In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman [Kindle Edition]

Kerstin Gier
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (229 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 17,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 14,85 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook EUR 14,44  
Was lesen Sie so? Berühmte Autoren empfehlen Kerstin Gier stellt bei Was lesen Sie so? ihre Lieblingsbücher vor.



Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Kulturpolizisten halten die Bücher von Kerstin Gier für Kleinmädchenkram. Dabei erzählt sie einfach gute Geschichten.«
KulturSPIEGEL, September 2014

»Ein Lesevergnügen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.«
Berliner Morgenpost, 25.8.2014

»Spannende Szenen würzt sie immer wieder mit ironischen Sätzen zum Schmunzeln. So ist auch der zweite Silber-Band ein Roman, der gut unterhält.«
Maren Schürmann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 9.7.2014

»temporeich, spannend, unterhaltsam.«
Südwest Presse, 8.7.2014

»Auch im zweiten Band ihrer »Silber«-Trilogie schreibt die deutsche Bestsellerautorin Kerstin Gier wieder mit leichter Feder genauso fesselnd wie hinreißend fröhlich.«
Westfalen-Blatt, 10.8.2014

»Mit dem spannenden wie gewitzten Mittelband der neuen Trilogie trifft sie erneut den Nerv der Leser.«
Michael Kieffer, Weser-Kurier, 16.7.2014

»Kerstin Gier hat es geschafft, einen spannenden und lustigen Folgeband zu schreiben, der verzaubert und die Hauptfigur Liv erneut in wilde Abenteuer stürzt.«
Christine Härle, hr-online, 15.7.2014

»Auch im zweiten Band der ›Silber‹-Trilogie macht Schriftstellerin Kerstin Gier das, was sie am besten kann: Uns auf die Folter spannen.«
MDR Sputnik, 1.7.201

Kurzbeschreibung

›Das zweite Buch der Träume‹ ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie.



Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?



Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 816 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 405 Seiten
  • Verlag: Fischer E-Books; Auflage: 1 (26. Juni 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00I5BP7XQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (229 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #513 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

1995 begann die zu dieser Zeit nicht wirklich ausgelastete Diplom-Pädagogin mit dem Schreiben. Seither hat Kerstin Gier zahlreiche Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Gleich die erste Veröffentlichung, "Männer und andere Katastrophen", wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. 2005 wurde Kerstin Giers Buch "Ein unmoralisches Sonderangebot" mit dem DeLiA-Literaturpreis als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres ausgezeichnet. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch die humorvolle Reihe rund um die "Mütter-Mafia". Unterbeschäftigung wie in der Zeit vor der Schriftstellerei hat die Autorin vermutlich länger nicht mehr erlebt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traum in Silber und Türkis 21. November 2014
Von söckchen
Format:Gebundene Ausgabe
Liv Silber hat sich inzwischen gut in London und ihrer neuen Patchwork-Familie eingelebt. Sie ist sehr verliebt in Henry, der ihr jedoch keinen Zutritt zu seinem Privatleben gewährt. Kein Wunder, das ihr Zweifel kommen, ob diese Beziehung eine Zukunft hat.
Trotzdem trifft sie sich weiter mit ihm in den Korridoren, obwohl dies nicht ganz ungefährlich ist.
Im wirklichen Leben sorgt die Grossmutter von Florence und Grayson für Probleme. Diese, vor Vorurteilen nur so strotzende Frau, lässt keine Gelegenheit aus, die Neuankömmlinge in der Familie zu schikanieren und zu beleidigen. Als Liv und ihre Schwester ihr einen Denkzettel verpassen wollen, geht der Schuss nach hinten los, und sie selbst werden bestraft. Das finde ich unfair. Auch wenn Liv's Mutter die neue Beziehung sehr wichtig ist, sollte sie sich doch mehr für ihre Töchter einsetzen. Auch das backende Kindermädchen bekommt sein Fett weg, und auch ihr sollte man doch mehr beistehen, für all die Jahre treuer Dienste. Aber dafür ist Liv's Mutter wohl zu verliebt. An Liv's stelle würde ich das Bocker in einen Buchsbaum verwandeln, und eine Weile an einem windigen kalten Ort stehen lassen
Obendrein fängt Mia an zu schlafwandeln. Hat das etwas mit den Traumtüren und Korridoren zu tun? Fast zu spät findent Liv heraus, wer wirklich hinter Mia's Schlafwandelei steckt.
Die Geschichte ist recht spannend gestrickt, und durch die Träume, Traumtüren und Korridore wird es nie langweilig.

Besonders gut gestaltet finde ich den Umschlag. Mir gefällt das Türkis mit den silbernen Ornamenten. Wenn man es in den Schein der Leselampe hält, glitzert es wie frisch gefallener Schnee in der Sonne.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich konnte die Fortsetzung kaum erwarten! 1. Oktober 2014
Von Romina
Format:Audio CD
Empfehlung

Das zweite Cover der Silber Trilogie gefällt mir wirklich sehr gut, wo mir das erste einfach zu wirr und kreuz und quer war, ist dies zum Thema passend. Auch hat es eine sehr angenehme Farbe, es wirkt einfach schön.

Liv Silber, bisheriger Liebling des Tittle Tattle Blog's scheint nun in völlige Ungnade gefallen zu sein, zudem gibt es nun sehr pikante und intime Details aus ihrem Leben. Anabell ist weg, aber wer ist der Neue im Gang und wie kam er her? Liv sollte sich zurecht fürchten, aber vor wem genau?

Eine tolle und erfrischende Fortsetzung :)

Fazit

In genau diesem Moment höre ich tatsächlich erneut “Silber – Das zweite Buch der Träume” und schreibe euch sehr gerne meine Meinung dazu. Durch Simona Pahl, die auch den zweiten Teil spricht, ist das Ganze einfach noch mal ein Stück imposanter, lustiger oder in den richtigen Situationen traurig. Ich mag ihre Stimme gern, sie schafft es mich völlig zu überzeugen

Liv hat den ersten Teil so gerade überlebt und man sollte meinen das nun alle wieder glücklich sind, Anabell ist weg gesperrt und somit glaubt der Großteil der Eingeweihten das nun alles wieder normal sei. Vor allem Grayson möchte am liebsten glauben das alles nur ein schlechter Witz war und hält sich tunlichst der Türen fern.

Liv schwebt indes im siebten Himmel, denn Henry liebte sie und sie ihn. Alles könnte so schön sein…. wenn da nicht einige ungereimte Sachen wären die Liv einfach nicht in Ruhe lassen. So bleiben sowohl Henry als auch Liv Nachts nicht in ihrer Traumwelt sondern verlassen diese durch ihre jeweiligen Türen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christina Liebeck (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Fans von Liv Silbers Abenteuern können aufatmen: Der zweite Teil von Kerstin Giers "Silber"-Trilogie, "Das zweite Buch der Träume", ist genauso spannend, kurzweilig und witzig wie der erste Teil. Zwar fehlt hier, anders als im ersten Buch, ein wenig der ganz große Knall am Ende, dennoch ist der Roman wahnsinnig unterhaltsam und liest sich wie im Flug. Das liegt zum einen daran, dass man sich dank der wunderbar schrägen und warmherzigen Silber-Familie beim Lesen wie zu Hause angekommen fühlt. Die meisten Figuren aus Band 1 haben hier wieder einen oder mehrere Auftritte und werden weiterentwickelt. Ein Highlight sind natürlich erneut Secrecys gnadenlose Enthüllungen, die diesmal vor allem Liv sehr hart treffen. Immer noch ist die Identität des Autors - oder der Autorin - des Klatsch-Blogs der Frognal Academy unbekannt, auch wenn Liv und Mia sich noch so sehr anstrengen, ihn oder sie zu enttarnen.
Zum anderen ist die Idee der Traumwelt, die Kerstin Gier hier weiterspinnt, einfach reizvoll und wunderbar beschrieben, so dass der Leser, allen Gefahren zum Trotz, am liebsten auch schon in der nächsten Nacht dort herumstreifen würde. Am Ende des Romans gibt es neben dem Rezept für Lotties Trost-Vanillekipferl übrigens auch eine kleine Anleitung für luzides Träumen - "Klarträumen" -, zwar ein wenig augenzwinkernd, aber dennoch sehr interessant, schließlich ist das Beeinflussen der eigenen Träume mit viel Übung durchaus möglich.

"Silber - Das zweite Buch der Träume" ist wieder ein genialer Mix aus Spannung, Humor und Phantastik, der sich wunderbar leicht und unterhaltsam liest und viel zu schnell verschlungen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ich liebe es wirklich..
Aber die ersten 100 Seiten waren schon etwas langweilig, das muss man zugeben. Nicht zu vergleichen mit der Edelsteintriologie! Aber was nettes für zwischendurch. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Minuten von Jessica Kneib veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mehr erwartet
Meine Meinung zu dem Buch: "Silber das zweite Buch der Träume"

Kurzer Inhalt in meinen Worten

Liv muss ihre Schwester beschützen, denn hier... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Seelensplitter Nicole veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen es passiert nichts
Ich habe ganze 4 Monate für das Buch gebraucht . Ok, man muss dazu sagen, dass die Geburt dazwischen kam aber schon davor , war ich etwas gelangweilt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Floxine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach toll
Super spannend und richtig toll geschrieben. Ich liebe die Phantasie und die Schreibweise von Kerstin Gier. Einfach toll bin begeistert
Vor 5 Tagen von Anne Schmitt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen roman
Nach gewohnter Kerstin-Gier-Manier spannend von Anfang bis Ende.
Gut zu lesen für jung und alt.
Man ist gespannt auf den 3. Teil.
Vor 10 Tagen von sonja hüther veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ich habe das erste Band schon in 4 Tagen gelesen. Ich kann die Bücher nur empfehlen. Also Leute. Kaufen. :-)
Vor 10 Tagen von Amazon-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll!!
Nach dem ersten Band einfach ein Muss !! Super !! Spannend, man kommt einfach nicht davon weg. Habe den ersten und zweiten Band in wenigen Tagen verschlungen.
Vor 10 Tagen von svenja arndt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Es darf weiter geträumt werden
INHALT:
Inzwischen hat sich Liv schon in London eingelebt und ist glücklich, dass sie nun mit Henry zusammen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Büchersüchtig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Traumhaft :-) :-) :-)
nach Silber Teil 1 musste ich unbedingt weiterlesen....
Das zweite Buch der Träume ist wie Band 1 spannend, fesselnd, romantisch.... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von srico2002 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastisch
Die Story ist klasse! Ich habe mich sofort in die Figuren verliebt!

Das Buch würde ich allen Kerstin Gier Fans empfehlen und allen die Fantasy mögen
Vor 15 Tagen von B38765 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden