holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen44
4,7 von 5 Sternen
Farbe: SST-FF122B Black|Größe: 12 cm|Ändern
Preis:6,41 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 2. August 2013
Ich war jetzt schon länger auf der Suche nach vernünftigen Filtern um den Luftfluss meines Fractal Design ARC R2 zu optimieren.

Meine ersten Versuche mit verschiedenen Metallfiltern liefen nicht so wie geplant, Filterkassetten sind viel zu dick, mehrlagiges Fliegengitter alles andere als optimal, und Schaumstoff hatte ich ja bereits bei meinem Gehäuse dabei.
Die (übrigens ebenfalls sehr guten) FF141B habe ich ja bereits mehrfach in Rechnern von Bekannten verbaut, allerdings sind die schwerer zu reinigen. Dann stiess ich hier zufällig auf diese Filterserie von Silverstone...

Material und Verarbeitung
Der Rahmen (ca. 1 mm stark) selbst besteht aus einem Plastik welches von der Beschaffenheit her an Gummi erinnert. Auf der magnetischen Unterseite sind die Gussgrate nur ganz schwach zu erkennen, und das eingelassene Filtergewebe ist, obwohl es nur hauchdünn ist, stabil und lässt auf eine lange Benutzbarkeit schliessen.
Sehr schön ist auch, dass das Filtergewebe sehr sauber eingelassen ist. Zudem ist es noch nahezu unsichtbar (vergesst das Produktfoto ;)), und funktioniert auch hervorragend bei sehr feinem Staub.
Die magnetische Unterseite (die Oberseite ist anscheinend nicht magnetisch) hält den Filter sehr gut an seinem Platz, allerdings lässt er sich trotzdem problemlos verschieben oder auch entfernen.

TL/DR
Meine lange Suche nach guten Filtern ist vorbei. Dieses Produkt steht auf meiner Einkaufsliste ganz weit oben, und ist nun meine Standardempfehlung für neue Systeme. Noch näher an 'Perfekt' heranzukommen wird sehr schwer!

Pflichtkauf für PC-Systeme und somit auch eine absolute Kaufempfehlung!

Tips:
1. Der Rahmen des Filter passt exakt auf einen Lüfter der gleichen Grösse, und eignet sich somit auch sehr gut bei beengten Verhältnissen oder als Zubehör für Radiatoren von Wasserkühlungen.
2. Falls eine Verschraubung gewünscht ist, so kann ich nur die Lüfterschrauben von InLine empfehlen. Sie passen perfekt in die Schraubenlöcher des Filters und sind fast vollkommen bündig.
3. Die beiden Deckel des ARC R2 bieten genug Raum um die Filter dazwischen zu verbauen, was beim Umbau auf Überdruck sehr zu empfehlen ist. Des weiteren empfehle ich dann aber auch noch zwei zusätzliche 140er Filter für die Front.
4. Das Filtergewebe hat etwas Spiel, man sollte also einen zusätzlichen Abstand von etwa 2-3mm zu den Lüfterblättern schaffen. Wenn man sich nicht selbst etwas anfertigen möchte, so eignen sich z.B. die Shrouds von Phobya (vergleicht aber die Preise und achtet auf die Schraubenlänge ;)). Wem das zu kompliziert ist, der kann ruhig auf die FF141B von Silverstone zurückgreifen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Das FF122B-Staubschutz-Lüftergitter macht einen guten Eindruck.

Pro:
* Einfache Montage, einfach ans Metallgehäuse halten, die Magneten halten es sicher Fest
* zusätzlich verschraubbar (dann allerdings Reinigung schwieriger, absaugen wohl noch das einfachste)
* stabil gebaut, wackelt oder vibriert nicht und man hat auch nicht das Gefühl, es aus Versehen kaputt machen zu können
* Tief schwarz, passt gut zu den gängigen PC Gehäusen

Contra:
* Silverstone Logo unnötig groß, verlegt etwas den Luftweg
* Staubschutz noch nicht 100%, habe noch einen Wechsel-Lüfterfilter zwischen Gehäuse und dieses Produkt hier geklemmt, damit kommt dann wirklich kein Staub mehr durch.

Angesichts der nur kleinen Schwächen halte ich den FF12B-Lüftungsfilter für eine gute Empfehlung und vergebe - auch angesichts des vergleichsweise günstigen Preises gerne 5 Sterne.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Ich kann die positiven Bewertungen der anderen nur bestätigen! Allerdings finde ich die für rund 7-8 Euro pro Gitter nicht ganz billig, aber ok das Teil hält ja wohl (hoffentlich) ewig und man kauft es auch definitiv nicht täglich. Die Magneten halten super, mit dem Staubsauger kann man das Gitter ganz vorsichtig reinigen, eine Wasserreinigung hält das Gitter auch aus. Hitze aber unbedingt vermeiden, der Stoff schmilzt sofort selbst wenn man mit dem Feuerzug (zum Airflow testen) 12 cm weg ist wie ich feststellen musste... Ich habe zur Zeit 3 dieser Gitter, zwei sind gut verarbeitet eins nur so mittelmäßig (aus dem Gitter heraushängende Fäden).

Fazit: Besonders praktisch wenn man ein Gehäuse aus Metall hat - sonst reichen auch andere Gitter ohne Magneten die teils deutlich günstiger sind.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Hallo,
ich habe ein Gehäuse mit beleuchteten Lüftern und Kaltlichtkathoden in blau. Ich hatte erst bedenken, dass das Licht abgedunkelt wird und der Luftdurchsatz einbricht, aber das Licht ist genau so hell wie vorher und der Luftdurchsatz ist immer noch gleich. Die Montage ist denkbar einfach, nur dranheften und hält. Die Magneten sind wirklich perfekt auch von der Stärke. Nichts verrutscht von allein oder bei leichtem berühren, aber ich brauche auch kein Brecheisen um Sie zu entfernen. :D Sehr gut abgestimmt. Wie viel Staub es wirlich auffängt, werde ich in paar Tagen/Wochen berichten. ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
Finde den Filter super! Der filter Blockiert zwar weniger Staub als ein Richtiger Filter wie man ihn vom Staubsauger o. Auto gewohnt ist.... aber es soll ja noch Luft durch gehen ohne ( sonst braucht man einen Turbienen Lüfter im Gehäuse! Die Magneten sind Sehr Praktisch! Allerdings bei einem Aluminium Gehäuse unbrauchbar (Magneten haften nicht auf Aluminium)
Würde den Filter auf Jeden Fall Weiterempfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Ich benutze diesen Filter seit Jahren (war bis jetzt jedoch zu faul ne Rezession zu schreiben) und er hat soweit gute Ergebnisse geliefert.

Als Vorwort: Kein Staubfilter ist wirklich Staubdicht*! Feine Staubpartikel gehen immer durch! Allerdings ist die Staubmenge dann wirklich nur minimal.
Diese Staubfilter sind nur für Lufteinlässe gedacht ... allerdings ist meine Erfahrung das Staub recht schnell durch alle Öffnungen reinkriecht ... deswegen sind bei mir auch Filter auf den Luftauslässen, alle anderen Öffnungen (Kabelausführungen etc.) habe ich verschlossen.
Mache kamen auf die "glorreiche" Idee die Filter abzusaugen ... das ist keine gute man läuft Gefahr das feine Gitter zu beschädigen und damit den Filter unwirksam zu machen.

Diese Filter werden zum Reinigen abgepinselt oder abgewaschen.

Vor und Nachteile:

+ Das Netz ist feinmaschig und das stylische Kreuz verhindert ein Schleifen am Lüfter. (d.h.: Auch wenn diese direkt [ohne Computerwand dazwischen] auf den Lüfter gesetzt werden. Oftmals besitzen aber die Gehäuse eigne "Gitter" die in die Wand getanzt sind.)
+ An den Ecken sind ausreichend starke Neodymmagnete die das Gitter recht zuverlässig an magnetischen Oberflächen in Position halten (hier gilt was für alle magnetisch angebrachten Filter gilt: Das Gehäuse sollte nach Anbringung nicht aufgestukt werden. Harte Erschütterungen und plötzliche Beschleunigungen führen zum verrutschen ... nach solchen Ereignissen [Transport / etc. pp.] müssen die Filter ggf. nachjustiert werden.)
+ für Sonderfälle sind Bohrungen an den Standardabständen vorhanden, so lassen sich diese Gitter mit Wand und Lüfter verschrauben / verbinden (ggf. auch ohne Lüfter bzw. ohne Wand)
+ Wandstärke des Rahmens stimmt (fast genau) mit der Standardwandstärke von Lüftern überein
+ für diese Art Gitter relativ preisgünstig
+ Hält Staub zuverlässiger ab und lässt mehr Luft durch als Aluminiumgitter und Schaumstofffilter.
+ Der Rahmen ist gut gearbeitet und sehr plan.

- Wenn es nicht regelmäßig gereinigt wird setzt diese Gitterart zu. Dies war der Tod von meinen letzten Netzteil ... (allerdings war es nicht dieser Filter, sondern einer mit dem gleichen Wirkungsprinzip, der bei meinem Gehäuse schon dabei war
- Gitter dieser Firma sind nur in Standardgrößen verfügbar (soweit ich weiß auch nur 120 und 140 mm). Braucht man aus div. Gründen andere Größen hat man Pech.
- Das Plastik des Rahmens ist relativ steif und passt sich somit nicht Unebenheiten an. Der Aufbau lässt auch keine Verkleinerung des Rahmen zu.
- Gitter sind nur begrenzt mit den nachrüst Gumminippeln zur Lüfterentkopplung kompatibel. Man muss hierbei Wand, Lüfter und Gitter fest miteinander verbinden. Damit verspielt man sich die Vorteile der einfachen Reinigung.

Fazit: Er hat seine Vorteile und Daseinsberechtigung, ich persönlich werde aber auf das andere System mit flexiblem Rahmen umsteigen (und ärger mich schon das ich diesen nochmal bestellt hab.)
----------------------------------
Fußnote:
*=imho sind nur Hepa-Filter wirklich Staubdicht ... die lassen allerdings so gut wie keine Luft durch (im Vergleich zu diesen Filtern/ und der Leistung von PC-Lüftern) und keiner möchte einen Staubsaugergebläse an seinem Computer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Sehr solider Staubfilter, dicht genug um auch kleinste Staubpartikel zu erfassen, aber auch nicht so dicht, dass er den Lüfter der dahinter liegt ersticken würde, tut also genau das was er tun soll und die verarbeiteten Magnete halten auch super, jedenfalls an meinem momentanen Gehäuse.

Lässt sich auch sehr leicht reinigen, einfach abnehmen, abwaschen, trocknen und wieder ins Gehäuse klatschen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Ist zwar etwas teurer als alle anderen, dafür allerdings auch deutlich feiner gewebt, stabiler und kann sowohl verschraubt, als auch mit der Magnethalterung montiert werden. So lässt er sich auch problemlaus bei 120 mm Lüftern verwenden und leicht reinigen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Mein FT03-Mini hat nur einen einzigen Gehäuselüfter, der sich um die Kühlung der Komponenten kümmern muss. Da das Gehäuse sehr klein und unzugänglich, und mein 140mm Noctua sehr kraftvoll ist, musste ein Staubfilter her, damit Ich nicht alle zwei Monate den ganzen PC auseinandernehmen muss um Staub zu wischen.

Der Silverstone Staubfilter passt perfekt auf meinen Lüfter, allerdings geschraubt, da die Magnete am Plastikrahmen des Lüfters offensichtlich nicht halten. Nach mehreren Monaten im Betrieb in meiner Altbauwohnung (staubig) sind die inneren Komponenten meines PCs immer noch fast kompett staubfrei, sofern der Staubfilter alle par Wochen mal kurz unter Wasser abgespült wird. Die Lüfterleistung, und damit Temperaturen und Lautstärke, haben sich dabei nicht merklich geändert.

Für die par Euro eine echte Bereicherung für jeden PC.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Ich habe diesen Filter gekauft, da ich eine Stauballergie habe und mein PC der Haupt-Staubmacher ist. Es tut schon ihren Job, aber mir scheint, dass es dennoch nicht fein genug ist! Was schön ist ist, dass das Lüftergitter magnetisch ist und auch ohne Schrauben angebracht werden kann, was ich auch so gerade benutze. Ich putze bzw. kontrollie 1mal im Monat und mache das Gitter sauber, da sich dort auch Staub ansammelt und sonst den Luftstrom beeinträchtigen könnte. Ich habe zwar keine genauen Temperaturangaben parat, aber bei mir hat sich nichts negativ ausgewirkt seitdem ich das Lüftergitter angebracht habe. Schöner wäre es doch, wenn es einfach nur feiner wäre, dass der komplette Staub so gut es geht abgefangen wird. Daher für mich 1 Stern weniger. Aber wenn man das berücksichtigt, ist das ein super Filter!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)