Sigma Radcomputer BC 16.1... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 36,75 + kostenlose Lieferung
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen. Verkauft von 21cycles
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 36,75
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: fabial
In den Einkaufswagen
EUR 42,77
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 48,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Radhammer, „Preise inkl. MwSt.“
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sigma Radcomputer BC 16.12 STS CAD, schwarz, 06131

| 4 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 73,50
Preis: EUR 36,75
Sie sparen: EUR 36,75 (50%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
Verkauf und Versand durch 21cycles. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
56 neu ab EUR 36,75
  • aktuelle, Durchschnitts und Maximalgeschwindigkeit
  • Tages und Gesamtfahrzeit
  • Temperatur
  • inklusive Trittfrequenz
  • digitales 3 Kanal Funksystem
Ratgeber Fahrradcomputer
Ratgeber Fahrradcomputer
Sie interessieren sich für Fahrradcomputer? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Wird oft zusammen gekauft

Sigma Radcomputer BC 16.12 STS CAD, schwarz, 06131 + Sigma Sport Geschwindigkeits Sender STS Kit Rad 2, 00440
Preis für beide: EUR 54,75

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktbeschreibungen

BC 16.12 STS + CAD

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,7 x 14 x 11,5 cm ; 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Batterien 3 CR2 Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 06131
  • EAN/UPC: 4032191911069
  • ASIN: B0093GEFCG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. August 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.525 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pocke Strator am 18. Juli 2014
Die Bewertung bezieht sich auf den BC 16.12 STS mit Trittfrequenz. Sie gilt aber sicher auch für den BC 16.12 STS alleine.

Vor über einem Jahr habe ich mir für mein Rennrad den BC 16.12 STS CAD gekauft und seitdem einige tausend km mit ihm zurückgelegt.

Zu den Funktionen und dem Menü.
Es bedarf schon einer gewissen Eingewöhnungszeit, bis man die Logik im Menü verstanden und gespeichert hat.
Hier kann ich nur empfehlen:
1. Grundeinstellung vornehmen.
2. Eine Fahrt machen.
3. Das Menü im „trockenen“ öfter durchgehen und sich ansehen, wann die Daten angezeigt werden.
Man wird dann feststellen, dass das Menü eigentlich logisch aufgebaut ist.

Jedenfalls logischer als so manches Handymenü.
Stimmt, da sind neben der Telefonfunktion auch viele weitere Funktionen. ;)

Da ich sehr selten unter 10° Grad gefahren bin (Bezug zu einer Bewertung) kann ich zur Funktionsbeeinträchtigung des BC 16.12 STS nur soviel sagen, dass er dann nicht ausgefallen ist und die Daten immer sichtbar waren.
Zu bedenken ist, im Bezug auf LCD-Displays, und das nicht nur bei Fahrradcomputern, dass sie Kälte nicht mögen. Nicht umsonst gibt bei einigen, nicht für Fahrräder (soweit ich weiß) Displayheizungen.
Die Batterielebensdauer vom 16.12 STS und dem CAD-Sensor entspricht den Angaben vom Hersteller.
Die benötigten CR 2032 sind so teuer nun auch nicht.

Nun stand ich vor der „Problematik“, dem neuen Treckingrad auch einen neuen Tacho zu spendieren. Bisher hat, auf dem entsorgten MTB, ein Sigma Sport BC 700 treu seinen Dienst getan. Immerhin 16 Jahre.
Da sich der BC 16.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Lehmann am 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Dieser Fahrradcomputer ist mein xter Sigma-Computer. Ich hatte den Vorgänger aus 2008 und war bis vor einigen Wochen sehr zufrieden (bis er den Funkkontakt von jetzt auf gleich verweigerte). Wenn ich davon ausgehe, dass auch der neue BC 16.12 5 Jahre hält wäre das ok. Mal sehen. Nun zum wesentlichen: Die Bedienung ist intuitiv und problemlos (auch für Sigma-Neulinge). Die Funktionen sind vielfältg und lassen bei mir keine Wünsche offen. Folgendes gilt es allerdings zu beachten: 1. Es können keine Funktionen ausgeblendet werden sodass immer ganz durchgeklickt werden muss. Oben liegen die Sub-Funktionen wie Uhrzeit, Temperatur, Stoppuhr etc. Unten liegen die wesentlichen Funktionen wie Durchschschnitt, Wegstrecke, Wegzeit, etc.

2. Der Impulsgeber für die Speichen hält bei meinem Vorderrad nicht so dolle (das waren die alten besser).

Insgesamt aber ein gutes Gerät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. M. Severini am 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den SIGMA BC 16.12 STS CAD für mein Mountainbike gekauft.
Da ich schon seit längerem keinen Radcomputer mehr besaß, freute ich mich tierisch ihn auszuprobieren - also direkt zu meinem Bruder Gefahren (120 km einfach).
Nach dem dann die Sonne am untergehen war und ich mein Licht(STVO zulässig)angeschaltet hatte bemerkte ich, dass ich nur noch Werte des CAD-Senders am Bildschirm angezeigt wurden.
Als ich das Licht in einer gut beleuchteten Straße ausmachte, arbeitete die Geschwindigkeitsanzeige wieder. Bei einem etwas höherwertigem Licht (Busch & Müller LED-Lampe Ixon IQ Premium ca 90 EURO) tauchte auch mal ab und zu die Geschwindigkeit auf, jedoch fiel genauso oft die CAD Anzeige mit 0 aus.
Das Tacho hat daher nur rund 70km aufgezeichnet die ich ohne meine Fahrradlampe fuhr.

Die Funktionen sind nichts desto trotz ziemlich hilfreich, will man seine Leistung und Ausdauer [im hellen] steigern.

Fazit: Würde ich meine Räder nicht so oft De-/Montieren, würde ich mir eine Kabelgebundene Variante zulegen und diese direkt zurück schicken
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von possaci am 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Der Radcomputer ist seit ca. 3 Monaten (bzw. 1.500 km) bei mir im Einsatz und hat sich bisher bestens bewährt.
Ich habe ihn vor allem deshalb gekauft, weil ich ein Gerät mit Trittfrequenzerfassung haben wollte - und das macht er (neben den ganzen übrigen Funktionen) ausgezeichnet.
Positiv finde ich ferner, dass das Gerät sich auch aus dem Ruhezustand sofort von selbst aktiviert sobald das Rad wieder in Bewegung gesetzt wird. Das war bei meinem SIGMA Fahrradcomputer vor einigen Jahren noch anders. Da durfte man nach einer Rast nicht vergessen das Gerät selbst wieder einzuschalten, sonst wurde nichts mehr aufgezeichnet.
Ein kleines Manko gibt es aber doch: Der mitgelieferte Gummiring, mit dem man den Signalempfänger für den Tacho an der Fahrradgabel befestigen kann, scheint nicht besonders stabil zu sein, denn er ist an meinem Rad bereits jetzt gerissen. Nur dadurch, dass das lose Ende des Gummis dann bei Erschütterungen in den Speichen klackerte bin ich darauf rechtzeitig aufmerksam geworden. Sonst wären wohl Signalempfänger und Halterung über kurz oder lang futsch gewesen (deshalb gibt es einen Stern Abzug). Ich empfehle unbedingt die mitgelieferten Kabelbinder statt des Gummirings zu verwenden.
Ersatz- Kabelbinder und Gummiringe wurden mir von SIGMA nach telefonischer Anfrage übrigens innerhalb eines Tages kostenlos zugeschickt - das nenne ich vorbildlichen Service!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden