Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Silbermond samt Stirnenfuß : Texte und Musik von Heinz Rudolf Kunze zwischen 1980 und 2005 [Broschiert]

Holger Zürch
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

Oktober 2005
FüNFUNDZWANZIG JAHRE sind eine jubiläumsträchtige Zeitspanne - erst recht in einem so schnelllebigen Geschäft wie der Popmusik. HEINZ RUDOLF KUNZE ist seit fünfundzwanzig Jahren in der deutschen Popmusik unterwegs. Seit dem legendären ersten Auftritt im November 1980 hat er sein Namens-Initial HRK eifrig zum Markenzeichen poliert. Bis heute bietet er reichlich Reibefläche für Fans und Sympathisanten, Kritiker und Besserwisser. HRK hat mal mehr, mal weniger kommerziellen Erfolg, doch stets ist er öffentlich wahrnehmbar: als Rocksänger, Texter, Komponist, Buch-Autor, Musical-Übersetzer und -Autor. Seine außergewöhnliche Schaffens-Bilanz umfasst 25 Musik-Alben, neun Bücher, zahlreiche Tourneen und Buchlesungen. Der Journalist und Autor HOLGER ZÜRCH nimmt Heinz Rudolf Kunzes fünfundzwanzig Bühnenjahre zum Anlass für die vorliegende Bestandsaufnahme. Entstanden ist das vielschichtige Bild einer einzigartigen, hoch talentierten und enorm schöpferischen Künstler-Persönlichkeit. Mit Fotografien von Wolfgang Zeyen, Herbert Steffe und Holger Zürch.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Engelsdorfer Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938873310
  • ISBN-13: 978-3938873311
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.409.515 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut und Zauberfunken 27. Oktober 2005
Format:Broschiert
Als HRK-Fan der (fast) ersten Stunde habe ich "Silbermond samt Stirnenfuß" geradezu verschlungen. An vielen Stellen kamen die Erinnerungen zurück: Erinnerungen an Konzerte mit Heinz Rudolf Kunze und seiner Verstärkung, aber auch Erinnerungen an Situationen, in denen mich seine Musik und seine Texte bisher begleitet haben. Die vom Autor Holger Zürch im Buch angekündigten "Zauberfunken" sprühten tatsächlich immer wieder und erzeugten das durch und durch wohlige und warme Gänsehaut-Gefühl. Die hautnahen Konzertfotos runden das Werk gekonnt ab. Meine Hochachtung vor so viel Mut, über diesen einzigartigen Künstler zu schreiben und dabei diese Qualität abzuliefern. Als Fan sollte man sich dieses Buch nicht entgehen lassen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Übersicht - schöne Fotos! 18. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Endlich eine gelungene Zusammenfassung zu einem der besten deutschen Allrounskünstler. Ein MUSS für alle Fans. Man merkt, dass Zürch sich super auskennt. In geordneter Reihenfolge schaut er auf 25 Jahre HRK zurück, stellt nicht nur Kunzes Scheiben vor, sondern auch die Bücher und Musicals. Außerdem sind jede Menge Fotos von HRK enthalten. Wirklich empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kopfschütteln pur 13. Februar 2006
Von exlibris
Format:Broschiert
Wenngleich für einen alteingesessenen Kunze-Fan zu jung, erbaue ich mich doch seit vielen Jahren an einer nach und nach komplettierten Sammlung seiner Werke sowie regelmäßigen Konzertbesuchen. Umso gespannter war ich auf dieses Werk (m)eines "Landsmannes", schlug doch HRK just in dieser Stadt seine legendäre Schlammschlacht vor begeisterten DDR-Fans. Resümierend kann ich mich nur wundern, dass eben jener diesem seltsamen - wenn nicht gar peinlich zu nennenden Buch - grünes Licht gegeben hat. Was für eine sinnlose Aneinanderreihung von Fakten, Fotos und Fantastereien! Besonders negativ hervorzuheben ist hier das Kapitel, welches in bedenklicher Weise aus einer willkürlichen Zusammenstoppelung von Textzeilen und Liedtiteln eine wohl unterhaltsam anmutende Geschichte vorzugeben gedenkt. Kann DAS im Sinne eines Mannes sein, dessen Feder und Kopf vorzugsweise und beinahe ausnahmslos kluge Texte entspringen? Zwei Sterne dennoch für den (Über-) Mut, diesen Schrott so selbstbewusst zu präsentieren und die Fleißarbeit bzgl. des Zusammentragens von handfesten Tatsachen aus dem Leben HRKs...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was soll das denn?! 29. März 2009
Von M. Pews
Format:Broschiert
Es gibt sie immer noch, die Fans, die ihre eigene Welt um das Idol herumstricken. Außenstehende (und zwangsläufig muß man sich immer dazuzählen) begegnen diesen im besten Falle mit wohlwollenden Unverständnis, im schlechtesten Falle, sind sie peinlich berührt. So ein Fall liegt hier vor.
Eine stümperhafte Aneinandereihung von Fakten aufgelockert von peinlichen Ausflügen in eigene Texte, die aus Liedzeilen von einem der wohl besten deutschen Textern zusammengestümpert wurden.
Ja ich bin auch ein Fan von HRK - ich nenne alle Alben, Singels und Bücher von HRK mein eigen. ICh war sogar zum ersten mal in einem Musical, weil Kunze den Text machte. Ich mag ihn aufgrund seiner textlich musikalischen Präzision, die dadurch große Bilder (Gefühle) entstehen lassen kann (weshalb ich beispielsweise mit seinem Schrammelprogramm Räuberzivil Schwierigkeiten habe).
Wer Fakten über das Schaffen von HRK jenseits von "Dein ist mein ganzes Herz" erhalten möchte, dem sei die Webseite des Künstlers empfohlen.
Wer etwas über den Kosmos eines Fans lesen möchte, der kann dieses Buch getrost kaufen.
Mehr steht nicht drin. Leider.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar