Menge:1
Sing-A-Longs & Lullabies ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sing-A-Longs & Lullabies for the Film Curious George Soundtrack

4.3 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 17. Februar 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 2,19 EUR 0,14
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
43 neu ab EUR 2,18 42 gebraucht ab EUR 0,14

Hinweise und Aktionen


Jack Johnson-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Sing-A-Longs & Lullabies for the Film Curious George
  • +
  • In Between Dreams [Vinyl LP]
  • +
  • On and On
Gesamtpreis: EUR 35,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Februar 2006)
  • Erscheinungsdatum: 17. Februar 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B000CR7RDE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.096 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Upside Down
  2. Broken
  3. People Watching
  4. Wrong Turn
  5. Talk Of The Town
  6. Jungle Gym
  7. We're Going To Be Friends
  8. The Sharing Song
  9. The 3 R's
  10. Lullaby
  11. My Own Two Hands
  12. Questions
  13. Supposed To Be

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Digipak ,CD light scratched - Digipak - Sie bestellen:CD:Jack Johnson And Friends,Sing-A-Longs And Lullabies

Amazon.de

Jack Johnson scheint zu Menschen zu gehören, die stets nur das tun, woran sie Spaß haben. Eine sehr bewusste Einstellung, die sich in seiner Musik ausdrückt. Entspannt, gefühlvoll und bescheiden kommt auch sein neues Album Sing-A-Longs and Lullabies daher: ein musikalisches Kleinod.

Sing-A-Longs and Lullabies ist ein Album wie eine Muschel an den Stränden der Surfparadiese von Wellenreiter und Musiker Jack Johnson: Eine von vielen, die erst bei näherer Betrachtung immer schöner und schöner wird. Eine, die man fasziniert ans Ohr hält, um erstaunliche Klänge zu hören, bis man sich schließlich gar nicht mehr von ihr trennen mag. Unprätentiös sind auch die Stücke auf diesem Album, die nicht mehr sein wollen, als sie tatsächlich sind: Gute Songs, die außerhalb eines Tonstudios gespielt nicht viel anders klingen würden - natürlich mit Musikern, die ihr Handwerk verstehen. Wieder einmal erweist sich die bewährte Kombo, bestehend aus Zach Gill (Vocals und Piano), Merlo Podlewski (Bass) und Adam Topol (Drums) als erste Wahl.

Nicht das Beach-Life ist diesmal der musikalische Ausgangspunkt für diese CD, sondern ein Zeichentrickfilm, der dem Album den vollständigen Namen gab: Sing-A-Longs and Lullabies for the Film Curious George. Hauptfigur Curious George, einem stummen Äffchen eine musikalisch Stimme zu verleihen, -vor diese Aufgabe sah sich Johnson gestellt, noch dazu als frisch gebackener Vater. Gesagt, getan, dachte er sich und machte sich mit prominenter Unterstützung ans Werk. 3 Kollaborations-Stücke mit Ben Harper, G Love und Matt Costa, sowie 9 neue Songs sind das Resultat eines Albums, das es mit dem Vorgängeralbum In Between Dreams ohne Weiters aufnehmen kann. Die gängigen Soundtrack-Klippen bombastischer Streicher und nebulösem Gewabere, hat Johnson konsequent umschifft und sich stattdessen auf das konzentriert, was er am Besten kann. Eines der Highlights ist die Cover-Version des White-Stripes-Hits "We Are Going To Be Friends". Last but not at least: Erwähnenswert ist auch das gelungene Booklet, das neben den Texten Zeichnungen des Filmes enthält. Ob Zeichenstift oder Gitarre; -erstaunlich, was mit einfachen Mitteln möglich ist, wenn man sein Handwerk versteht. Andreas Schultz

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. Februar 2006
Format: Audio CD
Ein knappes Jahr nach "In Between Dreams" schüttelt Jack Johnson nun das nächste Album aus dem Ärmel. Allerdings sollte man dieses Werk nicht als JJ`s viertes Studioalbum sehen, schließlich ist es ja ein Soundtrack zum Zeichentrickfilm "Curious George" geworden. Aber keine Angst, Jack Johnson bleibt seinem Stil treu. Der Großteil der Stücke ist zwar etwas ruhiger ausgefallen, der Titel des Albums trifft´s auch ziemlich genau, ein paar "Sing Alongs" und jede Menge "Lullabies". Die neue Single "Upside Down" glänzt zwar im Stile des letzten Albums, bildet aber auch eher die Ausnahme, bei "Jungle Gym" und "Sharing Song" wird die Mundharmonika ausgepackt und u.a. mit G.Love gejammt, seine Kumpels Matt Costa und Ben Harper dürfen auch mal ran. Ein Highlight des Albums ist das groovige "3 R`s" , die Background Vocals werden mal schnell von ein paar Kids übernommen, einfach fantastisch. Ansonsten gibt´s jede Menge wunderschöne langsame Nummern ("Broken", "Questions", "Wrong Turn" oder "Supposed To Be"). Bin schwer begeistert, hab eher so ein B-Seiten Album erwartet, dass als Soundtrack verbraten wird, aber nix da JJ präsentiert hier qualitativ hochwertige Songs, bleibt nur zu hoffen, dass er auch ein paar Stücke des Albums auf den anstehenden Konzerten im März zum Besten gibt.
Kommentar 27 von 29 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich glaube, zu Jack Johnson gibt es nicht mehr allzuviel zu sagen. Der Mann schafft es mittels einer einfachen Akustikgitarre, den Hörer durch seine besondere Kreativität und Ehrlichkeit zu verzaubern. Dabei sind viele verschiedene Stile auf dieser CD geschickt miteinander verwoben. Zugegeben, viele der Songs sind Country- bzw. Folklastig. Aber für jemanden, der etwas damit anfangen kann (wie ich), stellt gerade dies einen wahren Ohrenschmaus dar. Es gibt momentan einfach keine bessere Musik, um zünftig zu "chillen", wie der Hiphopper es audrücken würde. Besonders gefallen mir die kleinen, versteckten Seitenhiebe auf unsere konsumgeile Gesellschaft. Alles in allem ein Album, dass sehr angenehm zu hören ist.
Kommentar 14 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da die CD ein Soundtrack für ein Kinderfilm ist, hätte ich nicht erwartet, das Jack Johnson seinen Stil so perfekt einbringen kann. Die CD läd einfach zum Träumen ein.
Ich hatte das Glück Jack Johnson in Frankfurt live erleben zu dürfen und wenn Jack das Lied "Taylor" anstimmt und dann 13.000 Leute mitsingen, dann ist das echt Gänsehaut-Feeling.
Kommentar 13 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 23. März 2006
Format: Audio CD
Die Figur Curious George ist in Ami-Land ein Bestseller für Kinder und zum entsprechenden Film ist es der Soundtrack, geht aber trotzdem als neue Jack Johnson CD durch, denn er macht hier keinen auf großen orchsetralen Sound, sondern bleibt seinem Metier treu.
Eingespielt mit der gleichen Band wie der Vorgänger "In Between Dreams" klingt dieses Album aber leichter und verspielter. Zwar sind immer noch bluesige Akustikgitarrenakkorde zu hören und es rumpelt immer noch ganz schön, doch sind die Songs eingängiger und netter. Dem Albumtitel besonders gerecht (Sing-A-Long) wird der Titel "Talk Of The Town", bei dem neben einem schönen Akkordeon auch ein Chor mitschunkeln darf. Zwischendurch kommt auch das Feeling der 70er wieder, wenn er mit gängigen Vokalharmonien von damals das folkige "My Own Two Hands" anstimmt.
Insgesamt ein schönes Album mit Gästen wie G.LOve, Ben Harper oder Matt Harper die auch jeweils einen Song geschrieben haben. Und neben der Single "Upside Down" ist auch der White Stripes Song "We Are Going To Be Friends" im JJ - Sound gelungen.
Kommentar 16 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Um dieses Album richtig einzuordnen, muss man sich zunächst einmal klar machen, dass es sich hier um einen Soundtrack handelt. Und zwar für einen Kinderzeichentrickfilm.

Dementsprechend fallen auch die Lieder größtenteils etwas harmlos und naiv aus. Sie sind weitgehend sehr ruhig gehalten und eignen sich bestens, um im Sommer im Gras zu liegen, ohne aufgrund der Hintergrundmusik unnötige Adrenalinschübe riskieren zu müssen.Allzu aufregend ist es dabei natürlich nur selten (etwa bei der Single Upside Down, dem grandiosen White Stripes-Cover We're going to be Friends oder Talk of the Town).

Puristen dürfte sicherlich auch der deutlich erhobene pädagogische Zeigefinger stören, der einem bei With my own two Hands und vor allem bei The 3 R's geradezu ins Auge springt. Ein Lied darüber, wie wir Müll vermeiden, wiederverwenden und recyceln sollen. Das hört sich nicht eben nach Rock n'Roll an. Das ist es auch nicht, aber es ist doch irgendwie unterhaltsam.

Und wenn auch bei uns Kinderlieder nicht nur von Zuckowski und Detlev Jöcker gespielt würden, ich glaube die Welt wäre ein besserer Ort!
Kommentar 10 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es muss zunächst gesagt werden, dass die ersten 3 Alben von Jack Johnson( Brushfire Fairytales, On and On, In Between Dreams) wirklich absolute Weltklasse waren und Jack Johnson zu dem gemacht haben, was er heute ist (viele Auszeichnungen, ständig wachsende Fangemeinde, ausverkaufte Häuser bei den Konzerten in allen Teilen der Welt). Die Messlatte und die Erwartungen lagen also entsprechend hoch. Ich persönlich würde dieses Album sogar als schwächstes der 4 JJ - Werke bezeichen. Warum trotzdem 5 Sterne ?? Weil dieses Album immer noch spitze ist und an die anderen Alben anknüpft. JJ bleibt einfach seinem Stil treu und zieht sein Ding mit großem Erfolg durch. Wenn also jemand die ersten 3 Alben besitzt und von Jack einfach nicht genug bekommen kann, dem sei dieses Album wärmstens empfohlen : Broken, People Watching und Talk of the Town können sich durchaus mit ''Welt'' - Liedern wie Flake oder Rodeo Clowns messen. Enttäuscht wird ein eingefleischter JJ - Fan sicher nicht sein, dafür sind einfach viel zu viele Lieder zu stark. Das was man evtl. bemängeln kann, ist das Lied The 3R's - irgendwie ist der Text echt dämlich und der Rhythmus passt auch nicht und dann mit dem Kinderchor ... naja. Also für Jack Johnson Liebhaber : Kaufen !! Alle anderen, die noch Fans werden wollen, sollten sich zunächst die ersten 3 Alben zulegen (Brushfire Fairytales am besten als erstes, ein Debut - Album, dass seines gleichen sucht, es hätte min. 10 Sterne verdient).
Noch eine Vermutung von mir : Upside down ist ein echter Ohrwurm und wird bestimmt bald die Radiosender erobern, dann wird die Fangemeinde wieder weiter wachsen.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen