oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Skeletons in the Closet [Doppel-CD]

Gamma Ray Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 31,30 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Gamma Ray-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Gamma Ray

Fotos

Abbildung von Gamma Ray

Videos

Master Of Confusion

Biografie

„Kai und Dirk, bitte ruft mich sofort an. Das Studio brennt. Das ist kein Scherz.“ Gerade waren GAMMA RAY für eine Tour mit den alten Weggefährten Helloween in Südamerika angekommen, da erreichte sie auf dem Handy eine Hiobsbotschaft von Studio-Kompagnon Eike Freese aus dem heimatlichen Hamburg: Am 18. November 2013 fielen die bandeigenen Hammer Studios einem ... Lesen Sie mehr im Gamma Ray-Shop

Besuchen Sie den Gamma Ray-Shop bei Amazon.de
mit 55 Alben, Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Skeletons in the Closet + To The Metal + Land of the Free Pt.II
Preis für alle drei: EUR 51,28

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • To The Metal EUR 7,99
  • Land of the Free Pt.II EUR 11,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. August 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Metal Is (Soulfood)
  • ASIN: B00008OETM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 212.115 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Welcome
2. Gardens Of The Sinner
3. Rich And Famous
4. All Of The Damned
5. No Return
6. Armageddon
7. Heavy Metal Universe
8. One With The World
9. Dan¹s Solo
Disk: 2
1. Razorblade Sigh
2. Heart Of The Unicorn
3. Last Before The Storm
4. Victim Of Fate
5. Rising Star/Shine On
6. The Silence
7. Heaven Or Hell
8. Guardians Of Mankind
9. New World Order

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit Skeletons In The Closet veröffentlichen Gamma Ray ein ganz besonderes Live-Dokument, das während der Tournee im Herbst 2002 mitgeschnitten wurde. Im Vorfeld der Tour hatten die Fans die Möglichkeit, via Internet die Setlist zu bestimmen, und so finden sich auf Skeletons In The Closet Songs, die entweder schon lange nicht mehr oder noch nie im Live-Programm der Herren Kai Hansen, Dirk Schlächter, Henjo Richter und Daniel Zimmermann standen.

Klasse Idee, denn so kommt man endlich einmal in den Live-Genuss von Kompositionen wie "All Of The Damned", "Armageddon", "The Silence", "Heavy Metal Universe", "Razorblade Sigh" oder den Helloween-Klassiker "Victim Of Fate". Es finden sich auch keine Überschneidungen mit dem Konzertmitschnitt Alive '95. Somit macht diese toll aufgemachte Doppel-CD mehr als Sinn und ist nicht nur für eingefleischte Gamma-Ray-Anhänger, die bereits alles von ihren Helden im Regal stehen haben, eine lohnenswerte Investition. Beide Daumen nach oben für Gamma Ray und Skeletons In The Closet! --Armin Schäfer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auch live gut! 13. September 2003
Format:Audio CD
Schöne Scheibe. Entgegen der äußerst mäßigen "Alive 95"-CD kann ich zu diesem Album auf jeden Fall raten. Die Songs sind gut zusammengestellt, technisch leicht aufgebessert und ein umfangreiches Booklet rundet die Sache ab. Sänger und Bandchef Kai Hansen war auf dieser Tour auch stimmlich bestens in Form. Die Songauswahl wurde übrigens von den Fans in einer Abstimmung getroffen. So glänzen neben älteren Songs wie z. B. Victim of fate und All of the damned auch neue Stücke vom letzten Album wie z. B. Heaven or hell und Heart of the unicorn. Für Fans ein Muß für Neugierige empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alive '95 kann einpacken... 15. November 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Nichts gegen GR's erste Live-Scheibe, aber dieses Album bietet so ziemlich alles, was man bei "Alive '95" an so manchen Stellen vermisst hat: Glasklarer Gesang von Kai Hansen, laute & fetzige Instrumente, ein mitgerissenes Publikum und eine astreine Produktion. Und gleichzeitig wird dem Zuhörer etwas völlig neues geboten: Live-Versionen der NICHT-GR-Top-Hits!
Klar, für solche, die von GR eigentlich nur die absoluten Top-Hits gefallen wie "Land of the Free" oder "Send me a Sign" werden eher enttäuscht, aber für Leute wie mich hingegen ist es mit das Größte Songs wie "Gardens of the Sinner", "New World Order" oder "Armageddon" live gespielt auf einem Album zu hören, denn schließlich bekommt man sonst auf Konzerten immer nur die bekanntesten & beliebtesten Songs zu hören. Dass GR diesmal etwas neues ausprobieren "durften" hat ihnen scheinbar selbst sehr gut gefallen, was man aus dem Album super raushört!
Mit den über 100 Min Spielzeit kriegt man hier wirklich was für sein Geld geboten. Für GR-Fans ist es beinahe Pflicht das Album bereits im Regal stehen zu haben, alle anderen Power/Speed-Metal-Fans sollten zumindest mal reinhören. Wer allerdings erst einmal GR überhaupt kennen lernen möchte, dem rate ich mal das "Blast from the Past"-Album durchzuhören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt also doch noch gute Live-Alben!!! 27. August 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Was Live-Alben angeht bin ich eigentlich sehr kritisch, da es meistens am Sound hapert. Bei dieser Scheibe haben sich Gamma Ray wirklich alle Mühe gegeben, den Sound so transparent wie möglich zu machen. Der Sound ich einfach Klasse! Der Sound ist sehr transparent. Ich habe selbst zwei Konzerte der Skeletons of the Closet-Tour gesehen und man hat wirklich das Gefühl man steht genau vor der Bühne. Auf der rechten Seite die Gitarre von Kai und links die von Henjo. Die beiden beweisen auch mal wieder, dass ihr zusammenspiel beinahe perfekt ist. Kai Hansen beeindruckt insbesondere durch seine stimmlichen Leistungen. Die Stimme ist wesentlich voller wie all die Jahre vorher. Auch live hat mich das schon beeindruckt. Songs wie "The Heart of the unicorn" oder "Victom of Vate" hätte er vor einigen Jahren sicher noch nicht so gut hinbekommen.
Ein Lob an die Band und ein Dankeschön als Fan für die überragende Live-CD!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Album knallt! 26. August 2003
Format:Audio CD
Kai Hansen und seine Mannen haben dieses Album während ihrer letzten Tour in Spanien und Frankreich eingespielt. Skeletons in the closet, was soviel heißt wie Leichen im Keller, ist das Motto dieses Albums. Und das bedeutet, daß Gamma Ray hier auf die großen Hits verzichten und eher unbekanntere Songs spielen. Aber was heißt bei einer Band wie Gamma Ray Hits? Im Grunde gibt es kaum schlechte Songs und so zünden auch Tracks wie Razorblade Sigh, Heart of the Unicorn und Heaven or Hell. Der Sound ist zwar manchmal etwas steril und die Publikumsvocals erscheinen künstlich hochgepusht, aber was solls. Die Platte knallt und scheppert über 100 Minuten und was will man mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar