Gebraucht:
EUR 8,00
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,85 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Six Feet Under - Gestorben wird immer, Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 22,22 11 gebraucht ab EUR 3,95

Amazon Instant Video

Watch Six Feet Under - Season 2 [OV] episodes instantly from EUR 2,49 with Amazon Instant Video

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Peter Krause, Michael C. Hall, Frances Conroy, Lauren Ambrose, Rachel Griffiths
  • Regisseur(e): Daniel Attias, Rodrigo García, Jeremy Podeswa, Kathy Bates, Michael Cuesta
  • Komponist: Richard Marvin, Chris Seefried
  • Künstler: Alan Ball, Kate Robin, Bo Harwood, Libby Goldstein, Alan Caso, Suzuki Ingerslev, Michael Ruscio, Jill M. Ohanneson, Steven A. Morrow, Junie Lowry-Johnson, Lowell Peterson, Tanya Swerling, Nancy Oliver, Alan Poul, Robert Del Valle, Daniel Ross, Gail McMullen, Rick Cleveland, Vince Garcia, Ron Rosen, Laurence Andries, David Janollari, Jim Denault, Bob Greenblatt, Rob Sweeney, Sue Blainey, Fred Iannone, Christopher Nelson, Bruce Eric Kaplan, Scott Buck, Bruce Douglas Johnson, Jill Soloway, Craig Wright, Christian Taylor, Christian Williams
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 2.0), Italian (Dolby Digital 2.0), Spanish (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Ungarisch, Portugiesisch, Hebräisch, Griechisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Ages 16 and over
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 14. März 2008
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 727 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001LOSIAS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.864 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wer mit dem Tod sein Geld verdient, muss den Sinn des Lebens neu definieren. Für Nate, David, Ruth und Claire birgt die welt vor den Toren des Beerdigungsunternehmens Fisher & Sons nach wie vor mindestens ebenso viele Probleme wie drinnen - nur dass sie weit weniger vorhersehbar sind...

Episoden:
Disc 1:
01 Am Spieltisch
02 Brenne aus, kleine Kerze

Disc 2:
03 Der Plan
04 Mr. Mossbacks Rückführung
05 Die unsichtbare Frau

Disc 3:
06 Anstelle von Zorn
07 Tante Sarahs Party
08 Die wunderbarste Zeit des Jahres

Disc 4:
09 Mit den Augen eines Anderen
10 Das Geheimnis
11 Der Lügner und die Hure

Disc 5:
12 Ich nehme dich
13 Das letzte Mal

Amazon.de

In mancherlei Hinsicht ist Six Feet Under von HBO der kleine Bruder der herausragenden Serie Die Sopranos: es ist frecher, weniger eindeutig, gewagter, und ein wenig punkig. Dennoch verdient die Serie über das in Südkalifornien befindliche Bestattungsunternehmen 'Fisher and Sons' einen Platz im Pantheon der bedeutendsten Fernsehserien. Die erste Staffel stellte die Hauptcharaktere vor: der schmallippige Bruder David (Michael C. Hall), der sein Coming-Out erlebt, die emotional wirre Mutter Ruth (Frances Conroy) und Brenda (Rachel Griffiths), die komplizierteste Freundin der Welt. In Staffel 2 entwickelt sich langsam der unauffällige Hauptdarsteller Peter Krause zur treibenden Kraft. Krause (Sports Night), der Teil jener langen Reihe von gut aussehenden Schauspielern ist, die nie Respekt erfahren, weil alles bei ihnen so leicht wirkt, findet als Nate, der verlorene Sohn, die perfekte Mischung aus Optimismus und wundervoll bittersüßem Zorn. Als sich die Beziehungen verändern, ist das Happy End der ersten Staffel schnell vergessen: das Unternehmen liegt noch immer unter Beschuss des bösen Konglomerats Kroehner, und eine liebliche Traumsequenz lässt auch nicht lange auf sich warten. Wie bei der ersten Staffel überlässt Alan Ball, der Schöpfer der Serie, vielen anderen Drehbuch und Regie, aber alles trägt seine Handschrift. Das exzentrische Verhalten der Charaktere wird immer geformt, entsteht nie plötzlich. Wie bei Tochter Claire (Lauren Ambrose), die sich von ihrem üblen Freund trennt, nur um auf dem Weg zu ihrem eigenen Lebensrhythmus noch komplexere Beziehungen zu erfahren. Eine weitere Person in dem Durcheinander ist Ruths Beatnik-Schwester (Patricia Clarkson in einer Rolle, für die sie den Emmy gewann), eine lebensfrohe Verkörperung blühender – wenn auch alternder – Subkultur. Eine neue Figur ist Nates alte Freundin, die Körnerfresserin Lisa (Lili Taylor). Während sich Brenda wieder auf destruktiven Pfaden bewegt, befindet sich Nate zu Ende der Staffel an mehr als einem Scheideweg. Für Fans, die sich in die wilde, halb-ernsthafte Welt der Fishers einfinden können (was ehrlich gesagt nicht vielen gelang), stellt die zweite Staffel einen wahren Festschmaus dar. Die Serie teilt sich mit ihrem großen Bruder bei HBO auch einen unglücklichen Familienschatz: obwohl beide während der ersten beiden Staffeln diverse Emmy-Nominierungen erhielten, gingen sie doch nur mit Trostpreisen nach Hause. Aber es gibt ja immer ein nächstes Mal. --Doug Thomas -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicolas van Bruenen am 29. Dezember 2004
Format: DVD
Was erwartet den Zuschauer in der zweiten Staffel von Six feet under?
Die Charaktere sind aus der ersten Staffel bereits vertraut und im Gegensatz zur ersten Staffel bestand keine Notwendigkeit, das Unkonventionelle am Thema Tod und Sterben durch Kuriositäten zu überhäufen. Stattdessen wird in die Tiefe der Seelen der Akteure Nate, David, Ruth und Claire gegraben. Auf dem Cover der DVD wird proklamiert: "Wer mit dem Tod sein Geld verdient, muss den Sinn des Lebens neu definieren." Das trifft meines Erachtens den Kern der Serie nicht. Nate und David beispielsweise werden nicht zu Philosphen; sie wollen wie jeder Mensch Spaß haben, irgendwo Geborgenheit finden und bejahen ihre Sexualität. Hinweise auf den "Sinn des Lebens" ergeben sich mehr oder weniger en passant, zum Beispiel wenn erneut der verstorbene Vater auftaucht. Besonders deutlich wird dies in den Folgen "Am Spieltisch" und "Mit den Augen eines anderen", zu denen der Serien-Erfinder und Produzent Alan Ball die Drehbücher geschrieben hat. Ein souveräner Seitenhieb auf das Orakel aus Matrix ist nur ein Beispiel für die selbstbewussten Spaziergänge durch eine kaleidoskopmäßig aufbereitete Leben & Tod-Landschaft.
Die 20-minütige Dokumentation zeigt beeindruckend, mit welcher Akribie und Detailtreue die Leichen für die Serie "produziert" wurden.
Als gewöhnlicher Mensch mit biologischen Ohren kann ich nicht beurteilen, ob es nachteilhaft ist, wenn die Sprachen Deutsch, Spanisch und Italienisch nur in Dolby Digital 2.0 zur Verfügung stehen. Ich halte die geschliffenen Dialoge dieser fabelhaften Serie für so wertvoll, das sie mich auch aus einem Gramophon krächzend unterhalten würden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hilbili am 29. Dezember 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zur Serie muss ich denke mal kaum noch etwas sagen! Sie ist nach wie vor einzigartig. Doch was die DVD-Box angeht, so muss ich hier dochmal einige heillos überzogene Kritiken berichtigen. Denn so dramatisch schlecht, wie manch einer hier die Box gerne machen möchte, ist das Ganze dann doch nicht.
Da wäre zum einen die Bildqualität! Sie ist, ohne Frage, wirklich einen Tick schlechter als bei der ersten Season und gegen das Bild der Premiere-Ausstrahlungen kann sie erst recht keinen Stich setzten (das konnte die erste Box allerdings auch schon nicht), aber für das heute übliche Serien-Niveau ist auch die Bildqualität noch mehr als annehmbar! Da gibt es wirklich noch vieles, was weit schlimmerer ist. Die Schärfe ist kaum schlechter als beim Vorgänger!
Das Fehlen vom DD 5.1-Ton (und dich falschen Angabe auf dem Cover) ist da schon das wesentlich größere Ärgernis! Aber sein wir doch mal ehrlich! Braucht man zu dieser Serie solch einen aufgemotzten Ton? Und ich weiß nicht was manch einer für einen DVD-Player hat, aber auf beiden Playern, die ich die meinigen nenne, hatte ich, bis auf den leicht(!) dumpfen Klang, keinerlei der angegebenen Probleme!
Zur Verpackung sei gesagt, dass sie zwar leider nicht mehr den hohen Qualitäts-Anspruch der ersten Box besitzt, aber dennoch ganz schick im Regal anzusehen ist! Und geschützt sind die Scheiben allemal!
Außerdem sollten wir froh sein, dass Warner (bzw. HBO VIDEO, denn die haben die Scheiben schließlich hergestellt, Warner vertreibt sie ja bloß!) die Staffel vollkommen ungekürzt herausgebracht hat. Denn nur die Folge 2.07 hat von der FSK eine ab 16-Freigabe erhalten, alle anderen Folgen sind FSK 12!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Winter am 15. November 2004
Format: DVD
Als Freund der Serie habe auch ich mir die 2. Staffel gleich gekauft. Gegenüber der Ausstattung von Staffel 1 sind mir allerdings einige Defizite aufgefallen:
- Sound nur noch in Dolby Digital 2.0, also kein Surround-Erlebnis mehr (angeblich soll wenigstens die englischsprachige Tonspur noch in 5.1 vorliegen, aber auch das kann ich leider nicht bestätigen),
- keine animierten Menüs mehr, stattdessen Standbilder, die zumindest im 4:3-Modus leicht verzerrt wirken,
- Verpackung weniger aufwändig: keine hochglänzenden Elemente mehr, und auch auf das nette Popup-Feature beim Öffnen der Schachtel wurde bei Staffel 2 zu meiner Enttäuschung verzichtet.
Dass die Serie an sich absolut sehenswert ist, muss ich ja niemandem erzählen, der sich bereits vom Fieber hat anstecken lassen.
Mir persönlich wäre es allerdings lieber gewesen, man hätte sich bei der DVD-Veröffentlichung von Staffel 2 die gleiche Mühe gegeben wie bei der vorbildlich ausgestatteten Staffel 1 - dafür hätte ich dann gerne auch noch ein paar Wochen länger darauf gewartet.
Wenn man aber erstmal angefixt ist, lässt man sich natürlich auch eine derart abgespeckte Edition andrehen. Leider drängt sich mir der Eindruck auf, dass die Hersteller genau darauf spekuliert haben. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von borisHB am 5. Dezember 2004
Format: DVD
Ich verstehe nicht ganz, warum die zweite Staffel hier so schlecht wegkommt. Mag sein, dass Warner die Ausgabe mittlerweile überarbeitet hat. Ich habe Staffel 2 unmittelbar im Anschluss an die Folgen der ersten geschaut und konnte technisch überhaupt keinen Unterschied feststellen - weder beim Ton noch beim Bild. Die Ausstattung ist - abgesehen vom etwas einfacher gefalteten Außenkarton - nicht weniger hochwertig, die menüführung und Specials sind mit der Ausstattung der ersten Staffel identisch. Die Folgen selbst übrigens auch: Die Vertrautheit mit den Personen steigt noch um einiges, zumal man noch tiefer in die beteiligten Familien eindringt. Nun geht das Warten auf die dritte Staffel los ... :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen