Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,75

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sinnlich und übersinnlich lieben: Die wahre Vollendung in Liebe, Sex und Partnerschaft [Gebundene Ausgabe]

Sherron Mayes , Marion Zerbst
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sherron Mayes durchlief die weltweit einzigartige Ausbildung zum Medium am Londoner College of Psychic Studies und wurde in ihrem Heimatland Großbritannien zunächst bekannt durch ihre spektakuläre Mitarbeit bei Scotland Yard, als sie schwierige Entführungsfälle klären half. Mittlerweile hat sie mehrere Bestseller geschrieben; sie lebt in der britischen Hauptstadt.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Ihr übersinnliches Erfolgsrezept für die Liebe

Entdecken Sie die Möglichkeiten, Ihre Beziehung neu zu beleben

In dem Moment, in dem du dieses seltsame Gefühl namens Liebe im Herzen trägst und seine Tiefe, seine Freude, seine Ekstase spürst, wirst du entdecken, dass sich die Welt für dich verändert hat.
JIDDU KRISHNAMURTI,
1895-1986, Weiser und Philosoph

Die Menschen haben schon immer gern über die Rätsel des Lebens nachgedacht: Warum fühlen wir uns zu manchen Menschen unwiderstehlich hingezogen und was ist das für eine magische Energie in solchen Begegnungen, die wir »Liebe« nennen?
Die Anziehung zwischen zwei Menschen ist eine sehr starke Macht, die für jeden etwas anderes bedeutet. Wir alle haben schon erlebt, dass manchmal ein paar Worte oder auch nur Blicke genügen, um sich unsterblich zu verlieben. Und was noch rätselhafter ist: Manchmal weckt jemand, den wir am Anfang eigentlich gar nicht mochten, plötzlich so heftige Gefühle in uns, dass wir völlig hilflos werden. Diese Mysterien machen die Liebe so faszinierend und gleichzeitig auch so verwirrend.
Ich habe in meinem Leben schon ganz unterschiedliche Arten von Beziehungen erlebt. Und immer wieder fragte ich mich: Warum konnte bereits die erste Begegnung mit einem Mann mein Blut in Wallung bringen und mein Herz vor Leidenschaft schneller schlagen lassen? Oder warum hatte ich manchmal, wenn ich zum ersten Mal mit jemandem sprach, das Gefühl, diesen Menschen schon seit Jahren zu kennen? Was mich an diesen Begegnungen noch mehr faszinierte, war die unleugbare übersinnliche Energie zwischen uns, aus der sich manchmal eine starke telepathische Verbindung entwickelte. Und doch war dieses ungeheure Potenzial seltsamerweise niemals die Garantie für eine dauerhafte Liebesbeziehung. Diese Geheimnisse weckten meine Neugier und ich begann nach Möglichkeiten zu suchen, wie man diese magische Anziehungskraft für höhere Zwecke nutzen kann. Dabei machte ich eine erstaunliche und äußerst nützliche Entdeckung: Wenn wir uns unserer höheren Sinne bewusst werden und sie weiterentwickeln, können wir mithilfe unserer angeborenen übersinnlichen Fähigkeiten den richtigen Partner anziehen und den Funken der Liebe in unserer Beziehung stets am Leben erhalten.
Sicher erinnern Sie sich noch an jemanden, der früher einmal großen Eindruck auf Sie gemacht hat. Und wahrscheinlich haben Sie sich auch schon gefragt, warum Sie ausgerechnet bei Ihrem jetzigen Partner gelandet sind. Hatten Sie gleich bei Ihrer ersten oder zweiten Begegnung das Gefühl, dass es sich um eine schicksalhafte Verbindung handeln muss - dass Sie Ihren Seelengefährten getroffen haben? War es eine rein sexuelle Anziehung oder hatten Sie beide eher geistig die gleiche Wellenlänge? War es eine zufällige Begegnung, bei der Sie das Gefühl beschlich, den anderen schon von früher her zu kennen? Oder denken Sie vielleicht immer noch sehnsüchtig an jemanden zurück, der Sie schon längst verlassen hat?
Wie auch immer eine Beziehung begonnen hat: Wenn die Anziehungskraft wieder zu erlöschen scheint oder eine Partnerschaft unglücklich endet, fragen wir uns, was das eigentlich zu bedeuten hatte. Es wurden schon viele Gedichte und Lieder geschrieben, in denen es um diese herzzerreißende Erfahrung geht. Warum stirbt die Liebe? Warum endet eine große Leidenschaft in Zurückweisung, Unglück oder - vielleicht noch schlimmer? - in Langeweile? Wie kann man eine starke Verbindung am Leben erhalten oder den Funken, der zwei Menschen einst zueinander finden ließ, wieder neu entfachen, sodass sie sich wieder lustvoll ineinander verlieben?
Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten Zugang zu übersinnlichen Geheimnissen, die Ihr Beziehungsleben von Grund auf verändern können. Sie müssten zuvor erst einmal in eine andere Dimension versetzt werden, in der alles möglich ist. Und diese andere Dimension ist keine Millionen von Lichtjahren entfernte Galaxie, sondern liegt ganz in Ihrer Nähe. Dieser heilige Bereich liegt nämlich in Ihrem eigenen Inneren - in einem uralten, kaum erforschten Teil Ihres Wesens: Es sind Ihre höheren Sinne. Wenn Sie mit diesen noch unerschlossenen Energien in Verbindung treten, werden Sie die Beziehung zu Ihrem wichtigsten Lehrer wiederentdecken: Ihre Beziehung zu sich selbst. Der Schlüssel zum Verständnis und zum Erfolg unserer Beziehungen liegt in unserer Intuition.
Ehe Sie erschrocken abwehren und sagen, dass das auf Sie nicht zutrifft, möchte ich Ihnen versichern, dass wir alle einen angeborenen sechsten Sinn haben. Vielleicht hören Sie diese weise, intuitive innere Stimme sogar jetzt schon in bestimmten Situationen: Es ist die Stimme Ihrer Ahnungen, Träume und Gefühle. Doch nur allzu oft verstellen der Stress und die Hektik unseres modernen Lebens - in Kombination mit unserem eigenen begrenzten Denken - uns den Blick auf diese innere Führung. Das aber verdammt unsere übersinnlichen Fähigkeiten weiterhin zu einem Schattendasein. Für dieses Problem gibt es eine ganz einfache Lösung: Genauso, wie wir uns täglich bewegen müssen, um unsere Muskeln und Gelenke fit zu halten, müssen wir auch von unseren übersinnlichen Fähigkeiten regelmäßig Gebrauch machen, damit sie gut funktionieren und uns sicher durch die Stromschnellen des Lebens geleiten. Vielleicht erscheinen Ihnen übersinnliche Fähigkeiten als etwas, womit man nur zum Spaß herumexperimentiert; doch man kann damit in allen Lebensbereichen tief greifende positive Veränderungen bewirken. Dieses Buch wird Ihnen Methoden und Strategien präsentieren, die Sie mit dem ungenutzten Potenzial Ihrer übersinnlichen Fähigkeiten in Kontakt bringen. Dann können Sie Ihr Liebesleben so gestalten, wie Sie es sich tief im Innern schon immer gewünscht haben.

Glück und Heilung sind das Potenzial Ihrer Beziehung
Warum ist eine intakte Partnerschaft so wichtig? Was für einen Sinn hat sie? Zum Glück gibt es auf diese Fragen eine ganz einfache Antwort. Zwei Worte kommen mir dabei auf Anhieb in den Sinn: Glück und Heilung. Eine gesunde Beziehung bedeutet nicht nur Ihre Chance, Ihr Leben mit einem anderen Menschen zu teilen und das Glück der Intimität zu genießen; Sie können sich dadurch auch persönlich weiterentwickeln. Denn eine Partnerschaft hält uns einen Spiegel vor: Sie zeigt uns unsere Stärken und Schwächen. Wir spüren es, wenn eine Beziehung gut läuft, denn dann sind wir glücklich und zufrieden. Eine liebevolle Beziehung kann eine wunderbare Unterstützung und ein Quell der Lebensfreude sein. Auf der anderen Seite wissen wir natürlich auch, dass Liebe viel Vertrauen erfordert. Deshalb ist eine Beziehung auch ein großes Risiko, denn wenn sie nicht funktioniert, langweilen wir uns, sind verletzt, gereizt oder unglücklich. Und es gibt Fälle, in denen das Zusammensein sogar traumatisierend wirkt. Wenn wir dagegen spüren, dass uns etwas Schönes mit einem anderen Menschen verbindet, hebt uns das über die Monotonie unseres Alltagslebens hinaus und erinnert uns daran, wer wir wirklich sind.
Das möchte ich Ihnen anhand einer Geschichte veranschaulichen, die Ihnen sicherlich bekannt vorkommen wird. Als Ted und Alice sich zum ersten Mal begegneten, kam er gerade von einer geschäftlichen Besprechung im zehnten Stock eines großen Bankgebäudes. Er wartete auf den Lift, und als die Fahrstuhltür aufging, stand Alice vor ihm. Sie war klein und dunkelhaarig und nicht gerade der Typ, nach dem sich die Männer auf der Straße umdrehen; Ted stand eigentlich eher auf langbeinige Blondinen. Doch ihre Blicke verfingen sich ineinander und plötzlich konnten sie nicht mehr aufhören zu lächeln. Es gab keine logische Erklärung dafür. Beide gingen tagtäglich an Hunderten von Menschen vorbei; doch diese Begegnung war etwas ganz Besonderes, man könnte fast sagen: Einmaliges. Es sprang ein Funke über - ein so starkes Gefühl der Verbundenheit, dass eine unerklärliche Macht die beiden in eine Sphäre der Zeitlosigkeit versetzte. Diese erste Begegnung schweißte sie auf Anhieb zusammen. Das war der Beginn...

‹  Zurück zur Artikelübersicht