Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Skaldensänge: Fünf DSA-Kurzabenteuer plus Szenarien für 3-6 erfahrene Helden [Gebundene Ausgabe]

Michelle Schwefel , Mark Wachholz , Solveigh Schwefel , Daniel Jödemann , Jörg Middendorf , Philipp Schumann , Ragnar Schwefel
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

25. November 2005
Abenteuer Nr. 131 Abenteuer-Anthologie zur Regionalspielhilfe Unter dem Westwind. Enthält: herausnehmbare Handouts Spieler: 1 Spielleiter und 3-6 Spieler ab 14 Jahren. Komplexität (Meister/Spieler): Mittel bis Hoch/Niedrig bis Hoch Erfahrung (Helden): Einsteiger bis Erfahren Anforderungen (Helden): Kampffertigkeiten, Interaktion, Zauberei und Talenteinsatz Ort und Zeit: Thorwal, Gjalskerland, Nostria, in neuerer Zeit. Wenn die Thorwaler in den langen kalten Winternächten in ihren Langhäusern zusammensitzen, dann erzählen die Skalden von den Taten der großen Helden. Alt und Jung lauschen andächtig, und so manch einer träumt davon, selbst einmal solche Ruhmestaten zu vollbringen und von den Skalden unsterblich gemacht zu werden. Denn nur der ist ein wiklicher Held, über den eine eigene Saga gedichtet wird. Im begleitenden Abenteuerband zur Regionalspielhilfe Unter dem Westwind haben aventurische Helden die Möglichkeit, in die thorwalschen Sagas einzugehen. Sei es die Erzählung über das Sturmkind, das zu Unrecht verurteilt wurde und nach Recken sucht, die seinen Ruf wiederherstellen können (Jandra-Saga, 3-teilig), sei es die Saga von dem Kind, das als Menschenopfer in ein Moor gestoßen werden soll (Die Versunkenen), oder sei es die Suche nach einer verschwundenen Familie am Thuransee (Stille Wasser): Lassen Sie die Skalden auch von Ihren Helden singen!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH; Auflage: 1., Aufl. (25. November 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3890643949
  • ISBN-13: 978-3890643946
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 253.428 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut sortierte Abenteuersammlung 27. März 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Sowohl thorwalsche Helden, als auch Helden aus ferneren Ländern, eignen sich für diese Abenteuer. Gerade im Abenteuer „Die Versunkenen" ist es reizvoll, eine Gruppe aus Einheimischen zu spielen, die sich dort mit ihren ärgsten Ängsten bedroht sehen. Gerade für fremde Charaktere ist aber die „Jandra-Saga" interessant. Hier gewinnt man einen tiefen Blick in die Kultur und Bräuche der rauen Seefahrer. Man bereist ebenfalls Teile Gjalskerlandes und hat Begegnungen mit deren Schamanen und Tierkriegern. Das Abenteuer „Stille Wasser" eignet sich für alle Heldentypen gleichermaßen, wenn auch hier Charaktere mit Redegeschick deutlich von Vorteil sind. Im Anhang finden sich noch zusätzlich drei Szenariovorschläge, mit denen man den Aufenthalt in den Streitenden Königreichen verlängern kann.
Allgemein vermitteln die einzelnen Abenteuer ein sehr gutes Bild der Kulturen, die im Regionalband „Unter dem Westwind" vorgestellt wurden. Die einzelnen Plots sind in sich stimmig und lassen sich sehr gut vom Spielleiter umsetzen und an seine eigene Gruppe anpassen. Einige Situationen benötigen ein besonderes Geschick und großen Einsatz vom Spielleiter, damit er die richtige Stimmung vermitteln kann. Gerade die „Jandra-Saga" benötigt einiges an Fingerspitzengefühl, damit sie ihr volles Potential entfalten kann. In der Kartentasche am Ende des Buches befinden sich nützliche Handouts für die Abenteuer.
Dies ist mal eine richtig gute Abenteuersammlung, in der alles zusammenpasst. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Trilogie eignet sich sehr gut, um in die Region einzusteigen und die eigenen Helden in den Sagen und Weisen der Thorwaler unsterblich zu machen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abwechslungs- und temporeiche Anthologie! 10. April 2006
Format:Gebundene Ausgabe
"Skaldensaenge" ist eine sehr abwechslungs- und temporeiche Anthologie, die jedem Freund des aventurischen Nordwestens waermstens zu empfehlen ist.
Mit der aus drei (inhaltlich) sehr unterschiedlichen Teilen bestehenden Kampagne "Die Jandra-Saga" und dem duesteren Hochlandabenteuer "Die Versunkenen" macht sie Einsteigerhelden ebenso wie alte Hasen hervorragend und facettenreich mit Lebensweise und Stimmung verschiedener Regionen Thorwals (und des Gjalskerlands) vertraut, ohne dass dabei Charakter-Rollenspiel und Spannung zu kurz kaemen.
Mit "stille Wasser", einem Detektivabenteuer und drei knappen Kurzszenarien werden schliesslich auch die streitenden Koenigreiche bedacht, auf die aber (zu Recht) etwas weniger Augenmerk faellt als auf das (im Vergleich zum Rest Aventuriens) deutlich eigentuemlichere Thorwal.
Alle Abenteuer bieten mit etwas (fuer Anthologien aber recht geringer) Ausarbeitung durch einen nicht voellig unerfahrenen Meister Grundlage fuer viele wunderbare Rollenspielstunden. Einzige kleine Mankos sind ein fehlender Handout (der Grundrissplan eines gjalskerlaender Haerads) und die stark schwankende Qualitaet der Innenillustration (je nach ZeichnerIn, ist aber Geschmackssache...), inhaltlich ist nichts auszusetzen (meine Spieler sind bislang begeistert).
Starke vier Sterne, mit Haerad waeren es fuenf geworden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Neal
Format:Gebundene Ausgabe
Mir als Spielleiter, haben diese Abenteuer sehr gut gefallen und auch meinen Spielern, haben sie sehr zugesagt. Allerdings muss man als Spielleiter noch ein bisschen was reinstecken aber, das ist ja immer so. Ich hab u.a dieses Abenteuer dazu genutzt um meinen Helden einen Einstieg, in die Phileasson Saga zu geben und muss sagen, es eignet sich hervorragend dafür da die Helden hier schon ein sehr gutes Gefühl für das Thorwalsche Leben bekommen.

Also von mir eine absolute Kaufempfehlung für Spielleiter, die ihren Helden Thorwall, seine Kultur und seine Einwohner einmal etwas nähre bringen möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar