MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen9
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:5,59 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2013
A very credible and understandable detective, thoroughly engrossed in her work; Joe her assistant learns from good and bad examples but both are anchored in the north-eastern English landscape of mines and moors, and rain, Stories that reach out and touch.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2011
Echtes englisches Feeling mit viel Tea!
Gut aufgebauter Krimi mit wenig Blutvergiessen (eher an die Psychologie der Personen interessiert) erinnert an Agatha Christie.
Ideal auch zum English Lernen: schöne moderne Sprache aber ohne allzu viel Slang...
Habe die Lektüre sehr genossen!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2012
Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr zu lesen aufhören. Vera Stanhope ist keine typische Polizistin. Das Team um sie akzepiert ihre Marotten. Das Ergebnis zählt. Die Story ist super aufgebaut, der Täter/die Täterin ist bis zum Ende nicht klar.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich bin kein Fan von blutigen Psychopathenkrimis. Die Serie um Vera Stanhope ist eher klassich. Das sprachliche Niveau ist im Gegensatz zu anderen Werken auch relativ hoch. Zwei Dinge finde ich an den Stanhope Krimis besonders gut. Zum einen wird das Innenleben der Protagonisten sehr gut geschildert. Man kann sich gut in die Personen hineinversetzen und wird so in die Geschichte hineingezogen. Zum anderen werden jeweils verschiedene Handlungsstränge geknüpft, welche die Spannung gut aufrecht erhalten. Die Auflösung in diesem Band gefällt mir persönlich nicht, aber wer Vera Stanhope und ihr Team mag, wird hier nicht enttäuscht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2012
Ein schöner, spannender Krimi mit glaubwürdigen Personen. Es gibt genug ausgelegte Fährten, über die man grübeln kann. Die Auflösung ist ebenfalls glaubwürdig.

Die vielen Wörter aus der Umgangssprache habe ich mit einem guten Wörterbuch auf dem Kindle Touch schnell nachgeschlagen. So blieb die Spannung sowie die Freude an der Schilderung aller Beteiligten erhalten.

Demnächst werden ich den ersten Band zu Vera Stanhope antesten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2016
Mehr gezwungen als freiwillig unterwirft sich Vera einem Fitnessprogramm. Dies wird jäh unterbrochen, als sie eine Tote im Dampfbad ihres Fitnessclubs findet. Jenny Lister, Anfang vierzig wird erdrosselt aufgefunden. Eine scheinbar perfekte Mutter und Arbeitnehmerin, liebevoll und pflichtbewusst . Doch nichts ist so wie es scheint.
Wie auch in den anderen Vera Büchern wird der Leser Zeuge menschlicher Irrungen und Verwirrungen, ob im zwischenmenschlichen, oder auch im geschäftlichen Bereich. Familienstrukturen nimmt die Autorin ebenso auf Korn wie Freundschaften , Nachbarschaften oder andere Beziehungsgeflechte. Vera selbst scheint so fern jeder zwischenmenschlichen Beziehung, dass sie wie ein außenstehender Beobachter, oder ein Puppenspieler, die Fäden und ihre Schlüsse zieht. Ein fesselnder Krimi mit Protagonisten zum liebgewinnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Once again Ann Cleeves has led us up a path that turns into a cul- de -sac and when we turn to go back we find another direction to investigate.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2015
Meine Frau (Englischlehrerin) liebt englische Krimis und "frißt" die Krimis von Ann Cleves. Das Licht geht Abends oft spät aus, die müssen also sehr spannend sein, meine Englischkenntnisse sind leider nicht gut genug dazu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
Dies war mein erstes Buch der Vera Stanhope-Serie. Es wird auch mein letztes sein. Erstens mag ich die Inspektorin Vera Stanhope überhaupt nicht. Weder äusserlich - ( zu schmuddelig, und ungepflegt ) , noch innerlich (zu launisch und unberrechenbar).
Zweitens war das Ende dieser Story so unlogisch und abrupt, dass man den Eindruck hatte, die Autorin wollte unbedingt ganz schnell das Buch zu Ende bringen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen