EUR 18,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von cd-lp-buch-film

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sinfonie 5 und 6


Preis: EUR 18,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch cd-lp-buch-film. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 18,95 9 gebraucht ab EUR 3,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Günter Wand-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Günter Wand

Fotos

Abbildung von Günter Wand
Besuchen Sie den Günter Wand-Shop bei Amazon.de
mit 78 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Orchester: NDR Sinfonieorchester
  • Dirigent: Günter Wand
  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (25. Oktober 1993)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: RCA Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B000003FMH
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 362.388 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 1. Allegro ma non troppo - Erwachen heiterer Gefühle bei der Ankunft auf dem Lande
2. 2. Andante molto moto - Szene am Bach
3. 3. Allegro - Lustiges Zusammensein der Landleute
4. 4. Allegro - Gewitter, Sturm
5. 5. Allegretto - Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm
6. 1. Allegro con brio
7. 2. Andante con moto
8. 3. Allegro
9. 4. Allegro

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. März 2002
Format: Audio CD
Die "Sinfonia Pastorale" F-Dur op. 68 entstand etwa gleichzeitig mit der 5. Sinfonie c-moll op. 67 zwischen September 1807 und Juli 1808. Anton Schindler, der treue Adlatus Beethovens, erzählt, wie der Komponist ihm 15 Jahre später bei einem Spaziergang über die Dörfer, zwischen Heiligenstadt und Nußdorf, Einblick in die Entstehung des Werkes gab: "Das anmutige Wiesental durchreitend, das von einem ... sanft murmelnden Bache durchzogen und streckenweise mit hohen Ulmen besetzt war, blieb Beethoven wiederholt stehen und ließ seinen Blick voll von seligem Wonnegefühl in der herrlichen Landschaft umherschweifen. Sich dann auf den Wiesenboden setzend und an eine Ulme lehnend frug er mich, ob in den Wipfeln dieser Bäume keine Goldammer zu hören sei. Es war aber alles stille. Darauf sagte er: 'hier habe ich die Szene am Bach geschrieben und die Goldammer da oben, die Wachteln, die Nachtigallen und Kukuke haben mit komponiert'."
Aber nicht nur die Natur war laut Schindler an der Entstehung der F-Dur-Sinfonie beteiligt, sondern auch die vorwiegend kroatischen Dorfmusikanten der Gegend zwischen Wien und Wiener Neustadt: "Im Gasthofe 'zu den drei Raben' in der 'vorderen Brühl' bei Mödling spielte seit langen Jahren eine Gesellschaft von sieben Mann. Diese war eine der ersten, die den vom Rheine gekommenen jungen Musiker die Nationalweisen der neuen Heimat unverfälscht hören ließ. Man machte gegenseitige Bekanntschaft und alsbald wurden für dieselben einige Partien 'Ländler' und andere Tänze komponiert..."
Die Form des "Pastorale", des Schäferstückes, erfreute sich besonders im 17. und 18. Jahrhundert in fast allen Kunstarten außerordentlicher Beliebtheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. September 2002
Format: Audio CD
legen sie diese cd ein, schließen sie die Augen und geben sie sich dieser musik ganz hin. günter wand und die musiker aus hamburg zeigen hier, wie diese symphonien darzustellen sind.
meisterhaft, sinnlich, kraftvoll. ein absoluter hochgenuß!
auch wenn man schon mehrere aufnahmen dieser symphonien kennt, lohnt sich der kauf der cd, denn es stellt sich der eindruck ein, man höre diese musik zum ersten mal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden