oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,42
Inklusive (Was ist  das?)
ZUMM31 In den Einkaufswagen
EUR 8,60
Dvd Overstocks UK In den Einkaufswagen
EUR 9,56
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Silver Side Up

Nickelback Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,10 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Nickelback-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Nickelback

Fotos

Abbildung von Nickelback
Besuchen Sie den Nickelback-Shop bei Amazon.de
mit 49 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Silver Side Up + The Long Road + All the Right Reasons (New Version)
Preis für alle drei: EUR 25,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (2. Februar 2007)
  • Erscheinungsdatum: 2. Februar 2007
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B00005NY53
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.616 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Never Again 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. How You Remind Me (LP Mix) 3:43EUR 0,69  Kaufen 
Anhören  3. Woke Up This Morning 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Too Bad 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Just For 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Hollywood 3:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Money Bought 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Where Do I Hide 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Hangnail 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Good Times Gone 5:20EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die größte Überraschung der wieder erstarkten US-Rockszene sind die Kanadier Nickelback, die mit ihrem dritten Album Silver Side Up die komplette Alternative-Rock-Konkurrenz verdammt alt aussehen lassen.

Nickelback sind die einprägsamste und kompakteste der heißen Nachwuchstruppen aus Nordamerika (ihre Songs dauern selten länger als vier Minuten und kommen wunderbar konsequent auf den Punkt), fahren dabei aber eine erstaunlich fette Gitarren-Power auf. Das latent Weinerliche, das manch einer an Creed nicht mag, weicht hier einer gesunden Portion Aggressivität, die Hammersongs, wie "Never Again", "How You Remind Me" oder "Too Bad" zu fetten Donnerbolzen macht.

Jesus-Lookalike Chad Kroeger kann mit seiner sonoren Stimme zwar auch in ruhigen Momenten anstandslos bestehen, doch im Gegensatz zum Großteil der aktuellen Rock-Chartstürmer verstehen es Nickelback auch, einfach mal brachial Vollgas zu geben. Dass sie dabei sogar ihr famoses letztes Album The State locker toppen können, unterstreicht das Langzeitpotenzial des Vierers, der bald auch hier zu Lande jedem Rockfreund ein Begriff sein dürfte. --Michael Rensen

Produktbeschreibungen

NEW CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
72 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wahre Rock-Perle 23. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Das Debüt The State wurde hierzulande erst letztes Jahr veröffentlicht wobei es in den Staaten schon seit 1999 erhältlich war. Somit ist Silver Side up alles andere als ein schnell zusammengeschustertes Album der Ausnahmeband Nickelback. Ganz im Gegenteil - es zeigt die Band in bestechender Form und lässt die restliche Konkurrenz im Alternative Rock-Bereich ziemlich alt aussehen. Wer bei Bands wie Bush, 3 Doors down oder Lifehouse gerne mal einen härteren Song haben wollte, ist bei Nickelback goldrichtig! Die vier Jungs lassen es stellenweise gehörig krachen und driften zum Großteil eigentlich in richtig klassischen Hard Rock ab ohne dabei kitschig oder unprofessionell zu wirken. Herrlich donnernde Riffs im Wechselspiel mit wiederum grandiosem Gespür für starke Melodien machen Songs wie den superben Opener Never Again, die beiden Kracher Woke up this Morning und Money Bought oder den Uptempo-Ohrwurm Too Bad zu wahren Genre-Klassikern. Keinen Funken schlechter kommen das schön doomig angehauchte Hollywood oder die Glanzstücke Just For, Hangnail und Where Do I hide daher. In allen Songs zeigt sich die hervorragende Stimmleistung von Chad Kroeger, der auch Legenden wie Kurt Cobain locker abhängt. Auch seine Gitarrenarbeit in kongenialer Kombination mit Rhythmus-Gitarrist Ryan Peake ist allererste Sahne und birgt in keiner Sekunde des gesamten Albums Schwächen. Im Gegensatz zu manchen Genrekollegen dröhnt bei Nickelback auch der Bass von Chad's Bruder Mike Kroeger fett aus den Boxen und trägt zum angenehmen Härtegrad sehr positiv bei. Das treibende Drumming von Ryan Vikedal fügt sich stimmig in den Gesamtsound ein und kommt durch die glasklare, druckvolle Produktion voll zur Geltung. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eins der besten Rock-Alben !!! 21. Januar 2002
Format:Audio CD
Also, ich muss sagen, dass ich mir meistens Alben ein paar mal anhören muss, bis sie mir gefallen. Doch nicht bei Silver Side Up von Nickelback. Ein mal gehört und sofort begeistert gewesen, was für ein Album ! Was soll ich dazu sagen : Hammer Lieder, eine Hammer Stimme des Forntmanns, abgefahrener Sound, super Gitarren-Ribs, super Lyrics und und und ... Wenn man auf Rock steht und How do you remind me gut findet, sollte dieses Album hören, es lohnt sich !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfolg ist noch lange kein Kommerz 19. Juli 2005
Von Jul Kampa
Format:Audio CD
Nur weil Nickelback jetzt die vielleicht groesste Rockband der Welt ist heisst das ja nicht das sie schlechte Musik machen.
"How YOu Remind Me" kann man natuerlcih als Kommerz betrachten, mir gefaellt es aber noch immer und ich halte den Erfolg fuer gerechtfertigt.
Es sollte nicht der Album entstehen das Nickelback softies sind den sie koennen maechtig abrocken wie beispielsweise bei "Never Again" und "Just For".
Beide genannten Songs sind mit "Where Do I Hide" auch mein absoluten Favouriten, wobei man sagen muss das das Album sehr ausgeglichen gut ist und es keine Ausfaelle gibt.
Was zu sagen bleibt ist das Nickelback haerter ist als erwartet und mit "Silver Side Up" ein wirklich sehr gelungenes Album abliefert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hart und gut 14. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich kam auf die Band Nickelback aufgrund des Songs "How you remind me". Dieser Song ist wirklich ein Hammer. Egal wo du hingehst, er verfolgt dich.
Die CD schlechthin ist haerter als ich es mir vorgestellt habe - Genre-Fans werden es moegen. Saubere Gitarrenriffs mit Melodie und sozialkritischen Texten. Kann echt zur Stimmung passen. Heavy- UND Grounge-Fans sollten einen Blick riskieren. Geht in Richtung Creed oder auch 3 Doors Down, die Nickelback als "Bruderband" bezeichnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man haben! 7. November 2001
Von "wc-ente"
Format:Audio CD
Das zweite Album von Nickelback muss man gehört haben. Und wer meint außer „How You Remind Me" wäre nichts gutes auf der CD, irrt ganz gewaltig! Der Opener „Never Again" gibt schon einen Vorgeschmack auf das was in den nächsten 4 songs -eindeutig die besten der CD- folgt: neben der Singleauskopplung HYRM die Songs „Woke Up This Morning", „Too Bad" und „Just For". Doch auch der Rest der CD ist keineswegs schlecht, sondern hier zeigen Nickelback nochmal das, was sie am besten können: Alternative Rock vom feinsten!
diese CD unbedingt zulegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial! 1. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wem die Singelauskoppelung "How you remind me" gefällt wird auch an den übrigen Titeln dieser ziemlich starken CD gefallen finden. Tracks wie "Just For" oder "Where do i hide?" sind echte Kracher. Tatsächlich ist die Band Nickelback mit Creed zu vergleichen, die meines Erachtens zur Zeit auch zu den besten Bands gehören. Auf der CD sind überhaupt keine Schwachen Momente zu hören. Gute Gitarrenriffs, super Gesang und starke Melodien machen das Album von vorne bis hinten zu einer der besten Rock-CD's des Jahres.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Na aber Hallo! 7. September 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Aufmerksam geworden bin ich auf Nickelback, wie kann es anders sein, mit "How You Remind Me"! Die Nummer hat mir gut gefallen. Trotzdem animierte mich dieser Song nicht dazu das Album zu kaufen da ich eine Platte erwartete wo ich nur solchen Weichspülrock um die Ohren gejammert bekomme. Dann lieh es mir ein Freund aus und ich war wirklich sehr überrascht. Das dieses Album so rockig daher kommt hätte ich wirklich nie geahnt. Jede Nummer ist fein durchdacht und nicht einfach nur drauflos geprügelt (obwohl das auch Spass machen kann ;). Manch einer behauptet die Songs, vor allem die letzten klingen alle gleich! Das kann nur von Leuten kommen die sich a) das Album nicht richtig angehört haben oder b) einfach keine Ahnung von grundständigem und soliden Rock haben und c) alles andere verteufeln was sich nicht annähernd nach ihrem Kiddie-rock ala' Slipknot anhört. Dazu noch eine sehr aubere und gelungene Produktion. Warum Nickelback 4 Sterne, anstatt 5 bekommt ist trotzdem schnell gesagt. Das Album ist einfach zu anständig (klingt komisch ist aber so)! Ein wenig von einer Baustelle darf eine Platte dann schon haben, sie setzen also trotz des tollen Sounds keine Maßstäbe, dafür aber auf Altbewährtes! Und das ist auch der Grund warum diese Platte so frisch und unkonventionell daher kommt. Nickelback hat mit der Platte nichts falsch gemacht und ihr macht nichts falsch wenn ihr sie kauft! Empfehlenswert!
PS: zur kurzen Spielzeit, ich bin von meinen Deathmetal-Favourites ganz anderes gewohnt (unter 30 Minuten), da erscheinen 39 Minuten fast endlos lang! ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top Qualität
Die Qualität der CD ist so wie sie sein sollte.
Über Musikgeschmack lässt sich nicht streiten, daher... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Nobody veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse ;-)
Klasse Album und für Fans eine Top Investition.
Das Album sollte bei keinem Fan fehlen. Mit dem bekannten Hit How you remind me

Prima :- )
Vor 7 Monaten von Michael Kübler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
echt schönes Album ich höre es immer beim Putzen und es verbreitet gute Laune, gefällt mir gut,
sehr Empfehlenswert. Ich mag diese Musik macht Spass auf mehr.
Vor 13 Monaten von Thorsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gute rockmusik
für nickelback-fans ein absolutes muss. da gibt es das sehr gute rockige never again, aber auch rock-balladen wie how you remind me und too bad. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Renate Gumhold veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen zuviel Weichspüler, kommt nicht an die alten Alben ran
Unter den ersten 4 Songs sind auch die besten des Albums.

Mit How you remind me gibts eine radiotaugliche Ballade, die aber noch genügend Power intus hat. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Lümmel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super CD
Nickelback ist ne Klasse Band, bin aber erst wieder seit kurzem auf den Geschmack gekommen =)
die weiteren Alben folgen ganz sicher noch ;)

Was ich diesmal net so... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Anja
5.0 von 5 Sternen Nickelback rockt!
Rockiger Gitarrensound und dazu abwechslungsreiche Songs umschmeichelt von Chad Krogers Stimme. Ein wahrer Genuss fürs Trommelfell!
Veröffentlicht am 26. April 2010 von Aroc
3.0 von 5 Sternen Ganz OK!!!!
Klar es gibt bessere Alben von Nickelback.Aber hier sind auch einige gute Stücke drauf.Wie z.B.How you Remind me,Never again & auch too Bad finde ich ganz OK. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. April 2010 von Gummiente
5.0 von 5 Sternen Nickelback rocken einfach alles!!!
Silver Side up ist ein unvergleichliches Album da es Nickelback in Europa richtig bekannt gemacht hat, durch den Super-Hit How you remind me. Lesen Sie weiter...
Am 30. Januar 2010 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Verläßliche NICKELBACK-Qualität
Super Album, wie eigentlich immer, wenn Nickelback eine neue Scheibe abliefert. Weniger Balladen-lastig als aktuellere Alben, Anflüge von Hard Rock und Grunge. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Februar 2009 von UG-Berlin
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar