Fahrradcomputer SIGMA BC ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,78
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: fabial
In den Einkaufswagen
EUR 18,90
+ EUR 3,50 Versandkosten
Verkauft von: 4thebike
In den Einkaufswagen
EUR 17,99
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: Rad Speyer
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sigma Radcomputer BC 12.12, schwarz, 02120
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fahrradcomputer SIGMA BC 12.12


Unverb. Preisempf.: EUR 32,50
Preis: EUR 21,85 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 10,65 (33%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 17,78 1 gebraucht ab EUR 16,11
Schwarz
  • aktuelle, Durchschnitts und Maximalgeschwindigkeit
  • Tages und Gesamtfahrzeit
  • Temperatur
  • Anzeige der Krafstoffersparnis
  • werkzeuglose Montage
Ratgeber Fahrradcomputer
Ratgeber Fahrradcomputer
Sie interessieren sich für Fahrradcomputer? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Wird oft zusammen gekauft

Sigma Radcomputer BC 12.12, schwarz, 02120 + Sigma Sport Magnet Power, 00430
Preis für beide: EUR 26,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Schwarz
  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.


Produktbeschreibungen

Fahrradcomputer SIGMA BC 12.12

Produktinformation

Farbe: Schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 3,7 x 5,2 x 11,5 cm ; 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 100 g
  • Batterien 1 Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 02120
  • EAN/UPC: 4016224021208
  • ASIN: B0093GEC1K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. August 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom S. am 16. November 2013
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Warum der Hersteller hier gleich 4 Tasten zur Bedienung eingebaut hat, lässt sich mir nicht erschließen. Weniger ist manchmal mehr, zumal einige Tasten doppelt belegt sind. So kommt man leicht durcheinander, wenn man nicht jeden Tag auf dem Rad sitzt.
Die Anleitung ist etwas knapp, eine Funktionsübersicht / Diagramm wäre wünschenswert. Die Einstellung des Computers ist jedoch genau beschrieben, hier bleiben keine Wünsche übrig.
Im großen und ganzen ein brauchbarer Computer. Ich würde mir jedoch noch eine Hintergrundbeleuchtung wünschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AWi am 21. Januar 2015
Farbe: Schwarz
Der Sigma BC 12.12 wurde von mir als Ersatz für einen BC 906 gekauft.
Der Vorteil hierbei war für mich, dass dieser die gleiche Halterung wie der BC 906 besitzt
und ich ihn somit einfach ohne weitere Montagearbeiten in die vorhandene Halterung einsetzen konnte.

Der BC 12.12 hat ein sehr kontrastreiches gut ablesbares Display, welches sich in drei Kontraststufen einstellen lässt.
Warum die 2 fast aussieht wie eine 7, obwohl es mit den vorhandenen Segmenten auch besser gehen würde ist mir allerdings unklar.

Die 4 Navigationstasten lassen sich recht leicht bedienen und ich empfinde es als recht praktisch, das man jeweils zwei Tasten hat um vor und zurück durch die Funktionen zu navigieren.
Das macht es im Gegensatz zu meinem alten BC 906 einfacher, als wenn man mittels nur einer Taste nochmal komplett alles durchklicken muss um zu einer bestimmten Ansicht zu gelangen.

Was mich persönlich bei diesem Modell (wie auch schon bei BC906) ein wenig nervt, ist, dass nach der Rückkehr aus dem Standby Modus
immer die Tageskilometer angezeigt werden und nicht die zuletzt von mir eingestellte Messgröße.

Die Anzeige der eingesparten Liter an Benzin ist ein nettes Gimmick, welches aber eigentlich überflüssig ist.
Dafür würde ich mir lieber eine Hintergrundbeleuchtung wünschen, welche man bei Bedarf kurz per Tastendruck aktivieren kann.
Die seitliche Umrandung inkl. der Tasten ist übrigens aus weißem Kunststoff und nicht etwa Silber, wie man ggf. vom Foto her vermuten könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel S. am 3. Oktober 2013
Farbe: Schwarz
Wirklich meckern kann man gegen den Radcomputer nicht, zumal bei dem Preis für so viele Funktionen. Alles gefällt mir jedoch nicht: die eckige Darstellung der Zahlen ist gewöhnungsbedüftig, so muss man schon genau hinsehen, um z.B. die (eckige) 2 und die 7 auseinander halten zu können. Das hat Sigma bei früheren auch nicht teureren Modellen schon besser hingekriegt und man fragt sich, warum dieser Rückschritt? Was eigentlich als Vorteil beworben wird, der Umfang an Funktionen, geht für mich etwas nach hinten los. Um z.B. eine meiner Lieblingsfunktionen, die Temperatur anzuzeigen, muss man erst durch andere Parameter wie Spritersparnis aufgrund Fahradgebrauchs navigieren. Diese Funktion halte ich sowieso letztlich für Schnickschnack, denn die Strecken, die ich trainiere, fahre ich ohnehin nicht mit dem Auto, soll wohl so 'ne Art Öko-Gewissensmassage sein. Auch die Uhrzeit, die für mich gerade in der dunkleren Jahreszeit mit am Wichtigsten ist, liegt nicht im Haupt-, sondern Nebenmenu, wie Stoppuhr für Teilstrecken (mal ehrlich: wirkt professionell, aber wie oft braucht man es, dass es Vorrang vor der Uhrzeit hat?). Weil da jeder sicher individuell andere Vorlieben hat, wäre mein Vorschlag an Sigma: die Menüführung so zu überarbeiten, dass man sich die Reihenfolge der angezeigten Funktionen selbst einstellen kann, wenn man mag. Insgesamt aber ein grundsolides, vielseitiges Produkt, von dem ich nicht abrate.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Checktoni am 19. April 2014
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Das Aussehen/Design ist Geschmacksache und will ich hier nicht bewerten. Bei den Funktionen meine ich "weniger ist mehr". Die Spritersparnis anzuzeigen in welchem Vergleich? Mountainbike im Gelände mit Auto auf der Straße? Eine Temperaturanzeige die man nicht ernst nehmen kann! Dafür aber 4 Tasten für umständliches navigieren im Menü und ohne verständliche Logik. Das können andere Hersteller mit weniger Tasten besser. Störend ist dass sich das Gerät nicht selbst ausschaltet und man es auch nicht ausschalten kann. Bei meinem letzten Radcomputer hielt die Batterie immer 4 Jahre, ich Bike überwiegend am Wochenende und für den Rest der Zeit wenn ich nicht fahre muss weder Uhrzeit noch dass es ein BC12.12 ist angezeigt werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 22. Mai 2013
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Da ich erst seit Kurzem im Besitz dieses Fahrradcomputers bin, kann ich bisher nur über die Installation ein Feedback geben!
Die Installation ist super einfach und im Handumdrehen (5 min.) erledigt. 3 Dinge sind mir dabei als störend aufgefallen:

1. Die O-Ringe zur Befestigung sind nicht gerade groß. Für die Montage der Halterung am Vorbau meines MTB konnte ich nur den größeren der Beiden verwenden. Der Kleinere kann allerhöchstens an nicht besonders dicken Lenkern genutzt werden. O-Ringe ähnlicher Größe waren bei Hornbach nicht zu bekommen.

2. Aus diesem Grund musste ich mir für die Montage des Sensors Kabelbinder kaufen. Auch wenn farblich nicht zu jedem Rad passend wäre es günstig, wenn der Hersteller für die Montage ein paar Kabelbinder beilegen könnte (auch für die Kabelführung), da es diese erfahrungsgemäß nur zu 100 oder 200 Stk.

3. Je nach Federgabel kann es sein, dass man den Mindestabstand von 5mm zwischen Sensor und Magnet nicht einhalten kann. Dies sollte man vor der Montage einmal ausprobieren um das Produkt ggf. zurückzusenden.

Ein Tipp, beim Befestigen mit Kabelbindern das Rohr vorher mit Isoband ummanteln, darauf hält der Kabelbinder besser und es können keine Beschädigungen an der Lackierung entstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: Schwarz