EUR 11,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rheinberg-Buch
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,35 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ida-svenson
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Six Feet Under - Gestorben wird immer, Die komplette Staffel 3 [5 DVDs]


Preis: EUR 11,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rheinberg-Buch. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 11,00 8 gebraucht ab EUR 6,37 1 Sammlerstück(e) ab EUR 35,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Six Feet Under - Gestorben wird immer, Die komplette Staffel 3 [5 DVDs] + Six Feet Under - Gestorben wird immer, Die komplette Staffel 4 [5 DVDs] + Six Feet Under - Gestorben wird immer, Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 30,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Peter Krause, Michael C. Hall, Frances Conroy, Lauren Ambrose, Rachel Griffiths
  • Regisseur(e): Daniel Attias, Rodrigo García, Jeremy Podeswa, Kathy Bates, Michael Cuesta
  • Komponist: Richard Marvin, Chris Seefried
  • Künstler: Alan Ball, Kate Robin, Bo Harwood, Libby Goldstein, Alan Caso, Suzuki Ingerslev, Michael Ruscio, Jill M. Ohanneson, Steven A. Morrow, Junie Lowry-Johnson, Lowell Peterson, Tanya Swerling, Nancy Oliver, Alan Poul, Robert Del Valle, Daniel Ross, Gail McMullen, Rick Cleveland, Vince Garcia, Ron Rosen, Laurence Andries, David Janollari, Jim Denault, Bob Greenblatt, Rob Sweeney, Sue Blainey, Fred Iannone, Christopher Nelson, Bruce Eric Kaplan, Scott Buck, Bruce Douglas Johnson, Jill Soloway, Craig Wright, Christian Taylor, Christian Williams
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 14. März 2008
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 688 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001LOSIB2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.496 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Leben. Der Tod. Die Schuld. Das Leben danach. Für die Fishers bedeutet das : je länger alles beim Alten bleibt, desto mehr ändert sich. Stellen Sie sich ein auf noch mehr tiefgründige Begebenheiten...

Episoden:
DVD 1:
01 Der Kreis schließt sich
02 Man kann nie wissen

DVD 2:
03 Das innere Auge
04 Niemand schläft
05 Die Falle

DVD 3:
06 Beziehungsarbeit
07 Zeit und Raum
08 Tränen, Gebeine und Begehrlichkeiten

DVD 4:
09 Die Vernissage
10 Alle gehen fort
11 Der Tod macht Überstunden

DVD 5:
12 Dämmerung
13 Tut mir leid, ich weiss nicht weiter

Amazon.de

Keine andere Serie erfasst das Auf und Ab alltäglicher zwischenmenschlicher Beziehungen wie Six Feet Under, in der die schwierigen Lebensumstände der Familie Fisher, die in Los Angeles ein Bestattungsunternehmen betreibt, gezeigt werden. Obwohl das zugrunde liegende Thema der Serie Sterblichkeit ist – jede Folge beginnt mit dem Tod einer Person, deren Leiche in der Kühlkammer der Fishers landen wird – erforscht die dritte Staffel noch mehr als die beiden ersten die verstrickten Reibereien um persönliche Bindungen und individuelle Freiheiten. Die Staffel beginnt ruhig, aber vielversprechend und zeigt die Veränderungen im Leben der Fishers auf. Nate (Peter Krause, We Don’t Live Here Anymore) hat geheiratet und hat ein Baby. David (Michael C. Hall) versucht mit seinem aggressiven Freund ein häusliches Leben zu führen. Claire (Lauren Ambrose) besucht eine Kunstschule. Ruth (Frances Conroy), ihre Mutter, sucht die Nähe eines emotional verkrampften jungen Praktikanten, und Brenda (Rachel Griffiths), Nates Ex-Verlobte, scheint aus ihrem Leben verschwunden zu sein.

Aber während sich die Handlungsstränge innerhalb der dreizehn Episoden entwickeln, wird deutlich, dass der emotionale Fokus der Staffel auf den ausgebauten Rollen der Freunde der Familie liegt. Federico (Freddy Rodriguez), der als neuer Partner der Fisher-Brüder seinen Weg gemacht hat, sieht sich in einem Kampf um Gleichberechtigung bei der Arbeit und setzt sich zu Hause mit den Depressionen seiner Frau auseinander. David und Keith (Mathew St. Patrick), die ihre Beziehung wieder auf die Reihe kriegen wollen, führen über alles eine Verhandlung: von der Therapie bis hin zu einem Flotten Dreier. In der Zwischenzeit entwickelt sich Nates unglückliche Frau Lisa (Lili Taylor, I Shot Andy Warhol) durch ihre unerträgliche Eifersucht und Bedürfnisse zum Mittelpunkt der Staffel. Obwohl große Ereignisse geschehen, entsteht die wirkliche Dramatik bei Six Feet Under aus kleinen Konflikten, Fehlkommunikation, sich überschneidenden Wünschen oder Gewohnheiten, die sich nicht abstellen lassen. Die Besetzung, die Autoren und Regisseure kreieren mit atemberaubendem Können und Subtilität aus einer kurzen Konversation einen Mikrokosmos des Lebens der Charaktere. Mit dieser dritten Staffel hat die Serie nun die Tiefe und Komplexität eines großen Romans erreicht – eine eindrucksvolle und zutiefst erfreuliche Entwicklung. --Bret Fetzer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Roehm am 7. Januar 2006
Format: DVD
In der dritten Staffel der Kultserie spinnt sich die Geschichte um die Bestatter-Familie Fisher weiter, allerdings macht die Handlung dabei einen Zeitsprung von ein paar Monaten.
Nate ist nach seiner Operation genesen und hat Lisa geheiratet, Claire besucht ein Art-College und Brenda hat die Stadt verlassen. David und Keith versuchen ihre Beziehung zu kitten und Ruth ist nach ihrer Trennung von Nicolai recht einsam.
Alan Ball und seine Co-Autoren bringen mit diesem Sprung wieder neuen Schwung in das Alltagstreiben der so gar nicht ungewöhhnlichen Familie Fisher mit all ihren Alltagsproblemchen und Tagträumereien. Insgesamt ist diese Staffel viel witziger als die zweite und mit Kathy Bates als Bettina und Lily Taylor als Nates Frau Lisa stoßen zwei neue Charaktere hinzu, die beide ihre eigene, sehr starke Persönlichkeit in den Handlungsfluß mit einbringen.
Die DVDs sind qualitativ wieder etwas besser als die der zweiten Staffel (natürlich gab es trotzdem fünf Sterne, denn die Fishers wären auch auf VHS-Niveau den Kauf wert), das schlägt sich vor allem beim Ton nieder. Zwar spendierte der deutsche Vertrieb Warner auch dieses Mal nicht mehr die geniale Box der ersten 13 Folgen aber ein schönes Cover tröstet darüber hinweg.
Das Bonusmaterial blickt nicht besonders tief hinter die Kulissen, es gibt nur eine Analyse des HBO-Fernsehtrailers der dritten Staffel, die nur circa 10 Minuten dauert - dafür befinden sich ein paar entfallene Szenen als Bonus und die üblichen Audiokommentare auf den DVDs.
Wir erwarten nun Staffel 4 und 5 und wenn die Qualität auf diesem Niveau gehalten wird, dann steht einem Erfolg der kompletten DVD-Veröffentlichungen der Serie nichts mehr im Wege!
In diesem Sinne: Gestorben wird immer und wenn, dann sind die Fishers die erste Wahl. Einfach toll!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT am 25. Mai 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Leider fehlen mir die Worte, um die Grandiosität dieser Staffel zu beschreiben: Sie ist überirdisch gut, spitze, toll, wunderbar, ein Meisterwerk......

Die Hinwendung zu einer stärkeren Fokussierung auf die Fisher-Charaktere und geringerer Beachtung der Leichen-Geschichten wird fortgesetzt (und man vermisst zweitere weiterhin ein bisschen), aber wie die Personen gezeichnet werden, braucht den Vergleich mit ganz großer Weltliteratur nicht zu scheuen. Das ist neben "Fitz" das psychologisch Intelligenteste, was ich in Film und Fernsehen je gesehen habe. Fast jede Szene ist der Urtyp eines Bildes, eines Schemas, eines Gedanken, einer Möglichkeit, die Menschen in sich trage und so gut dargestellt, dass es einem die Luft abschnürt. Man muss freilich einen Zugang dazu haben. Im ganzen ergibt das manchmal ein schwer verständliches Verhalten der Charaktere, das irgendwie nicht stimmig erscheint. Aber so sind Menschen. Die einzelnen Bilder jedoch sind atemberaubend grandios gemacht.

Die schauspielerischen Leistungen sind fantastisch. Besonders besticht das Wechselspiel zwischen einem in der Grundhaltung eher zurückhaltenden Spiel mit gelegentlichen Ausbrüchen und starker Emotionalität, die gerade durch diesen seltenen Einsatz viel überzeugender wirkt als bei der sonst in der Regel anzutreffenden Überbetonung. Die Schauspieler schaffen es auch, ohne viel zu tun, die Stimmung in einer Szene - ganz in Übereinstimmung mit der Entwicklung, die die Charaktere gerade durchmachen - von einer Sekunde in die andere kippen zu lassen. Ganz großartig.

Ganz fantastisch sind auch Kameraeinstellungen, Motive und das Spiel mit Licht und Blickwinkeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AdamsFan am 21. Dezember 2010
Format: DVD
Ja, die ersten beiden Staffeln waren besser. Aufgrund der sehr verwirrenden personellen Veränderung am Anfang der Staffel, stellte sich doch erst ein kleine Enttäuschung ein. Aber die letzten 5 Folgen sind dann wieder "die alte Form". Mal sehen was es in Staffel 4 dann so gibt....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Kraft am 3. Juli 2006
Format: DVD
Inhaltlich gibt es einige Veränderungen, die der Zuschauer sicherlich ersteinmal verdauen muß. Dennoch "Six feet under" ist, gott sei dank, eben eine unheimlich innovative und flexible Serie, langweilig wird es jedenfalls nicht!

Die gesamte dritte Staffel lässt sich sicherlich als eher depressiv beschreiben, die Charaktere haben so einiges zu schlucken und der Zuschauer wird dadurch tiefer in die jeweiligen Charaktere eingeführt.

Habe ich mich bei der zweiten Staffel noch darüber beklagt, daß der schwarze Humor etwas rückläufig war, so kann ich hier nun nicht das Gegenteil behaupten! Natürlich gibt es hin und wieder einen Seitenhieb, zu anfang der Serie ging es allerdings durchaus etwas derber zu. Aber ich denke, mitlerweile hat diese Serie es einfach nicht mehr nötig ihre Zuschauer über den sehr krassen schwarzen Humor zu halten! Die Charaktere und die Geschichten fesseln den Zuschauer und die Serie macht nach, wie vor, süchtig und übt eine wahnsinnige Faszination aus!

Diese Staffel kommt nun übrigens wieder im 16:9 Format und in 5.1 Dolby Digital daher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dion71 am 21. September 2005
Format: DVD
Ich kann mich dem überwiegend positiven Kritiken nur anschliessen. Sowohl die einzelnen Folgen, als auch die Technik der 5 DVDs überzeugen. Einziges Manko: Nach dem sehr gelungenen "Was-wäre-wenn-Prolog" in Episode 1 schwächeln die allerersten 2 - 3 Folgen ein wenig. Aber keine Angst! Danach befällt den Zuschauer wieder das bereits gewohnte Suchtgefühl, welches einen dazu verleitet, die gesamte Staffel so schnell wie möglich zu verschlingen. Schön auch, dass als Gaststars James Cromwell und Kathy Bates (führte bisher lediglich bei einigen Folgen Regie) verpflichtet werden konnten.
Wegen der etwas langatmigeren ersten Folgen gibt's diesesmal leider nur 4 Sterne. Kenner der Serie greifen trotzdem bedenkenlos zu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen