Sinfonien 5 & 1 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sinfonien 5 & 1
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sinfonien 5 & 1 Hybrid SACD


Preis: EUR 17,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 8,14 3 gebraucht ab EUR 12,00

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Sinfonien 5 & 1 + Sinfonien 6 "Pastorale" & Sinfonie 2 + Sinfonie Nr. 9
Preis für alle drei: EUR 60,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (29. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B001CFLGYG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.364 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 1. Allegro con brio
2. 2. Andante con moto
3. 3. Allegro
4. 4. Allegro
5. 1. Adagio molto - Allegro con brio
6. 2. Andante cantabile con moto
7. 3. Menuetto: Allegro molto e vivace
8. 4. Finale: Adagio - Allegro molto e vivace

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Vor knapp zwei Jahren veröffentlichte der US-amerikanische Dirigent Paavo Järvi die erste CD seiner Einspielung der neun Beethoven-Sinfonien mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Die Einspielung wurde von der Kritik hochgelobt. Die FAZ schreibt: "Die Qualität der ohnehin zur Spitze zählenden Deutschen Kammerphilharmonie Bremen hat Paavo Järvi offenbar noch steigern können".

Nun erscheint die dritte CD des Zyklus' - diesmal mit den Sinfonien Nr. 1 in C-Dur, op. 21 und Nr. 5 in c-Moll, op. 67 (Schicksals-Sinfonie).

Rezension

"Lustvoll grob und sinnlich in bester Sadomasomanier graben sie (Paavo Järvi und seine Deutsche Kammerphilharmonie Bremen) sich in die von Jonathan del Mar edierte Partitur der Fünften. So führen sie dem gebannten Hörer Unerhörtes vor: Ein in den schillerndsten Klangfarben geerdeter Beethoven." -- Süddeutsche Zeitung, September 3, 2008

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Fabian-Krause am 10. Juli 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich persönlich sind Paavo Järvi und die Bremer Kammerphilharmonie eine ganz große Bereicherung auf dem nicht eben kleinen Markt der Beethoven-Einspielungen. Auch die hier vorliegenden Aufnahmen der 1. und der 5. Symphonie bilden da keine Ausnahme.
Insbesondere die 1. Symphonie ist für meinen Geschmack ausgezeichnet gelungen. Schlank, temperamentvoll und elegant spielen Järvi und das Orchester die verspielte C-Dur-Symphonie, vielleicht vermisst man im letzten etwas das Klangvolumen aufgrund des kleinen Orchesters, manchmal klingt es auch in leichten Ansätzen abgehackt, aber alles in allem ganz wunderbar.

Die Fünfte klingt bei Järvi sehr unpathetisch, was für diese Symphonie für meinen Geschmack nicht optimal passt. Es sicher sehr angenehm, dass er die Fermate des legendären Kopfsatzes nicht so ewig aushält wie dies sonst gerne gemacht wird und auch die Dynamikwechsel sind fulminant und ungeheuer schön gestaltet. Dennoch auch hier: manchmal klingt es schon zu schlank, leicht abgehackt und ein wenig des Pathos', nachdem diese Symphonie für meinen Geschmack schon verlangt fehlt. Für die Fünfte ziehe ich persönlich schlussendlich dann doch Kleiber oder einen der späten Karajan-Zyklen vor.

Dennoch ich kann Järvis Aufnahme absolut empfehlen, eine sehr gute Leistung und eine echte Bereicherung.

Ich muss meiner alten Rezension noch anfügen (September 2009): je öfter ich die Interpretationen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen höre und je mehr andere Aufnahmen ich höre, um so mehr wächst meine Achtung. Am Lob für die Erste habe ich nichts zu korrigieren, wenn es heute auch etwas überschwänglicher ausfallen würde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 27. August 2008
Format: Audio CD
"Im späten 18. Jahrhundert sollen die Damen bei Hofe regelmäßig in Ohnmacht gefallen sein, wenn sie das starke Crescendo eines Orchesters hörten. Und so abwegig ist diese Reaktion gar nicht - das zumindest zeigt die Wucht der Crescendi in Järvis Interpretation der von Beethovens Sinfonie Nr. 5. In nur ein, zwei Takten bringt Järvi das Orchester vom kaum hörbaren Piano-Pianissimo zum tosenden Fortissimo. Er setzt ganz auf dynamische Extreme und zeichnet die Konturen der Musik absolut scharf und präzise.
Die melodramatischen Konnotationen, über die bei der Sinfonie häufig gesprochen werde - wie die Beinamen "Schicksal" oder "Odyssee" - seien für ihn nicht so entscheidend, sagt Järvi. Für ihn gehe es vor allem um einen großen Kampf von c-Moll nach C-Dur. Die Sinfonie sei eine ganze Welt, in der man sich permanent durchsetzen und Widerstände überwinden müsse.Angeregtes und anregendes Musizieren.Die ungeheure Energie, die das Orchester aufbringt, ist ebenso mitreißend wie die klangliche Prägnanz und die Kontraste: Dieser Beethoven klingt überschäumend lebendig und im nächsten Moment gesanglich und intim. Nichts ist hier steif oder dogmatisch, auch die zügigen Tempi haben immer eine gewisse Flexibilität - ein angeregtes und anregendes Musizieren. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und Järvi haben ihren Beethoven gefunden: einen Beethoven, der im 21. Jahrhundert lebendig ist."
So eine aktuelle Kritik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Falparsi am 9. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Im 1. Satz der 5. bei 3:50 sind die Bläser im linken Kanal kaum zuhören, ab 4:00 ist es wieder gut - ist das nur bei meiner Aufnahme so, oder auch bei den anderen Usern??? Das kann ja nun nicht so gewollt sein, das klingt sehr seltsam!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heide Doris Lange am 13. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wunderbare Musik, Beethoven phänomenal interpretiert und gespielt von der unnachahmlichen deutschen Kammerphilharmonie. Jedes weitere Wort wäre Verwässerung. Reinhören!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Becher am 9. November 2008
Format: Audio CD
Diese Aufnahme ist wirklich sehr schön, abwechslugsreich, durchsichtig. Es macht ausgesprochen Freude, sie zu hören.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen