oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sigma Telephoto Zoom Objektiv 50-150mm F/2,8 APO EX DC OS HSM (77mm Filterdurchmesser) für Sigma Objektivbajonett

von Sigma

Unverb. Preisempf.: EUR 1.199,00
Preis: EUR 749,69 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 449,31 (37%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
1 gebraucht ab EUR 704,71
für Sigma
  • Tele-Zoomobjektiv
  • OS (Optical Stabilizer) und HSM (Hyper Sonic Motor)
  • Gefragt für professionelle Einsätze in der Sport- & Portraitsfotografie
  • Naheinstellgrenze 80 cm
  • Lieferumfang: Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Köcher, Gegenlichtblende LH850-02

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de


Hinweise und Aktionen

Stil: für Sigma
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Stil: für Sigma
Produktdatenblatt [233 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 2 x 0,9 x 0,9 cm ; 1,3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,9 Kg
  • Modellnummer: 962956
  • ASIN: B007SRLJE4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Stil: für Sigma

Produktbeschreibung

Abb. Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM
Abb. Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM
Beispielbild vom Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM
Beispielbild vom Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM
Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM

Das beliebte lichtstarke Teleobjektiv, das speziell für digitale SLR-Kameras mit Aufnahmesensoren bis zum APS-C Format entwickelt wurde, ist jetzt auch mit der SIGMA OS Technologie (OS = optische Stabilisator) ausgestattet, die bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeiten ermöglicht, als sonst aus freier Hand möglich wären. 6 SLD Glaselemente kompensieren chromatische Aberrationen und sorgen für eine hohe Bildqualität über den gesamten Zoombereich. Die Super Multi Layer (SML) Vergütung mindert Geisterbilder und Reflexe und sorgt für scharfe und kontrastreiche Bilder bereits bei offener Blende.

Das Objektiv ist innenfokussiert und der HSM (Hyper Sonic Motor) Antrieb gestattet den schnellen und geräuscharmen Autofokus, in den jederzeit manuell eingegriffen werden kann. Das Objektiv hat eine Naheinstellgrenze von 80cm und einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:6.3. Aufgrund der der 9 Blendenlamellen entsteht eine nahezu runde Blendenöffnung, die außerhalb der Schärfeebene für ein sehr angenehmes Bokeh sorgt. Durch die Kombination mit dem SIGMA 1,4x EX DG APO oder 2x EX DG APO Telekonverter entsteht ein 70-210mm F4 AF oder gar ein 100-300mm F5.6 AF Tele-Zoomobjektiv.

- einzigartiges Design


Exklusive Qualität, griffiges Design, elegantes Finish – das sind die Features unserer Profi-Schiene. Das EX Symbol kennzeichnet unsere anspruchsvolle Objektivserie. Neben dem hohen Qualitätsstandard zeichnen sich diese Produkte durch exklusive Brennweitenbereiche und hohe Lichtstärken aus. Die exzellenten Leistungsmerkmale der SIGMA EX Objektive, das kompromisslose Design, die perfekte Handhabung und die ausgezeichnete Haltbarkeit erfüllen die Anforderungen der Fotografen auf höchstem Niveau. EX Objektive – die bessere Wahl.

- APS-C Sensor geeignet

Zuallererst verhindern die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DC Objektive, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, weitgehend Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Darüber hinaus bieten Ihnen die DC Objektive eine beeindruckende Bildqualität trotz geringen Gewichtes und kompakter Baugröße, die den Ansprüchen der digitalen SLR Kameras gerecht wird. Diese Objektive beschränken sich auf den Bildwinkel, der von den meisten DSLR Kameras ohnehin nur genutzt wird – auf den Bildwinkel der Kameras mit einer Sensorgröße im sogenannten APS-C Format. Die Sensoren der meisten digitalen SLR Kameras sind nämlich kleiner als der 35mm Film mit seinem 24x36mm Format und besitzen die Abmessungen des APS-C Filmformates. Daher können Sie die DC Objektive nicht auf einer Vollformat-Digitalkamera oder einer analogen Filmkamera einsetzen. Sie erhielten unweigerlich Abschattungen in den Bildecken. Durch die Beschränkung des Bildwinkels auf eben dieses APS-C Format ist es von der Konstruktion her möglich, eine beachtliche Abbildungsleistung mit vertretbarem Konstruktionsaufwand zu erzielen. Das weniger komplexe Design wirkt sich in Größe und Gewicht der DC Objektive aus. Der geringere Aufwand sorgt für eine deutliche Kostenersparnis, die wir selbstverständlich an unsere Kunden weitergeben. Mit unseren DC’s erhalten Sie leistungsstarke Objektive zu äußerst attraktiven Preisen.

Wenn Objektive der DC-Serie an 35mm SLR Kameras oder Digital-Kameras, deren Bildsensoren größer als das APS-C Format sind, eingesetzt werden, treten Vignettierungen im Bild auf.

MTF - Chart
MTF-Chart - Zum Vergrößern bitte Bild anklicken
- Optical Stabilizer


Sensoren im Objektiv erkennen Kamerabewegungen, die zu einer Verwacklungsunschärfe im Bild führen können und im Zusammenspiel mit einem beweglich aufgehängten Linsenelement werden diese Bewegungen kompensiert. Folglich werden Ihre fotografischen Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen in erheblichem Umfang gesteigert. Stabilisierte Objektive ermöglichen es Ihnen, 3 - 4 Belichtungsstufen länger als üblich verwacklungsfrei aus der Hand zu fotografieren. An Kameramodelle, die bereits mit einem Stabilisator ausgestattet sind, haben Sie die Wahl, ob Sie den Stabilisator der Kamera oder den des Objektivs einsetzen. Stabilisatoren im Objektiv bringen allerdings immer den Vorteil, dass Ihnen diese zusätzlich ein stabilisiertes Sucherbild liefern. Einer genauen Beurteilung des Bildes und einem exakten Einsatz des Fokus steht somit nichts mehr im Wege.

- Ein Motor mit Geschwindigkeit


Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in unseren Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz.
Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.

MTF - Modulation Transfer Funktion

Die MTF (Modulation Transfer Funktion) stellt eine der Meßmethoden dar, mit denen das Leistungsvermögen eines Objektives und sein Kontrastverhalten an unterschiedlichen Ortsfrequenzen ermittelt werden kann. Die horizontale Achse drückt in Millimeter den Abstand der Bildmitte zum Bildrand aus, die vertikale Achse drückt den Kontrastwert aus (höchster Wert ist 1).

Die Angaben für 10 Linien/mm geben das Kontrastverhalten des Objektives wieder (rote Linien), die Werte für 30 Linien/mm drücken das Auflösungsvermögen aus (grüne Linien), jeweils bei geöffneter Blende. Linien, die parallel zum Bildkreisdurchmesser verlaufen, nennt man sagittale Linien (durchgezogene Linie), quer verlaufende Linien nennt man tangentiale Linien (gestrichelte Linie).

Produktbeschreibungen

 Konvertertauglich: AF/AF (1,4x/2x)

Bildwinkel (diagonal): 27,9° - 9,5°

Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen): 21 Linsen inn 15 Gruppen

Anzahl Blendenlamellen: 9

Naheinstellgrenze (cm):  80 cm

Größter Abbildungsmaßstab: 1:6,3

Filterdurchmesser (mm):  77 mm

Abmessungen - AD x Länge (mm)´: ca. 86,4 xx 197,6 mm

Gewicht (g):ca. 1335 g

Mitgeliefertes Zubehör: Köcher, Stativschelle ((TS-21), Frontdeckel,Rückdeckel, LH850-02


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von freelancer2013 auf 20. Januar 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Ich habe seit ca. 3 Monaten das 50-150 OS und bin total begeistert von dem Objektiv. Ich habe zuerst "leichte" Objektive in dem Brennweitenbereich gesucht. Habe mir das Tokina 50-135 f2.8, Sigma 50-150 f2.8 ohne OS und ein Tamron 70-200 f2.8 ausgeliehen. Die Objektive haben alle Ihre Vor- und Nachteile. Ich wollte eigentlich auf keinen Fall ein so schweres Objektiv haben, wie das Sigma 50-150 OS, aber ich habe es mir dann doch testweise bestellt. Und ich habe es nicht wieder hergegeben. :D
Verarbeitung: 5/5
Bildqualität: 5/5
Autofokus: 4/5
Bildstabilisator: 5/5

Also falls kein Vollformatwechsel ansteht, unbedingt anschauen! Vg
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kern auf 11. Februar 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Habe das Teil seit 2,5 Monaten und es hat sich schnell zu meinem Immerdrauf-Objektiv entwickelt.Gekauft habe ich es weil es für meine APS-C-Kamera (EOS 60D) den idealen Brennweitenbereich bietet. Ein 70-200 an einer APS-C-Kamera wäre von der Anfangsbrennweite nicht breit genug. Ich verwende es hauptsächlich für Portraits auf Partys/Feiern und für Sportaufnahmen in der Halle (v. a. Handball) und dafür ist es optimal.

Vorteile:
- Es gibt für ein Zoomobjektiv fast keine Verzeichnungen
- Der Autofokus ist sehr schnell und sehr genau (z. B. Handballer im Sprungwurf von vorne)
- Die Haptik ist sehr wertig, es fühlt sich gut an und die Einstellringe habe genau die richtige Gängigkeit (nicht zu leicht, nicht zu schwer)
- Ausstattung ist mit Gegenlichtblende, Stativschelle und Köcher bestens
- CAs sind nur sehr gering vorhanden

Nachteile:
- Das Teil ist sehr schwer (über 1,3 kg)!
- Es ist sehr lang (und damit auffällig), vor allem wenn noch die Gegenlichtblende montiert ist (was als Schutz für die Frontlinse empfehlenswert ist)
- Nur für APS-C-Kameras

Noch keine richtigen Aussagen kann ich über den Bildstabilisator machen, da ich v. a. bewegte Objekte (Sport- und Portraits) fotografiere, ist er meist ausgeschaltet (der Geschwindigkeit wegen).

Bisher bin ich sehr zufrieden und kann das Teil nur empfehlen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Ring auf 20. Juni 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Dieses Objektiv ist wirklich knackscharf und das schon bei Offenblende 2.8
Kann man wirklich als absolut empfehlenswert bezeichnen für die Bereiche
Portrait, Hochzeit und Sportaufnahmen.
Aber bitte daran denken, diese Linse ist nur für den APS-C (Crop) Bereich
und nicht für eine Vollformat Kamera geeignet.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus83 auf 7. September 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Ich verwende das Objektiv an einer Nikon D7100.

Ich hatte mir zuerst das Sigma 24-70/2.8 bestellt, fand aber den Brennweitenbereich nicht so optimal. Nachdem Es zurückgeschickt hatte, habe ich mir das 50-150/2.8 bestellt.

Die Verarbeitung ist sehr gut, es fühlt sich sehr hochwertig an. Der Autofokus ist schnell und leise und zumindest bei meinem Exemplar auch immer da wo er sein soll. An der Bildqualität ist auch nichts auszusetzen, ich bin rundum absolut zufrieden mit diesem Objektiv.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Verunka auf 6. Juli 2012
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Zu Amazon:
Hatte das Objektiv bestellt, und es befand sich gerade am Versandweg, als der VP um 33 EURO gesenkt wurde - Der entgegenkommende Support hat nach Rueckfrage innerhalb von 2h freundlich geantwortet und anstandslos die Differenz nach einer weiteren Stunde zurueckerstattet.

=> 6 Sterne von 5 moeglichen

Zum SIGMA 50-150mm f2.8 OS:
(subjektiv verglichen zu meinen bisherigen Linsen - NIKKOR 18-105mm f3.5-5.6 VR / NIKKOR 18-200mm f3.5-5.6 VR1 / TAMRON 18-270mm f3.5-6.5 VC / TAMRON 17-50mm f2.8 VC / TAMRON 70-300mm f4-5.6 VC)

- Gewicht: Das Teil wird bei mir an der NIKON D5100 verwendet, und natuerlich stellt sich ein Ungleichgewicht ein. Wobei ich damit null Probleme habe - lediglich fuehrt nun halt die linke Objektiv-Hand, und nicht mehr die rechte Body-Hand - das ist voll okay. Bei 10min Dauer-Shooting-Gebrauch mit halbausgestreckter Hand merkt man das Gesamt-Gewicht aber doch ganz schoen (auch mein halbwegs sportlicher Mann). Das normale lockere herumtragen hingegen stellt kein Problem dar.
- Stativschelle: Mit der beiliegenden massiven Schelle ist die Body-Objektiv-Kombo auch problemlos mit einem Gorillapod-SLR super ausbalanciert zu verwenden.
- Schaerfe: Relativ viel Tiefenschaerfebereich @ f2.8 - bereits hier ist der fokusierte Bereich erstaunlich scharf!
- Fokus: 0,00 Fokusversatz bei f2.8 - Fokus ist kaum wahrnehmbar, zuverlaessig & sehr schnell.
- OS Stabi: leise und kaum wahrnehmbare Aktivierung, verbraucht gefühlt weniger Akku als TAMRON Sucherbild-Festnagel-VCs.
- Bokeh: Sahnemaschine. Speziell der nahe out-of-focus Bereich ist ja oft grausam bei anderen Linsen - hier einfach genial!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lukas S. auf 6. November 2013
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
ich habe dieses objektiv gekauft weil mir das 70-200 etwas zu weit in den zoom bereich geht. da ich nicht viel tiere fotografiere und nicht umbedingt eine hohe brennweite brauche ist dieses objektiv sehr gut. umso mehr freue ich mich über die anfangsbrennweite von 50mm die mit meinem 17-55 2.8 canon objektiv sehr gut passt. das überschneiden der brennweiten ist in dem fall nicht schlimm da ich dann nicht mehr so oft wechseln muss. wenn ich doch mal nicht so weit reinzoomen will oder nicht genügen platz habe um zurück zu gehen. das hat mich bei meinem günstig erworbenen 75-300 gestört. ich musste ständig zurück gehen um nicht zu nah am motiv zu sein.

die verarbeitung ist perfekt. das objektiv fühlt sich auch im zusammenhang mit dem gewicht sehr wertig an. auch die tasche, das geli und die stativschelle ist ein großer pluspunkt für sigma. ein paar testfotos mit dem externen blitz haben mich von der optischen leistung beeindruckt. ich freue mich schon auf weitere test und kreative fotos.

klare empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: für Sigma