summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Sinfonien 2,4,7,9,Lied ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sinfonien 2,4,7,9,Lied
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sinfonien 2,4,7,9,Lied Box-Set

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 3. Mai 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 13,42 EUR 13,42
Lieferbar ab dem 5. September 2015.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 13,42 1 gebraucht ab EUR 13,42

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sinfonien 2,4,7,9,Lied + Brahms: Sinfonien, Ouvertüren, Alt-Rhapsodie, Haydn-Variationen & Ein Deutsches Requiem + Sinfonien 4-9
Preis für alle drei: EUR 53,96

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Gustav Mahler
  • Audio CD (3. Mai 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 6
  • Format: Box-Set
  • Label: Plg Classics (Warner)
  • ASIN: B00BK40QO0
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.344 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Seit Herbst 2012 erinnert EMI Classics mit der Klemperer Legacy an die Dokumente dieses bedeutenden Maestro. Es begann mit der legendären Don-Giovanni-Einspielung, setzte sich über mehrere Boxen mit Mozart, Beethoven, Bruckner und Wagner fort. Nun, im Jahr des 40. Todestages von Otto Klemperer am 6. Juli, erscheinen die drei letzten Veröffentlichungen. Sie enthalten Musik des 20. Jahrhunderts, barocke und klassische Werke sowie Klemperers überaus bedeutende Einspielungen der Musik Gustav Mahlers.
Gustav Mahler persönlich attestierte dem jungen Klemperer außergewöhnliche Musikalität. Klemperers Mahler-Interpretationen gelten nach wie vor als authentischste und architektonisch gelungenste überhaupt. So krönen die Sinfonien 2, 4, 7, 9 und das Lied von der Erde (mit Christa Ludwig und Fritz Wunderlich) die Klemperer Legacy.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andras Wagen am 5. Mai 2013
Format: Audio CD
Otto Klemperer wurde Assistent und bald auch Freund von Gustav Mahler, und er hat den Komponisten bis ins Stereo-Zeitalter überlebt. Dies gibt den vorliegenden Aufnahmen bereits eine ganz besondere Note. Dass die Interpretationen selber aber auch phänomenal sind, macht diese Zusammenstellung besonders wertvoll und für den Mahler-Sammler nahezu unentbehrlich. - Auch wenn einige wenige Schönheitsfehler bestehen, siehe später.

Die Zweite ist eine Klasse für sich. Klemperers erste Begegnung mit Mahler war bei einer Einstudierung der Auferstehungssymphonie. Die hier vorliegende Aufführung ist voller stimmiger Dramatik, die Sängerinnen (Schwarzkopf und Rössl-Majdan) fügen sich bestens ein. Es gelangen den Interpreten Schauer-bringende Momente im besten Sinne, besonders in den Sätzen 4 und 5. Eine Referenz, z.B. nebst der Aufnahme mit Bruno Walter und dem Columbia Orchestra.

Die Vierte, wiederum mit Schwarzkopf, ist dunkler als Konkurrenzaufnahmen (leider auch, was die Aufnahmequalität angeht). Hier ist es sicherlich noch mehr als sonst Geschmacksfrage, wie sehr einem Klemperers Zugang zusagt. Persönlich gehört die Aufnahme - wenn auch erst nach mehrmaligem Hören - zu meinen liebsten. Dies ist der aufrechterhaltenen Spannung bei gleichzeitig spürbarer Interpretationsfreude geschuldet. Die Stimmungen variieren hier beträchtlich, zwischen Heiterkeit und spukender und irrlichternder Zurücknahme beispielsweise im 2. Satz. Schwarzkopf passt wiederum gut.

Die Siebente ist vielleicht die Ver-rückteste Interpretation in diesem Set. Diese weniger eingängige Symphonie interpretiert Klemperer kompromisslos, ja schon fast stur.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Lutze TOP 1000 REZENSENT am 13. Februar 2014
Format: Audio CD
Der 1885 in Breslau geborene Otto Klemperer war zwar 25 Jahre jünger als Gustav Mahler, arbeitete mit diesem aber sehr intensiv zusammen. Er ist einer der wenigen Zeitgenossen Mahlers, die das Stereo-Zeitalter erreichten und somit in der Lage waren, uns akustisch hochwertige Aufnahmen ihrer Interpretationen zu hinterlassen. Die Aufnahme der 2. Sinfonie, 1961/62 in London eingespielt mit dem Philharmonia Orchestra & Chorus in der Kingsway Hall ist für viele DIE Referenzeinspielung der Zweiten und allein die lächerlichen 15,99€ wert - hier übrigens auch erstmals in der ungekürzten, originalen 80 min und 15 Sek Fassung, alle älteren CD Ausgaben hatten eine 79 min 25 Sek Fassung, die mit technischen Mitteln gekürzt war, um auf CD zu passen, da man damals noch keine 80 min überziehen konnte (unglaublich, aber wahr).
Auch das Lied von der Erde, eine 1964er Aufnahme im gleichen "Studio" mit gleichem Orchester, aber mit Fritz Wunderlich und Christa Ludwig ist für viele DIE Referenz des Liedes. Diese CD Box ist also nicht nur ein Zeugnis für die Analyse sondern beinhaltet große Mahler Standards zum Dagegenhalten, Vergleichen und Messen. Zurecht haben viele Aufnahmen hier das Siegel "EMI Legacy" - da darf man sich von dem Warner Logo nach deren Übernahme von EMI Classics in 2013 nicht abschrecken lassen. Ein Muss für jeden, der sich mit Mahler beschäftigt und für alle, die es nicht tun, aber einsteigen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen