EUR 15,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Laservideo24-Preise inkl. Mwst

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Cheapgames In den Einkaufswagen
EUR 17,48 + EUR 3,00 Versandkosten
World-of-Games In den Einkaufswagen
EUR 15,50 + EUR 5,00 Versandkosten
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 19,05 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Silent Hill - Downpour - [Xbox 360]

von Konami Digital Entertainment B.V.
Xbox 360
 USK ab 18
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Laservideo24-Preise inkl. Mwst. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Silent Hill - Downpour - [Xbox 360] + Silent Hill - Homecoming + Silent Hill - HD Collection (Silent Hill 2 & Silent Hill 3)
Preis für alle drei: EUR 77,84

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Hinweise und Aktionen

  • Das neue Axe Gold Temptation - jetzt mit 25% Sofortrabatt. Zur Aktion.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

  • ASIN: B005G170J2
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 29. März 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.230 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Eine Stadt namens Silent Hill in der es vor Furcht und Qual kein Entkommen gibt....

Der Sträfling Murphy Pendleton nutzt nach dem Unfall seines Gefangenentransports in der Nähe einer nebligen, trüben und scheinbar verlassenen Stadt seine letzte Chance auf Freiheit...

Sie schlüpfen in die Rolle eines entflohenen Sträflings, der nach einem Unfall seines Gefangenentransports in der nebelumhangenen Stadt Silent Hill landet - und dafür gibt es immer einen Grund. Im achten Teil der beliebten Survival-Horror-Reihe hat der Spieler die Aufgabe, die dunkle Vergangenheit des Protagonisten Murphy Pendleton aufzudecken. Dabei muss er gegen eine Reihe furchterregender Monster antreten und wird verfolgt von der Justizbeamtin Anne Marie Cunningham, die sich nicht nur für ihn interessiert, weil sie Recht und Gesetz verteidigen will. Silent Hill Downpour geht den Spielern unter die Haut und fordert statt Muskel- oder Waffeneinsatz Köpfchen von ihnen. Erleben Sie echten Survival-Horror!


Features:
- Erleben Sie die neblige, geheimnisvolle Stadt Silent Hill und die neuen angsteinflößenden Monster mit detailreicher Grafik.
- Die Musik zum Spiel stammt von Daniel Licht, bekannt für seine Arbeit an der TV-Serie "Dexter".
- Erkunden Sie völlig neue Bezirke der Stadt und erledigen Sie Nebenmissionen, was zu einem Gefühl der Verletzlichkeit und gesteigerten Spannung führt.
- Kann sowohl in 2D als auch in 3D gespielt werden (3D-Fernseher vorausgesetzt)

Produktbeschreibungen

Silent Hill bleibt nah an den Wurzeln der Reihe und präsentiert sich in seinem achten Teil erneut als Third-Person Horror Titel. Gänzlich neu wird die außergewöhnliche Story sein: Die Spieler finden sich inmitten der seltsamen Welt von Silent Hill wieder, konfrontiert mit ihren tiefsten Ängsten und Sünden.
Das neue Spiel beginnt, nachdem ein Gefangenentransporter von der Straße abkommt und einen einsamen Gefangenen unfreiwillig in die Freiheit entlässt: Murphy Pendleton ist in Silent Hill gestrandet. Pendleton macht sich daran, seine neue Umgebung zu untersuchen, und auf die Spieler warten knackige Rätsel und Begegnungen mit furchterregenden Monstern und dem Schrecken einer anderen Welt. Sie können sich mit Alltagsgegenständen bewaffnen, die sie im Verlaufe ihrer Erkundungen finden - Stühle etwa oder Glasflaschen -, um sich damit gegen ihre Feinde zur Wehr zu setzen. Ob sie kämpfen oder ihr Heil lieber in der Flucht suchen, ist dabei den Spielern überlassen. Die dunkle Story, die sich im Verlaufe des Spiels entfaltet, wird insbesondere auch die Fans der ersten Silent Hill Spiele begeistern.
Die Entwickler integrierten eine Vielzahl neuer spielerischer Elemente, um ein tiefgründiges und auf psychologischer Ebene angesiedeltes Horror-Erlebnis zu schaffen. In Ergänzung zum Hauptplot gibt es etwa eine Reihe variierender Neben-Aufgaben, die sich in Abhängigkeit vom individuellen Spielverhalten ändern und weitere Einblicke in die dunklen Geheimnisse der Stadt gewähren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Back to the roots?! 29. März 2012
Von kolwe-x
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Es ist 1999, ich 15 Jahre jung, sitze des Freitagsnachts vor meiner Playstation 1 und zocke Silent Hill. Der Controller verkrampft immer mehr in meiner Hand, der Puls rast, die Gänsehaut steht auf Dauerzustand und JA ich hatte damals Angst vor diesem Spiel.
Es war zu dieser Zeit ein Phänomen, denn so etwas an subtilem Horror in einem Videospiel hatte man bis dato noch nie gesehen und vor allem auch eine Story die einen bis zum Schluss bei Laune hielt. Ironischerweise hatte das Spiel zu damaliger Zeit den Nebel und die absolute Finsternis nur spendiert bekommen, da die PS1 zu wenig Leistung hatte. Tja und daraus wurde ein Stilmittel.

Wir schreiben das Jahr 2001 und gebannt saß ich abermals vor der Glotze, dieses Mal war es aber bereits die PS2 und im Laufwerk befand sich die lang ersehnte Fortsetzung zu Silent Hill. Auch bei diesem Teil hatte man schlaflose Nächte und einen der besten Villians überhaupt im Survival Horrorbereich, nämlich den sog. "Pyramidehead". Dazu noch eine Story die einen gerade am Ende vom Hocker haute. WAHNSINN!!!

2003 und ein Silent Hill 3 war erschienen. Anfangs etwas skeptisch über den Handlungsverlauf, fesselte das Spiel aber nach etwas weniger als der Hälfte wieder ungemein und man merkte, dass dies eine direkte Fortsetzung zu Teil 1 war. Viel neues gab es nicht, aber das brauchte man auch nicht, denn die Handlung war mal wieder absolute Weltklasse und auch die Schock- und Horrorelemente waren wieder alle vorhanden.

An dieser Stelle müsste ich jetzt eigentlich einen Schlussstrich ziehen, denn nach Teil 3 war Feierabend mit der SH Saga. "Häääää??? Aber es gibt doch noch sooooo viele andere Teile!?" höre ich jetzt schon einige Trolle schreien.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat sich gelohnt... 3. April 2012
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
... und das musste man ja schließlich lange genug. Aber letzten Endes ist ein grundsolides Spiel dabei heraus gekommen, das sich sehen lassen kann. Seit SH1 gab es nicht mehr so viele Möglichkeiten die Stadt auf eigene Faust zu erkunden ohne schlauchartig von einem Bereich zum nächsten geführt zu werden. Ebenfalls finde ich es witzig, das kleine versteckte Bezüge zu den anderen Silent Hill-Teilen hergestellt werden, wie zum Beispiel die Wohnung aus Silent Hill 4 die man über eine Feuerleiter aufsuchen kann.
Die Steuerung ist völlig in Ordnung und lediglich die Kollisionsabfrage ist manchmal ein wenig nervig. Ein weiterer Pluspunkt ist die Atmosphäre, die nicht zuletzt, auch durch den Soundtrack generiert wird. Trotz aller Befürchtungen ist dieser nämlich durchaus gelungen, wobei ich Korn immer noch als Missgriff empfinde (aber der Track kommt ja während des Spiels nicht vor).
Die Atmosphäre durch die Wolkenbrüche ist ziemlich gut gelungen. Man beginnt sich nach einem Unterschlupf umzusehen, weil man sich vor unliebsamen Zeitgenossen verstecken will.
Die Nebencharaktere sind nicht schlecht, aber irgendwie auch nicht so das Gelbe vom Ei. Wie hier schon geschrieben wurde: Die Psychos vom zweiten Teil sind wirklich unübertroffen.

Die Nebenaufträge gefallen mir recht gut. Es ist auch nicht so, dass man jetzt auf Leute trifft, die sagen: Bringe diesen Schlüssel zu..." oder töte für mich 5 Monster dort, weil,...". Viel eher ist es so, dass man auf Notizen oder Hinweise stößt, die Murphy neugierig werden lassen, so dass er sich Notizen in seinem Tagebuch macht. Zudem sind es echt gute und Stimmungsvolle Ideen für Nebenaufgaben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse- ich bin begeistert! 29. März 2012
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich warte schon seit vielen vielen Monaten, seit der ersten Ankündigung auf dieses Spiel aber leider wurde es immer verschoben. In der Zeit kamen Zweifel auf, ob es denn gut sei oder ob es, ähnlich wie Homecoming, die falschen Ansätze hat.
Seit heute halte ich es in den Händen und ich konnte es ausgiebig spielen.

Was mir sofort auffiel war die tolle Musik, die ich im Vorfeld schon bewundern konnte. Sie ist nicht mehr von Akira Yamaoka , sondern von Daniel Licht, was aber der Qualität keinen Abbruch tut.
Der Anfang gestaltet sich super. Murphey wird eindrucksvoll inszeniert und das Gefängnisszenario hat für mich einen besonderen Reiz (selber in einer JVA gearbeitet). Mir kamen fast die Tränen, als ich den Gefangenentransport nach Silent Hill, untermalt von toller Musik, miterlebte. SO habe ich mir das vorgestellt.

Die Steuerung funktioniert butterweich, die Atmosphäre zog mich direkt in den Bann und die Grafik gefällt mir pers. sehr gut. Es ist alles dabei, was mich so bspw. an Alan Wake gestört hat (Taschenlampe auch mal ausschalten, nach hinten schauen beim Rennen, Taschenlampe an die Kleidung heften). Außerdem ist der Charakter "Murphey" um vieles interessanter und sympathischer als Alan (für mich).

Auch in diesem Silent Hill Spiel gibt es wieder die Übergänge in die Parallelwelt.

Positives:
- tolle Geschichte
- Back to the roots
- Steuerung butterweich und viele Funktionen
- toll inszeniert
- genialer Soundtrack
- interessanter Hauptcharakter
- Tolle Soundkulisse (entgegen einiger Bewertungen aus dem amerik.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Frechheit, Unspielbar
Und damit meine ich WIRKLICH unspielbar.
Ich konnte das Spiel nicht Spielen.

Lange hatte ich Silent Hill Downpour in meinem Regal stehen, und nie hatte ich wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von E. B. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweiliges Spiel
Ich finde dieses Spiel absolut langweilig. Man latscht nur dumm durch die Gegend oder in irgendwelchen Bruchbuden ohne vernünftige Waffen und ist umgeben von niedlichen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von vorsichtstufe veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein typisches Silent Hill
Positiv:
- gruselige Stimmung
- ordentliche Story
- sehr gut in Szene gestellt
- lange Spielzeit => sehr wichtig für mich

Negativ:
-... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Michael veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Besser als der Vorgänger, schlechter als die Klassiker
Ich habe mir "Silent Hill - Downpour" kurz nach dem Erscheinungstermin vor ca. zwei Jahren gekauft; und es heute erst durchgespielt. "Wow, das muss ja umfangreich sein! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Doktor von Pain veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Welch ein Krampf!
Das Spiel an sich hat eine super Atmosphäre und ist für Spieler mit einer sehr hohen Toleranzgrenze oder für eingefleischte Fans sicher ein guter Kauf. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Natascha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Silent Hill Downpour
Tolle Story, einfaches Gameplay, gute Grafik! Ein wirklich sehr gelungenes Silent Hill!

+ interessante Story und Charaktere
+ gute unterschwellige Musik
+... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Krümelmonster veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Baddest Silent Hill ever
Downpour ist kurz und schmerzlos bes*******. Sorry für diese Ausdrücke aber mir ist noch kein schlechteres Silent Hill unter die Finger gekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Sebastian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse !
War mir erst nicht so sicher aber als es dann da war hat es alle meine Vorstellungen übertroffen ! Endlich wieder ein geiles Horrorgame ! Lohnt auf sich jeden fall !
Vor 10 Monaten von sRight veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grusel mit Detailverliebtheit
Silent Hill der alten Schule. Viel Erkunden, viel Atmospähre und auch etwas Überlebenskampf. Perfekte Mischung aus Horror, Survival und OpenWorld Elementen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Nico Böhler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Silent Hill Downpour
Silent Hill Downpour
Release: 2012
Genre: Survival Horror

Fazit:

Das Entwicklerstudio Vatra haben mit ihrem ersten Silent Hill Ableger Downpour ein... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Game Fazit veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden