EUR 499,99 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von AVIDES
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Vergleichen Sie weitere Angebote auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 563,62
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sigma 10 mm F2,8 EX DC Fisheye HSM-Objektiv (Gelatinefilter) für Sigma Objektivbajonett

von Sigma

Unverb. Preisempf.: EUR 839,00
Preis: EUR 499,99
Sie sparen: EUR 339,01 (40%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch AVIDES. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 499,99 1 gebraucht ab EUR 449,99
für Sigma
  • Diagonal Fisheye für APS-C Format
  • HSM (Hyper Sonic Motor)
  • Ideal für Panoramaaufnahmen und kreative Bildgestaltung
  • Naheinstellgrenze 13,5cm
  • Lieferumfang: Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Frontdeckeladapter, Filterschablone, Köcher

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de


Hinweise und Aktionen

Stil: für Sigma
  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Stil: für Sigma
  • Größe und/oder Gewicht: 210,8 x 193 x 8,4 cm ; 476 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 939 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: B000Z04IBM
  • ASIN: B000Z04IBM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. November 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.235 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Stil: für Sigma

Produktbeschreibung

Abb. 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye
Abb. 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye
Beispielbild vom 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye
vom 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye
Sigma 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye

Damit ist der Kreativität ein weiteres Stück Freiheit geschenkt worden! Das SIGMA 10mm Fisheye-Objektiv ist für Nutzer mit einer ungewöhnlichen Sichtweise und für experimentierfreudige Fotografen entwickelt worden. Auch die Panoramafotografie bleibt von diesem Objektiv nicht unberührt. Es lassen sich auf schnelle Art und Weise hochwertige Rundumsichten erstellen. Die enorme Tiefenschärfe lassen sich beeindruckende Nahaufnahmen anfertigen, die neben dem Motiv auch die Objekte in der Umgebung erfassen Der HSM (Hyper Sonic Motor) bietet Ihnen einen schnellen, lautlosen Autofokus, in den Sie jederzeit manuell eingreifen können. Das Fisheye-Objektiv ist mit einer fest eingebauten, tulpenförmigen Gegenlichtblende ausgestattet, um Streulichteinfall zu verhindern.

Das Sigma Fisheye 10 mm F2,8 EX DC HSM bietet einen extrem großen diagonalen Bildwinkel von bis zu 180° in der Nikon-Version (SIGMA 154° und Canon 167°). Es ist für den Einsatz an digitalen SLR-Kameras mit Bildsensoren im APS-C Format optimiert und ermöglicht die für Fisheye-Objektive typische extreme Perspektive und Verzeichnung. Die hohe Lichtstärke von F2,8 liefert ein helles Sucherbild und ermöglicht Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Bei dem geringen Mindestabstand von nur 13,5 cm sind Aufnahmen bis zum Maßstab von 1:3,3 möglich, wobei sich das Objekt nur 1,8 cm vor der Frontlinse befindet. Die Sigma SML (Super Multi Layer) Vergütung minimiert Reflexe und Geisterbilder und sorgt für eine ausgewogene Farbbalance. Die eingebaute Gegenlichtblende verhindert seitlich einfallendes Streulicht. Auf der Rückseite des Objektivs erlaubt eine Filterschublade das Einstecken von Gelatinefiltern.

- einzigartiges Design


Exklusive Qualität, griffiges Design, elegantes Finish – das sind die Features unserer Profi-Schiene. Das EX Symbol kennzeichnet unsere anspruchsvolle Objektivserie. Neben dem hohen Qualitätsstandard zeichnen sich diese Produkte durch exklusive Brennweitenbereiche und hohe Lichtstärken aus. Die exzellenten Leistungsmerkmale der SIGMA EX Objektive, das kompromisslose Design, die perfekte Handhabung und die ausgezeichnete Haltbarkeit erfüllen die Anforderungen der Fotografen auf höchstem Niveau. EX Objektive - die bessere Wahl.

- APS-C Sensor geeignet

Beispielbild vom 10mm F2,8 EX DG Fisheye
Beispielbild vom 10mm F2,8 EX DC HSM Fisheye

Zuallererst verhindern die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DC Objektive, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, weitgehend Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Darüber hinaus bieten Ihnen die DC Objektive eine beeindruckende Bildqualität trotz geringen Gewichtes und kompakter Baugröße, die den Ansprüchen der digitalen SLR Kameras gerecht wird. Diese Objektive beschränken sich auf den Bildwinkel, der von den meisten DSLR Kameras ohnehin nur genutzt wird – auf den Bildwinkel der Kameras mit einer Sensorgröße im sogenannten APS-C Format. Die Sensoren der meisten digitalen SLR Kameras sind nämlich kleiner als der 35mm Film mit seinem 24x36mm Format und besitzen die Abmessungen des APS-C Filmformates. Daher können Sie die DC Objektive nicht auf einer Vollformat-Digitalkamera oder einer analogen Filmkamera einsetzen. Sie erhielten unweigerlich Abschattungen in den Bildecken. Durch die Beschränkung des Bildwinkels auf eben dieses APS-C Format ist es von der Konstruktion her möglich, eine beachtliche Abbildungsleistung mit vertretbarem Konstruktionsaufwand zu erzielen. Das weniger komplexe Design wirkt sich in Größe und Gewicht der DC Objektive aus. Der geringere Aufwand sorgt für eine deutliche Kostenersparnis, die wir selbstverständlich an unsere Kunden weitergeben. Mit unseren DC’s erhalten Sie leistungsstarke Objektive zu äußerst attraktiven Preisen.

Wenn Objektive der DC-Serie an 35mm SLR Kameras oder Digital-Kameras, deren Bildsensoren größer als das APS-C Format sind, eingesetzt werden, treten Vignettierungen im Bild auf.

- Ein Motor mit Geschwindigkeit


Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in unseren Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz.
Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.

MTF - Chart
MTF-Chart - Zum Vergrößern bitte Bild anklicken

MTF - Modulation Transfer Funktion

Die MTF (Modulation Transfer Funktion) stellt eine der Meßmethoden dar, mit denen das Leistungsvermögen eines Objektives und sein Kontrastverhalten an unterschiedlichen Ortsfrequenzen ermittelt werden kann. Die horizontale Achse drückt in Millimeter den Abstand der Bildmitte zum Bildrand aus, die vertikale Achse drückt den Kontrastwert aus (höchster Wert ist 1).

Die Angaben für 10 Linien/mm geben das Kontrastverhalten des Objektives wieder (rote Linien), die Werte für 30 Linien/mm drücken das Auflösungsvermögen aus (grüne Linien), jeweils bei geöffneter Blende. Linien, die parallel zum Bildkreisdurchmesser verlaufen, nennt man sagittale Linien (durchgezogene Linie), quer verlaufende Linien nennt man tangentiale Linien (gestrichelte Linie).

Produktbeschreibungen

Objektivtyp Fisheye 10 mm F2,8 EX DC HSM
Kameraanschluss HSM: SA, NA, CA
Bildwinkel (diagonal) 154°  (180° für Nikon, 167° für Canon)
Nahgrenze (cm) 13,5
Filtergewinde Filterschublade zur Aufnahme von Gelatinefiltern
Maße (mm)
Durchm. X Länge 75,8x83,1
Gewicht (g) 475

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

93 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Jensko auf 15. August 2008
Stil: für Canon
Fischauge? Waren das nicht diese speziellen Linsen, die Räume als Kugeln abbilden, das Bild verzerren wie eine Weihnachtskugel und statt eckiger runde Bilder mit schwarzem Rand liefern?

Ja, waren sie... Das "Zehner" von Sigma ist allerdings ein Format füllendes Fishauge, was bedeutet: auf einem APS-C-Sensor gibt es keine schwarzen Ränder, das Bild reicht bis zum Rand und das ohne auffallende Vignettierung.

Dennoch war ich misstrauisch und habe mir das Glas zuerst einmal ausgeliehen, um es unter möglichst widrigen Bedingungen zu testen. Das Ergebnis hat mich positiv überrascht. Die Schärfe bedarf keines Kommentars, sie ist einfach nur überragend bei allen Blenden. Juli-Nachmittagssonne im Bild ist kein Problem, sie wirft keine Blendenflecken. Verzerrungen sind natürlich vorhanden, aber dafür kauft man normalerweise ein Fischauge. Wer sich mit der Spezifik der Fisheye-Optik und generell der Perspektive vertraut gemacht hat, weiß, dass Verzerrungen unter Umständen so gut wie nicht auftreten, ein anderes Mal wiederum extrem - alles die Frage des Motivs und der Kamerahaltung. Wen's stört, der nimmt entsprechende Software und rechnet Teile der Verzerrung per Mausklick wieder gerade.

Eigentlich habe ich das 10er für QTVR-Kugel-Panoramen gekauft - schnell aber festgestellt, dass auch der Spaßfaktor enorm ist. Die Gestaltungsfreiheit, z.B. bei Architekturaufnahmen, ist enorm. An dem Effekt kann sich der Fotograf/Betrachter eigentlich auch nicht "satt sehen", weil es "den Effekt" so gar nicht gibt. Je nach Kamerahaltung, Blickpunkt und Motiv lassen sich Straßen und Häuserfronten um den Betrachter wickeln, während der Kirchturm in der Mitte kerzengerade über dem Chaos thront.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael auf 6. Oktober 2012
Stil: für Canon
Hallo,
vor einigen Wochen habe ich mir das Walimex 8mm Fisheye für meine Canon EOS 600D gekauft, das Fotografieren mit der Linse macht mir unglaublich viel Spaß, ich habe seitdem sehr viele Bilder mit dem Fisheye geschossen und eine regelrechte Leidenschaft für Aufnahmen mit dem Fisheye entwickelt. Einziger Nachteil: das Walimex hat keinen Autofokus, was ich freilich beim Kauf wusste.
Bei Landschaftsaufnahmen spielt dies natürlich keine Rolle - manueller Fokus auf unendlich und die Schärfe passt. Schwieriger wird es da bei spontanen Portraits, bei welchen man den Fisheye-Effekt nutzen will, insbesondere bei unseren Haustieren. Von 10 Versuchen waren alle 10 Aufnahmen unscharf bzw. die Schärfe saß an der falschen Stelle.
Die Frage war daher, ob ich den über doppelt so hohen Preis für das Sigma 10mm Fisheye bezahlen will und dafür einen Autofokus habe. Lange habe ich mit mir gehadert und einige Zeit mit der Recherche im Internet verbracht, als in der Novemberausgabe einer bekannten Fotozeitschrift schließlich ein Test des Sigma-Fisheyes enthalten war und das Teil dort besser als das Walimex abgeschnitten hat, siegte schließlich die Neugier und ich bestellte das Sigma.
Nach den ersten Probeaufnahmen - Portraits von meiner Freundin und unserer Haustier - war ich sofort begeistert vom Sigma. Der Autofokus ermöglichte Aufnahmen, die mit dem Walimex so einfach nicht möglich waren. Kurz überlegte ich schon, das Walimex sofort zu versteigern, entschied mich dann aber doch dazu, meinen eigenen Test zu machen, wie ich dies schon mit mehreren anderen Linsen im direkten Vergleich gemacht habe.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Karolyi TOP 1000 REZENSENT auf 21. Mai 2009
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Als Nicht-Profi habe ich mir dieses Objektiv nur zugelegt, weil ich Spaß am experimentellen Fotografieren habe und mir von einem Fisheye viel versprach.
Und in der Tat habe ich mich schon während der ersten Aufnahmen mit diesem Objektiv bestens befreundet und möchte es nicht mehr missen. Der Rezension vom August 2008 stimme ich voll zu
Man muss sich tatsächlich mit der "Sichtweise" des Fisheyes erst mal vertraut machen - am besten in Theorie und Praxis. Ich verwende es derzeit vor allem für Panoramen, bevorzugt Stadtansichten, für die verkrümmt oder geschwungen dargestellte Brücken, Geländer, Fassaden, Straßenlaternen, Bäume, Flüsse etc. einen tollen Rahmen bilden, oder die selbst mehr oder weniger kugelförmig oder konkav abgebildet werden. Aber man kann natürlich auch Gegenstände surreal verzerrt abbilden und selbstverständlich ganze Interieurs. Wenn man sich erst mal damit befasst hat, gibt es eine Menge attraktiver Anwendungen. Rausrechnen wird man den Effekt, sprich: die typischen Verzeichnungen, wohl kaum wollen, er ist einfach interessant.

Technisch ist das Objektiv toll. Den Abfall der Schärfentiefe bei weit offener Blende habe ich auch beobachtet, doch bei Blende 3,2 habe ich bisher einige für den Hobbyfotografen rundum zufriedenstellende Aufnahmen hinbekommen.In Kombination mit meiner Canon EOS 50D verhält sich das Objektiv prima.
Außerdem ist es aus optischer und haptischer Sicht ein Genuss. Es wird übrigens mit einem kleinen, praktischen Köcher geliefert, eine Gegenlichtblende ist fest montiert (und unbedingt notwendig - Gegen- und Streulicht kann trotzdem ein Problem sein).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: für Sigma