu werfen“? Seitdem hat sich viel getan: Overheadprojektoren gibt es fast kaum noch, dafür aber Software wie Powerpoint, die es uns ermöglicht Texte und Schaubilder überdimensioniert und für alle erkennbar zu projizieren. Eigentlich eine schöne Sache, aber irgendwie haben wir es auf halber Strecke übertrieben. Wer kennt diese Situationen nicht: Man sitzt in Besprechungen und eine hochglanzpolierte Folie jagt die nächste. Dabei kämpfen sich Vortragende und Zuhörende gleichermaßen durch eine schier niemals endende Flut von Visualisierungen. Das ist nicht nur (für alle Beteiligten) ermüdend, sondern wie wir heute auch wissen, mitunter schädlich. Kommunikation und damit auch Kreativität wird im Keim erstickt. Energie und Resonanz bleiben aus. Im Ergebnis gehen alle zermürbt und frustriert auseinander. Und so überrascht es nicht, dass sich seit einiger Zeit ein „Retro-Trend“ abzeichnet, der uns wieder zurückbringt zu Prä-Overheadzeiten, nämlich zu Zeichnungen von Hand.
Martin Eppler und Roland Pfister greifen diesen Trend in Ihrem Buch „Sketching at work“ auf innovative und kreative Art auf. Skizzen haben, anders als Folien, etwas menschliches und authentisches. Sie sind nie perfekt und jedes Mal anders. Sie fördern Interaktivität und intersubjektive Andockmöglichkeiten, weil sie nicht den Anspruch haben komplett zu sein. Sie reduzieren Komplexität und regen gleichzeitig zum aktiven Zuhören an.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden