Ratgeber Objektive

13 neu ab EUR 920,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sigma 50mm F1,4 DG HSM Objektiv (Filtergewinde 77mm) für Sony Objektivbajonett schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sigma 50mm F1,4 DG HSM Objektiv (Filtergewinde 77mm) für Sony Objektivbajonett schwarz

von Sigma

Erhältlich bei diesen Anbietern.
13 neu ab EUR 920,00
für Sony
  • Kategorie A-Art
  • Standard-Objektiv mit einer Anfangslichtstärke von 1,4
  • Größter Abbildungsmaßstab: 1:5,6
  • Naheinstellgrenze: 40 cm
  • Lieferumfang:Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Gegenlichtblende LH830-02, Köcher, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Passende USB-Docks
Nutzen Sie die individuellen Einstellmöglichkeiten des Sigma USB-Docks und passen Sie Ihr Sigma-Objektiv nach Ihren Bedürfnissen an. Hier geht es zu den Artikeln

Hinweise und Aktionen

Stil: für Sony
  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber


Produktinformation

Stil: für Sony
  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 8,5 x 8,5 cm ; 816 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Modellnummer: 311205
  • ASIN: B00JPL7E0E
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. April 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.230 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Stil: für Sony

Sigma 50mm F1,4 DG HSM Objektiv
Sigma 50mm F1,4 DG HSM Objektiv

Das Standard-Objekvit 50mm F1,4 DG HSM wurde neu berechnet und hat eine extrem hohe Lichtstärke, wodurch es sich hervorragend für Situationen mit schlechtem Licht eignet. Es gehört der Produktlinie A-Art an, die für anspruchsvolle optische Leistung und hohe Ausdruckskraft konzipiert wurde. Mit einer erstaunlichen Abbildungsleistung, die höchsten Standards entspricht, eignen sich diese Objektive neben Landschaften, Portraits, Stillleben, Nahaufnahmen und Schnappschüssen hervorragend für die Art von Fotografie, die den Künstler in einem Fotografen weckt. Die Objektive sind nicht nur ideal für die Studiofotografie, sondern bieten ebenso viel Ausdrucksstärke bei Architekturaufnahmen, Sternenhimmeln, Unterwasseraufnahmen und anderen Szenen.

Erstaunliche Abbildungsleistung

Durch den Einsatz aller Erfahrung und Design-Technologien, die man aus den Entwicklungen in der Vergangenheit zog, werden Abbildungsfehler wirkungsvoll korrigiert und eine hohe Auflösung und erstaunliche Abbildungsleistung, selbst an den Bildrändern, erzielt: Hohe Auflösung mit einem wundervollen Bokeh, hervorragende Korrektur sagittaler Koma, Korrektur von Farblängsfehlern, Minimierte Verzeichnung, hohe Randausleuchtung und Naheinstellgrenze von 40cm.


A-Art
A - Unübertroffene Ausdrucksstärke

Die Art-Produktlinie ist auf anspruchsvolle optische Leistung und hohe Ausdruckskraft ausgelegt und eignet sich für den besonderen künstlerischen Ausdruck.

DG
Vollformat Sensor geeignet

Sigma DG-Objektive leuchten das klassische 35mm KB-Format aus und sind in erster Linie für den anspruchsvollen Einsatz an digitalen SLR Kameras bis zum Vollformat konzipiert, aber auch an analogen Kameras einsetzbar.

HSM Ultraschallmotor
HSM Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor)

Objektive mit einem HSM-Antrieb bieten Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung.

MTF – Modulation Transfer Funktion

Die MTF (Modulation Transfer Funktion) stellt eine der Meßmethoden dar, mit denen das Leistungsvermögen eines Objektives und sein Kontrastverhalten an unterschiedlichen Ortsfrequenzen ermittelt werden kann. Die horizontale Achse drückt in Millimeter den Abstand der Bildmitte zum Bildrand aus, die vertikale Achse drückt den Kontrastwert aus (höchster Wert ist 1).


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

71 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lobaso am 22. Juli 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Hallo an alle Suchenden einer 50er FB :-),

ich habe nun seit ca. 2 Wochen dieses "Sahnestück" in meinem Besitz und bin einfach nur extrem begeistert!!! Das mal vorab:-))

Mit sehr gemischten Gefühlen habe ich hier bei Amazon die Linse vorbestellt und mich natürlich vorher in sämtlichen Foren
und im www mit den Testergebnissen und Meinungen auseinander gesetzt. Pro & Contra zum 50 1.2L abgewägt und im
Hinterkopf immer das nette Wort "Sigmalotterie" wg. Fehlfokus und Dezentrierung gehabt.
Alle Bedenken nach den ganzen positiven Hype über Bord geworfen und bestellt....

Ich wollte immer noch zu meiner unten aufgeführten Ausrüstung ein 50er für street/portrait haben, da das 24-70 II L zwar
sehr sehr gut und scharf ist, aber eben mit f 2.8. Das 35 L ist für Portraits auch nicht unbedingt geeignet, es hat andere
Qualitäten! Außerdem gab es ja noch diesen "Haben-wollen-Effekt" in meinem Kopf, den ich nicht rausbekommen habe....

So...nun aber zur Linse selbst, ich vereinfache das Ganze mit Pro/Contra:

PRO:
- Selten so eine Wahnsinnsschärfe bei f 1.4 gesehen. Abblenden ist nur erforderlich, wenn zuviel Licht vorhanden
ist oder Tiefenschärfe gewünscht wird.
- Wertigkeit/Haptik ist einfach nur TOP, macht Spaß das Ding "anzufassen"
- Fokus sitzt auf den Punkt an meiner 6D (und an der 6D meiner Frau)
- Preis im Vergleich zum 50 1.2 L
- sehr smoothes Bokeh !!!
- 3 Jahre Garantie durch Sigma

CONTRA:
Viele werden jetzt erwarten, hier steht Gewicht der Linse... Nein, für mich kein
Thema, ist mir sogar lieber so, da die Cam besser ausbalanciert ist, wie z.B.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Arndt am 17. September 2014
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Einleitung:

50mm, das steht für viele noch als die Standard Brennweite an Kleinbild.
You see what you get, oder so ähnlich könnte man es auch beschreiben.
Denn 50mm an Kleinbild, hier an Nikon FX, bildet in etwa das ab was der Mensch sieht.
Für den täglichen Gebrauch ist solch ein Objektiv Ideal und bisher waren gerade 50mm Objektive meistens klein, leicht und Lichtstark. Bei Offenblende gerne mal etwas weicher aber dafür mit einem schönen Freistellungspotenzial.
Und jetzt kommt da das Sigma 50mm Art 1.4 daher und es bricht mit einigen vorher so feststehenden Begrifflichkeiten im Zusammenhang mit 50mm Objektiven. Aber wo genau, das versuche ich hier im Test zu zeigen.

Lieferumfang:

+ das Sigma Art 50mm 1.4 DG HSM
+ Garantiekarte (3 Jahre bei Registrierung)
+ Deckel für Bajonett und Linse
+ Streulichtblende
+ Schutztasche

Erster Eindruck, Haptik und Verarbeitung:

Das Objektiv kommt gut Verpackt in einem unscheinbaren weißen Karton.
Es ist wie auch das 35mm Art sehr hochwertig verarbeitet. Das aktuelle Design bei den Art/Sports/Contemporary Objektiven von Sigma gefällt mir ausgesprochen gut.
Jetzt kommt der erste Punkt bei dem das Sigma mit üblichen 50mm bricht, es ist Riesig und es ist schwer. Mit seinen 10 x 8,5cm und einem 77mm großen Filterdurchmesser überragt es die Konkurrenz deutlich.
Es liegt sehr gut in der Hand und der Fokusring läuft stramm aber dennoch sehr angenehm. Der AF/MF Schalter ist ebenfalls sehr knackig zu bedienen, ich glaube das ist das richtige Wort.
Auch bei dem Sigma Art 50mm 1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kris am 13. August 2014
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Hallo ich bin Fotograf aus Leipzig wollte mal meine Meinung über die Scherbe da lassen.
Zunächst einmal ist das 50mm meine Lieblingsbrennweite, angefangenen beim 50er 1.8 von Canon bishin zum 50mm 1.2L hatte ich alle an meiner Kamera.

Das 50mm 1.2L allerdings immer nur Leihweise, da sehr teuer! Deswegen konnte ich nur ein 50mm 1.4 von Canon mein Eigen nennen. Wie Ihr vielleicht wisst, ist dieses aber wirklich erst ab Blende 2.8 so richtig scharf. Wurde also Zeit sich nach Alternativen umzuschauen.

Gesagt, getan! Ich fand das 50mm 1.4 Art von Sigma. Nach etlichen Testberichten und Erfahrungsberichten, durch die ich mich Tagelang durchgeklickt hatte, musste ich es ausprobieren. Also bestellt, am nächsten Tag war es da, an die Kamera geschraubt und was soll ich sagen...ich glaube ich will es nie wieder abschrauben!!!

Die Schärfe und das Bokeh sind einfach Wahnsinnig schön, der Autofokus sitzt und die Aberrationen, sind so gut wie nicht vorhanden! Es ist ein wirklich Klasse Objektiv.

einen kleinen Punkt würde ich als Portraitfotograf vielleicht noch kritisieren:

- man bekommt auf biegen und brechen keinen Flare Zustande ;D .. es geht einfach nicht.. absolut Gegenlichtresistent das Teil, das ist Schade, aber durch das Lightleakpaket von Krolop und Gerst absolut zu verschmerzen.

Ich würde es wieder kaufen! Klare Kaufempfehlung!

Ps Ich lade noch Bilder hoch von meinem ersten Testshoot, damit man sich ein Bild machen kann
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen