5 gebraucht ab EUR 11,89

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,70 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sinbads 7. Reise (50th Anniversary Edition)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 11,89

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kerwin Mathews, Kathryn Grant, Richard Eyer, Torin Thatcher, Alec Mango
  • Regisseur(e): Nathan Juran
  • Künstler: Charles H. Schneer, Ray Harryhausen, Wilkie Cooper, Kenneth Kolb
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. November 2008
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001FBIZTQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.079 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein unglaubliches cineastisches Abenteuer nimmt seinen Lauf, als der legendäre Sindbad sich zu seiner gefährlichen Reise zur geheimnisumwobenen Insel Kolosse aufmacht. Hier will er den Fluch aufheben, den ein diabolischer Magier über seine geliebte Prinzessin verhängt hat. Doch bevor er die Frau seines Herzens retten kann, muss Sindbad gegen eine ganze Riege mythischer Monster antreten: den menschenfressenden Zyklopen, ein mit einem Schwert bewaffnetes Skelett, einen gefährlichen Vogel mit zwei Köpfen und einem Feuer speienden Drachen...

Amazon.de

Diese Geschichte aus Tausendundeiner Nacht erzählt von Sindbad dem Seefahrer, der die Prinzessin von Persien zu seiner Frau will. Zuvor allerdings muss er Monster, Ungeheuer und den mächtigen Zauberer Sokurah überwinden. Die ereignisreiche Reise hätte jedoch nie so farbenprächtig und abenteuerlich erzählt werden können, wäre nicht ein moderner Magier an der Produktion des Filmes beteiligt gewesen. Ray Harryhausen war der unumstrittene Meister der Stopptrick-Animation, mit der man die fantastischsten Wesen auf der Leinwand zum Leben erwecken konnte. Eines der frühesten Beispiele dieser Kunst, und wohl das berühmteste, ist der Riesenaffe aus King Kong und die weiße Frau aus dem Jahr 1933. Zwanzig Jahre später perfektionierte Ray Harryhausen dieses Verfahren und schuf den Saurier, der in Panik in New York die amerikanische Großstadt in Angst versetzte. Einen japanischen Regisseur begeisterte dies so sehr, dass er sich ein ähnliches Wesen ausdachte. Er nannte es Godzilla.

Auch heute noch regt die Arbeit Ray Harryhausens andere Filmemacher an: Tim Burton übernahm in Mars Attacks! das Raumschiffdesign aus Fliegende Untertassen greifen an und parodierte die Szene, in welcher der große Obelisk in Washington zerstört wird. --Alexander Röder -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von schachi am 18. November 2008
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich kann sie negative Meinung des vorherigen Rezensenten nicht bestätigen: Für das Alter des Films ist die Bildqualität wirklich in Ordnung. Sicher hat das Bild besonders bei den Animationsszenen ein recht grobes Filmkorn, aber das liegt an der Rück- bzw. Frontprojektionstechnik. Wenn man sich mit Harryhausens Dynamation Prozess etwas genauer beschäftig ist das auch klar verständlich. Die Farben sind brilliant (Technicolor) und der Schwarzwert ist sehr gut. Schärfe und Details sind ebenfalls sehr gut und erheblich besser als bei der DVD-Version. Gerade bei den animierten Kreaturen ist die Detailverliebtheit von Ray Harryhausen erst auf HD so richtig gut zu erkennen. Die Extras sind umfangreich und sehr interessant, doch leider nur in SD von Fernsehinterviews oder früheren Veröffentlichungen übernommen worden. Der Sound ist besonders bei der Filmmusik von hervorragender Qualität, doch auch die Dialoge sind sehr klar und sauber. Glücklicherweise ist dem Film eine Neusynchronisation seitens Sony erspart geblieben.
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cengam am 25. September 2010
Format: DVD
In meiner Jugend habe ich im TV die Nachfolger "Sindbads gefährliche Abenteuer" (1973) und "Sindbad und das Auge des Tigers" (1977) mit den Special-Effects von Ray Harryhausen gesehen. Davon war ich damals schlichtweg begeistert, so dass vor allem die verschiedenen Kreaturen einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Dementsprechend war ich auf den älteren Film "Sindbads 7. Reise" aus dem Jahr 1958 gespannt.
Auch hier sind Harryhausens mit der aufwendigen Stop-Motion Technik animierten Monster einfach genial für die damalige Zeit.
Die heutige Jugend würde den Film angesichts der aktuellen Blockbuster mit Computeranimationen, wie "Prince of Persia: Der Sand der Zeit", vielleicht als Trash bezeichnen, doch zumindest für die ältere Generation der Fantasy-Fans ist er ein Stück Filmgeschichte mit nostalgischem Flair. Die Effekte und Tricks sind für die zu der Zeit vorhandenen technischen Möglichkeiten überragend und auch Jahre später noch beeindruckend gewesen.
Ray Harryhausens letzter Film ist meines Wissens "Kampf der Titanen" (1981), der mit Computeranimationen neu verfilmt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rüdiger Sünder am 9. September 2002
Format: DVD
Ich war gerade mal zehn,als ich den Film im Kino sah und war hin und weg.Ein buntes und spannendes Märchen mit diversen Anleihen aus arabischer und griechischer Mythologie.Die Effekte sind zwar nicht mehr auf dem neuesten Stand,haben aber diesen eigentümlichen wundervollen Stop-Motion-Charme,der allen Harryhausenfilmen anhaftet.Auch nach Jahrzehnten hat dieser Beste aller Sindbadfilme nichts an Faszination verloren.Ein absoluter Klassiker und einer meiner Lieblingsfilme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Kaufhold am 20. März 2009
Format: Blu-ray
Bei einer Blu-ray erhofft man sich normalerweise eine ein kontrastreiches,scharfes und farbenfrohes Bild.Dies wird aber in dem ersten Punkt nicht gerecht.Die Farben sind gegenüber der DVD-Fassung - ich habe beide zum Vergleich - eine deutliche Verbesserung,sehr kräftige und farbenfrohe Farbwiedergabe,aber ansonsten ist das Bild durchweg grieselig und grobkörnig.Angesichts der 50 Jahre,die dieser Film auf dem Buckel hat,konnte man vielleicht nicht mehr herausholen.Man muß ja immer das Ausgangsmaterial zu Grunde legen.Und wenn das durch das Alter schon gelitten hat,mit Kratzern,Fingerabdrücken etc.dann muß man wohl damit leben.Der Ton hier in Dolby True HD 5.1 ist befriedigend,mehr konnte man wohl nicht erwarten für eine 50 Jahre alten Film.Mit neueren Produktionen
gar kein Vergleich.Auf Blu-ray Disc kann Sindbads 7. Reise die Erwartungen nicht wirklich erfüllen,ist aber in jedem Falle eine Bereicherung für alle Fantasy Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchur0815 am 28. September 2012
Format: Blu-ray
Die Fotos, die man hier sehen kann sind dem Film nicht gerade zuträglich, da er damals nicht nur in Farbe gedreht wurde, sondern auch noch so toll digital überarbeitet wurde, dass die Farben des Films nur so strahlen.

Keine Ahnung warum auf der Produktseite hier nur Schwarz-Weiss-Bilder veröffentlicht wurden.

SINDBADŽs SIEBTE REISE ist neben dem Original KAMPF DER TITANEN mein absoluter Lieblingsfilm von Ray Harryhausen. Gerne würde ich mir auch mal JASON UND DIE ARGONAUTEN zulegen, aber den habe ich bis jetzt hier nicht entdeckt, mal weiterschauen.

Ich hatte mir die Blu-Ray von SINDBADs SIEBTE REISE in der Bücherei ausgeliehen und war begeistert von dem toll überarbeitetem Bild und den interessanten Extras auf der Blu-Ray. Es gibt ein ausführliches Interview mit Ray Harryhausen und ein kurzes Interview, in dem Ray Harryhausen von Joe Dante interviewt wird (war es Joe Dante oder der andere bekannte Hoschi, die verwechselŽ ich immer).

Der Film ist auf jeden Fall wert auf Blu-Ray auf den Markt zu kommen.

Die Farben und die digitale Bildqualität ist definitiv besser gelungen, als die sog. Aufarbeitung von "Kampf der Titanen" - da sehen die Farben manchmal total aufmüpfig und unnatürlich aus. Aber Warner spart ja immer an der falschen Stelle, nämlich wenn es an die Aufarbeitung alter Filme geht, die haben z.B. VATER DER BRAUT mit Spencer Tracy TOTAL VERHUNZT, der eigentlich tolle Schwarz-Weiss-Film, der ein superscharfes total tolles Schwarz-Weiss-Bild hatte ist so Unliebsam mit Farben beträufelt worden, dass nicht nur die Schärfe darunter leidet, der Film ist (ich kann es nicht anders sagen) durch diese Farbkatastrophe seitens WARNER total im Arsch.

Bei diesem Film wurde auf jeden Fall alles richtig gemacht, zum Glück hat die Lizensrechte SONY und nicht Warner !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden