The Silent Girl: (Rizzoli & Isles series 9) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Silent Girl (with bon... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Silent Girl (with bonus short story Freaks): A Rizzoli & Isles Novel (Englisch) Taschenbuch – 26. Juni 2012


Alle 28 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,10
EUR 4,05 EUR 1,48
65 neu ab EUR 4,05 11 gebraucht ab EUR 1,48

Wird oft zusammen gekauft

The Silent Girl (with bonus short story Freaks): A Rizzoli & Isles Novel + Last to Die (with bonus short story John Doe): A Rizzoli & Isles Novel + Ice Cold: A Rizzoli & Isles Novel
Preis für alle drei: EUR 18,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Ballantine Books (26. Juni 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0553841157
  • ISBN-13: 978-0553841152
  • Größe und/oder Gewicht: 10,5 x 2,6 x 17,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.960 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Sie schreibt knallharte Thriller, unter die Haut gehende Krimis und gilt international als Meisterin der Spannung. Dabei hat die in San Diego aufgewachsene Tess Gerritsen gar nicht vorgehabt, Schriftstellerin zu werden. Nach einem Medizinstudium und anschließender Tätigkeit als Internistin in Honolulu, Hawaii, schien ihre Laufbahn festgelegt. Während ihres Mutterschaftsurlaubs schrieb sie dann eine Kurzgeschichte, die sofort prämiert wurde. Damit stellten sich die Weichen ihres Lebens neu. Ihre Karriere als Medizinerin hat sie mittlerweile an den Nagel gehängt und ist "Vollzeitautorin". Privat liebt sie es eher friedlich: Nach ihren Hobbys befragt, nennt sie Gartenarbeit und Musik. Gerritsen lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in Camden, Maine.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In this ninth outing, Tess Gerritsen’s much-loved series heroines, forensic anthropologist Maura Isles and detective Jane Rizzoli, are on cracking form. The duo often find themselves investigating gruesome murders – and The Silent Girl is one of the most compelling (and disturbing). Gerritsen is a leading light among the new cadre of female crime writers who are quite as ready to tackle hyper-violent crime fiction as any of their male confreres – and this is a field, remember, that boasts several stellar talents (including, notably, Kathy Reichs). But one of the most talented practitioners of this nerve-shredding genre is Gerritsen, still on a roll after such highly impressive thrillers as Body Double and Vanish. The latest book, The Silent Girl, is a particularly notable outing for Maura Isles and Jane Rizzoli.

In a Chinatown alley in Boston, a severed human hand is found. On a roof in the vicinity is the decapitated head of a woman. Nearby is a body, and on the corpse are found strands of non-human hair. Involved in the investigation of the crime are Rizzoli and Isles, who quickly discover some starling facts about events that preceded the murder: nearly two decades before, a grim assault on a restaurant in Boston claimed the lives of five people, with only one survivor of the carnage -- a woman skilled in martial arts who is party to a dark secret. Rizzoli and Isles realise that there is something malign and ancient in Chinatown – and that more lives are at stake.

As so often with Tess Gerritsen, this is a book that guarantees a raising of the pulse rate, and if you harbour the slightest squeamishness, perhaps you'd better pick up something less confrontational. However, the burgeoning army of Gerritsen fans will (quite rightly) have no such pussyfooting objections – and more power to their (and Gerritsen’s) elbow. --Barry Forshaw -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

“Suspense doesn't get smarter than this. Not just recommended but mandatory.”—Lee Child
 
“Another great thrill ride . . . The Silent Girl is one of [Tess] Gerritsen’s best.”—Associated Press
 
“Gripping . . . Both [Rizzoli and Isles] deal with personal and family issues that reveal their humanity and lend credibility to this deft thriller.”—Publishers Weekly
 
“Chilling and thrilling . . .  an exciting and suspense-filled adventure.”—Wichita Falls Times Record News

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Isabelle Klein TOP 100 REZENSENT am 10. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auf der Boston Ghost Tour machen Kinder einen gar grauseligen Fund: sie finden eine abgetrennte Hand, als sie den Schauplatz eines 19 Jahre zurückliegenden Amoklaufs, ein chinesisches Restaurant, besichtigen. Hier hatte Anfang der 90er Jahre ein asiatischer Einwanderer namens Wu Feiming, seinen Zeichens Koch, vier Menschen getötet und anschließend sich selbst gerichtet.
Die Hand ruft Rizzoli und Partner Frost auf den Plan. Auf dem Dach eines Hauses in der gleichen Straße, finden sie die dazugehörige, schwarz gekleidete, fast enthauptete, Frauenleiche, auf deren Kleidung sich merkwürdige weiße Haare finden.
Das Navi der Toten führt die Ermittler zu Iris Fang, Besitzerin einer Kampfschule und zu Dt. Ingersoll, der vor 19 Jahren die Ermittlungen leitete.
Schnell stellt sich heraus, dass alles mit dem Amoklauf zusammenhängt ... Iris verlor damals ihren Mann, der dort als Bedienung arbeitete und ein guter Freund des Mörders war. Sie zweifelt bis heute an der Schuld Wus.

Rizzoli gibt sich mit ihrem Partner und Dt. Tam(neu in Team), tatkräftig unterstützt von Isles auf eine akrisbische Spurensuche, die sie tief ins Herz von Chinatown, deren Mythen und Legenden & die zu der Frage führt: Was geschah vor 19 Jahren wirklich??? Was hat es mit der mysteriösen Iris Fang und dem tragischen Verlust ihrer Tochter zwei Jahre vor dem Amoklauf auf sich??? Was hat das Ganze mit einem weiteren verschwundenen Mädchen zu tun? Denn auch die Tochter eines weiteren Opfers verschwand kurz nach dem Amoklauf...

Da geschehen weitere Morde ...

Wie immer wirft Gerritsen den Leser gekonnt ins Geschehen. Man sieht sich unvermittelt diversen Fragen & Toten gegenüber.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von miki101.Michaela TOP 100 REZENSENT am 29. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Until two weeks ago I did not know a lot about Jane Rizzoli and Maura Isles.
Yes, I have read the first three books - including "The Sinner: A Rizzoli & Isles Novel (Rizzoli & Isles Novels), many years ago and then I went along fishing on other shores.
But a certain feeling made me fill in the holes in the story of those two, the culprit was a book with the name Grabkammer: Roman. Then I read Ice Cold: A Rizzoli & Isles Novel (Rizzoli & Isles Novels)

And now I have been sooo very interested how the story goes on, and bought this book in English.
I read the 315 pages in ca. 4 hours, and I remember every moment!
For it was last night, and this novel kept me reading until the 5 a.m.

My very opinion is that a novel that can melt in this perfect way 2 cultures, US ad Chinese, has yet earned a 5-star-rating.
And the two cultures are welded together in this novel, neither one nor the other can stay in feet without the counterpart...
This may seem very mysterious to You, but about the story You can follow my co-reviewers blind, they are the one who know it better...

But I only want to tell You how interesting this novels is, the "Long and Winding Road" that takes You... where?
"To the End, my Friend, the very End"...
And those are only 2 phrases that make my poor self a copyist, a plagiarist, as some of the reviews want to make the author of this book?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joko TOP 500 REZENSENT am 14. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Tess Gerritsens neuster Roman "The silent girl" ist wieder mehr als gelungen. Er ist, wie sie selbst in ihrer Danksagung sagt,ihr persönlichtes Buch, da sie selbst chinesischen Ursprungs, die Mythen und Geistergeschichten ihrer Kindheit in diese Geschichte integriert hat.

Bei einer "Geisterstadtführung" durch den Bostoner Stadtteil Chinatown, finden Teilnehmer der Führung den sauber abgetrennten Arm einer Frau.Jane Rizzoli und ihr Kollege Frost, finden den Rest der Leiche auf dem Dach eines Hauses in dem vor fast zwanzig Jahren ein Amokläufer ein Blutbad angerichtet hat.Jedes Jahr bekommen die Angehörigen der Opfer einen Brief geschickt,in dem ihnen mitgeteilt wird, dass der wahre Mörder noch nicht gefunden wurde.
Aber was hat das Ganze mit dem Mord an der Frau zu tun, deren Arm den Eindruck entstehen läßt, als wäre er mit einem Schwertschnitt abgetrennt worden und wer rettet Jane Rizzolis Leben, als zwei Männer ihr nach Demselben trachten,während sie den Tatort inspiziert. Auch diese Männer werden mit einem gezielten Schwerthieb getötet.Doch das "Wesen", das Rizzoli danach schemenhaft sieht, kann kein Mensch sein.Sind die Geschichten vom Affenmenschen wahr und in welchem Zusammenhang stehen die Entführungen junger Mädchen mit dem Massaker in dem Restaurant in Chinatown,das vor fast zwanzig Jahren geschah ?Jane Rizzoli und Maura Isles haben bei ihren Untersuchungen nicht immer das Gefühl einem Gegener aus Fleich und Blut gegenüber zu stehen.

Spannend und sehr atmosphärisch hat Tess Gerritsen diesen Thriler geschrieben, der mir schon manchmal einen kalten Schauer über den Rücken jagte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen