Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sinfonia Drammatica

Daniel Nazareth , Slovak Po , Ottorino Respighi Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 10,81 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Sinfonia Drammatica + Respighi Klavierkonzert Scherbako
Preis für beide: EUR 19,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Ottorino Respighi
  • Audio CD (19. April 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B00000JMVF
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.897 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Sinfonia drammatica, P. 102: Allegro energico23:13Nur Album
Anhören  2. Sinfonia drammatica, P. 102: Andante sostenuto17:04Nur Album
Anhören  3. Sinfonia drammatica, P. 102: Allegro impetuoso18:02Nur Album


Produktbeschreibungen

NAX 8550951; NAXOS - Germania;

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Format:Audio CD
Ottorino Respighi (1879 - 1936): Sinfonia drammatica. Ausführende: Slowakische Philharmonie, Ltg. Daniel Nazareth. Aufgenommen im Februar 1986 im Konzertsaal der Slowakischen Philharmonie, Bratislava. Produzent: Leos Komarek. Erstveröffentlichung 1986 als Marco Polo 8.220418. Wieder veröffentlicht 1999 als Naxos 8.550951. Gesamtspieldauer: 58'23".

Vor genau 100 Jahren (also im Jahr 1914) vollendete Ottorino Respighi seine "Sinfonia drammatica", und man kann in den "dramatischen" Außensätzen mit ihren donnernden Pauken und massiven Blechbläsereinsätzen so etwas wie eine Vorwegnahme des Ersten Weltkriegs erkennen, sofern man etwas so Politisches in das Werk eines als naiv geltenden Komponisten hineindeuten will. Auf alle Fälle handelt es sich insgesamt um ein wichtiges, spannendes Werk der sinfonischen Literatur, das in seinen massiven Dimensionen durchaus an die Werke Bruckners oder Mahlers anschließt - wobei Respighi stets auf alles verzichtet, was ihn allzu sehr in die "Moderne" gerückt hätte: Dissonanzen und Atonales sucht man hier vergeblich. Der ruhig dahinfließende Mittelsatz soll laut Beiheft an Debussy gemahnen; das war mir beim Hören nicht aufgefallen, sondern ich tauchte einfach in dieses schöne Orchesteruniversum ab und genoss dabei sowohl das offensichtliche Können der Musiker als auch den für Naxosverhältnisse hervorragenden, fülligen - fast hätte ich gesagt: "breitwandigen" - Klang, der zwar in etwas höherer Lautstärke als normal genossen werden will, aber insgesamt einen überwältigenden Eindruck der orchestralen Präsenz vermittelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar