Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Simulationszeitalter [Vinyl LP]

Anthony Rother Vinyl
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Anthony Rother-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Anthony Rother-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (23. März 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Psi49net (EFA)
  • ASIN: B00005B6I8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.801.226 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

INTRO

Finsterlich dräuen Kälte und Verlorenheit in Weite signifizierende Synthieflächen, während eine verfremdete Frauenstimme menetekelt, die Computersimulation diene nicht nur dem Guten, sondern auch seinem Gegenteil. Damit reiht sich Anthony Rother, bekennender Kraftwerk-Fan, der diese bereits coverte und seinerseits von Karl Bartos remixt wurde, in jene widersprüchliche Phalanx von Früh-80er-Elektronikbands ein, die computergeneriert musizierend die Gefahren für Seelenheil, Humanitas und Liebe beschwören, die von der Computerisierung der Welt ausgehen. Leider verfügt Rother weder über die bestechende Simplizität von Bands wie Nine Circles ("They call it future / They say it's useful for us") oder Fiction Technology noch über die Ironie von Kraftwerk, die die Ambivalenz von Kritik und Euphorie sichtbar machen und durchhalten. Das ist bedauerlich, denn diese vocodergestützte Minimalelektronik, die zwischen Richard Wahnfried-(a.k.a. Klaus Schulze-)Produkten der End-70er und dunkleren Kraftwerk pendelt, träfe ohne die krude und mitunter penetrante textuelle Didaktik - "In der Maschinenwelt / Regiert das Geld. / Der Mensch als Auslaufmodell / Begeistert virtuell" ("Maschinenwelt") - einen meiner Nerven. Nicht auszudenken, was den Tanzfluren dieser Welt passieren würde, wenn einer wie Daniel Miller, der auch schon Kreidlers "Coldness" durch Remix veredelte, Hand an das große "Biomechanik" legen dürfte.

Thomas Hübener / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de

INTRO

Finsterlich dräuen Kälte und Verlorenheit in Weite signifizierende Synthieflächen, während eine verfremdete Frauenstimme menetekelt, die Computersimulation diene nicht nur dem Guten, sondern auch seinem Gegenteil. Damit reiht sich Anthony Rother, bekennender Kraftwerk-Fan, der diese bereits coverte und seinerseits von Karl Bartos remixt wurde, in jene widersprüchliche Phalanx von Früh-80er-Elektronikbands ein, die computergeneriert musizierend die Gefahren für Seelenheil, Humanitas und Liebe beschwören, die von der Computerisierung der Welt ausgehen. Leider verfügt Rother weder über die bestechende Simplizität von Bands wie Nine Circles ("They call it future / They say it's useful for us") oder Fiction Technology noch über die Ironie von Kraftwerk, die die Ambivalenz von Kritik und Euphorie sichtbar machen und durchhalten. Das ist bedauerlich, denn diese vocodergestützte Minimalelektronik, die zwischen Richard Wahnfried-(a.k.a. Klaus Schulze-)Produkten der End-70er und dunkleren Kraftwerk pendelt, träfe ohne die krude und mitunter penetrante textuelle Didaktik - "In der Maschinenwelt / Regiert das Geld. / Der Mensch als Auslaufmodell / Begeistert virtuell" ("Maschinenwelt") - einen meiner Nerven. Nicht auszudenken, was den Tanzfluren dieser Welt passieren würde, wenn einer wie Daniel Miller, der auch schon Kreidlers "Coldness" durch Remix veredelte, Hand an das große "Biomechanik" legen dürfte.

Thomas Hübener / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!!! 25. Februar 2002
Format:Audio CD
derzeit das beste was man sich electronisch reinziehen kann, Anthony Rother macht genau da weiter wo Kraftwerk aufgehört hat...!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elektro-Sounds vom Feinsten 31. August 2000
Format:Audio CD
Jeder Track des Albums wirkt bis ins kleinste Detail durchdacht. Bei "Nuklearer Winter" fällt es nicht schwer, sich eine öde, trümmerübersäte Landschaft nach einem nuklearen Fall-Out vorzustellen.
Auch was die Texte angeht, beweist A.R. mal wieder eine große Klasse. Tiefgründiger, obwohl simpel strukturiert, geht es nicht.
Respekt...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk 29. November 2001
Format:Audio CD
Kraftwerk läßt grüßen! Aber Anthony klingt BESSER! DEEPER! PHATTER! Kurzum: Alles was sich ein elektronisches Ohr wünscht! Ich selbst habe sein Album bereits hoch und runter gehört und die Scheibe klingt selbst nach dem 1000sten Anhören immer noch genau so frisch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von LogLux
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Anthony Rother hat wir was wirklich einzigartiges geschaffen. Er verbindet typische Kraftwerk-Sounds mit wirklich fetten Beats. Eine Roboterstimme singt bzw. spricht und es entsteht ein einzigartiges Klangbild. Wer auf elektronische Musik steht und mit Kraftwerk aufgewachsen ist, der wird an dieser Scheibe nicht vorbeikommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Bass... 19. Oktober 2012
Von mm
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
...Bass, wir brauchen Bass! Diese Elektro Scheibe bietet genug davor.

Die sphärischen Klänge ziehen aber auch einen wirklich in den Bann.

Zuhause sollte man jedoch potente Standboxen und/oder einen Subwoofer haben, um diese Scheibe voll auszukosten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar