Ratgeber Objektive

Sigma 85 mm F1,4 EX DG HS... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sigma 85 mm F1,4 EX DG HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Sigma Objektivbajonett
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sigma 85 mm F1,4 EX DG HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Sigma Objektivbajonett

von Sigma

Unverb. Preisempf.: EUR 1.199,00
Preis: EUR 824,79 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 374,21 (31%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
1 gebraucht ab EUR 775,30
für Sigma
  • Teleobjektiv
  • HSM (Hyper Sonic Motor)
  • Unverzichtbar bei schwierigen Lichtsituationen; Naheinstellgrenze 85 cm
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Gegenlichtblende LH850-03, Köcher
EUR 824,79 Kostenlose Lieferung. Details Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon.

Hinweise und Aktionen

Stil: für Sigma
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: für Sigma
  • Größe und/oder Gewicht: 8,8 x 8,6 x 8,6 cm ; 726 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Modellnummer: 85mm f/1.4 EX DG Sigma
  • ASIN: B003NSC2XY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 13. Oktober 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.089 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Stil: für Sigma

Abb. 85mm F1,4 EX DG HSM
Abb. 85mm F1,4 EX DG HSM
Sigma 85mm F1,4 EX DG HSM

Dieses mittlere Teleobjektiv mit der fantastischen Lichtstärke von F1.4 gestattet Aufnahmen mit einer sehr natürlichen Perspektive und eignet sich damit hervorragend für die Portraitfotografie und Aufnahmen bei geringem Licht. In einer Vielzahl schwieriger Beleuchtungssituationen, wie im Theater oder im Museum, wo ein Blitzeinsatz oft unerwünscht ist, gelingen schon bei offener Blende scharfe und kontrastreiche Bilder. Ebenso verhilft Ihnen die durchgängig hohe Lichtstärke zu kurzen Verschlusszeiten, welche die Gefahr von Verwacklungsunschärfe minimieren. Aufgrund der Hinterlinsenfokussierung dreht sich die Frontlinse während des Scharfstellens nicht, was Ihnen den Einsatz einer tulpenförmigen Gegenlichtblende und den bequemen Gebrauch eines Polfilters ermöglicht und Dank der Hinterlinsenfokussierung bleibt diese Bildqualität über den gesamten Entfernungsbereich gleichermaßen hoch.

Das Teleobjektiv macht auch bei Portraits Spaß, denn durch die Teleeigenschaft gelingt es Ihnen den Bildausschnitt zu verdichten und im Zusammenspiel mit der großen Offenblende können Sie die Person durch das Spiel mit der Schärfentiefe perfekt vom Hintergrund lösen. Der HSM, in den jederzeit manuell eingegriffen werden kann, trägt dazu bei schnell zu agieren. Für den Gebrauch an digitalen Kameras mit APS-C Sensor liegt dem Objektiv zusätzlich zur Gegenlichtblende noch ein spezieller Adapter bei, der die Gegenlichtblende baulich verlängert und somit einen noch wirksameren Streulichtschutz gestattet. Ein SLD (speziell niedrige Dispersion) und ein blankgepresstes Glaselement sorgen für die exzellente Korrektur der Abbildungsfehler und versprechen ausgezeichnete optische Leistung. Die SML (Super Multi Layer) Vergütung reduziert zuverlässig Reflexe und Geisterbilder selbst unter Gegenlichtbedingungen und liefert Bilder mit ausgewogener Farbbalance. Dank der 9 Blendenlamellen entsteht eine nahezu runde Blendenöffnung, die außerhalb der Schärfeebene für ein sehr angenehmes Bokeh sorgt.

- einzigartiges Design


Exklusive Qualität, griffiges Design, elegantes Finish – das sind die Features unserer Profi-Schiene. Das EX Symbol kennzeichnet unsere anspruchsvolle Objektivserie. Neben dem hohen Qualitätsstandard zeichnen sich diese Produkte durch exklusive Brennweitenbereiche und hohe Lichtstärken aus. Die exzellenten Leistungsmerkmale der SIGMA EX Objektive, das kompromisslose Design, die perfekte Handhabung und die ausgezeichnete Haltbarkeit erfüllen die Anforderungen der Fotografen auf höchstem Niveau. EX Objektive - die bessere Wahl.

- Vollformat Sensor geeignet


Wie auch unsere DC Objektive verhindert die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DG Objektive, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, in erster Linie Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Durch den Einsatz dieser modernen Vergütungsverfahren werden Geisterbilder durch Reflexionen an der Sensoroberfläche erfolgreich eliminiert und zugleich eine ausgewogene Farbbalance erreicht. Die DG Objektive sind für den anspruchsvollen Einsatz an digitalen SLR Kameras bis zum Vollformat konzipiert. Diese Objektive leuchten das volle 35mm KB Format aus und sind somit gleichermaßen für den Einsatz an 35 mm Film SLR Kameras als auch an digitalen SLR Kameras geeignet. Die DG Objektive bieten eine optimale Konstruktion für digitale Kameras sowie für die Erfüllung höchster Objektivansprüche generell.

MTF-Chart
MTF-Chart - Zum Vergrößern bitte Bild anklicken
- Hyper Sonic Motor


Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in unseren Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz. Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.

MTF - Modulation Transfer Funktion

Die MTF (Modulation Transfer Funktion) stellt eine der Meßmethoden dar, mit denen das Leistungsvermögen eines Objektives und sein Kontrastverhalten an unterschiedlichen Ortsfrequenzen ermittelt werden kann. Die horizontale Achse drückt in Millimeter den Abstand der Bildmitte zum Bildrand aus, die vertikale Achse drückt den Kontrastwert aus (höchster Wert ist 1).

Die Angaben für 10 Linien/mm geben das Kontrastverhalten des Objektives wieder (rote Linien), die Werte für 30 Linien/mm drücken das Auflösungsvermögen aus (grüne Linien), jeweils bei geöffneter Blende. Linien, die parallel zum Bildkreisdurchmesser verlaufen, nennt man sagittale Linien (durchgezogene Linie), quer verlaufende Linien nennt man tangentiale Linien (gestrichelte Linie).


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Leschinski am 27. August 2013
Stil: für Canon
Ich nutze das Sigma mit einer Canon 5d M III seit ungefähr 2 Wochen und bin begeistert.
Wir haben schon länger das Sigma 50 f1.4, was aber nicht ganz an die Qualität des 85ers rankommt.

Alternativen:
Ich habe das 135er f2 sowie das 85 f1.8 in Betracht gezogen, aber nach einigen Tests beim Fachhändler, musste ich feststellen, dass mir die 135mm zu viel Abstand abverlangen, den man innerhalb von Gebäuden nicht immer hat. Ich werde mir früher oder später dieses Teil auch noch zulegen, weil es einfach wunderbar für Outdoor Porträts und sogar Sport ist.

Das Canon 85 1.8er ist ein geniales Objektiv für das mittlere Budget, aber weil ich eh schon mehr eingeplant hatte, konnte ich nicht wiederstehn :) und hab das Sigma genommen. Das Canon 85 f1.2 kommt wegen der Kosten gar nicht erst in Frage.

Wir haben auch das 100er Makro von Canon ohne IS. Dieses bringt ein hübsches Bokeh, ist sehr scharf aber ist eben nur ein viertel so lichtstark.

Aber jetzt zum Sigma 85 f1.4!

Fokus:
Klar ist der Autofokus nicht der schnellste, aber dafür ist dieses herrliche Porträt-Objektiv auch nicht gemacht.
Er sitzt sehr konstant, was aber auch an der 5dm3 liegt.
Zwar habe ich auf F2 abgeblendet einige knackig scharfe Bilder von herumlaufenden Kindern und spielenden Hunden hinbekommen, aber dazu nutze ich lieber mein 70-200er, weil ich das Objekt bei 200mm im Querformat abholen und beim auf mich zukommen auf 70mm aufziehen kann, bis ich in die Vertikale wechsle.

Mindestabstand:
Ich kann mich nur anschliessen, dass man mit 85cm Mindestabstand manchmal nicht nah genug ran kommt, aber entweder ich croppe etwas oder nutze Makro-Zwischenringe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grandmaster110 am 25. Mai 2013
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Ich hatte in diversen Foren und in einigen wenigen Rezensionen von Autofokus-Problemen bei einigen wenigen Objektiven gelesen. Und wie es so sein sollte hab ich genau so ein Modell zuerst erwischt:

An meiner D7000 war der Fokus bei Nahaufnahmen nach hinten verschoben (Backfocus). Mit dem AF-Finetuning der Kamera konnte ich dieses Problem für Portraits dann lösen. Allerdings hatte der Fokus dann bei weiter entfernten Objekten (>20m) nicht mehr gepasst und war willkürlich verschoben - zumeist nach hinten. Ich dachte zuerst die Unschärfe liegt an der großen Offenblende, aber auch abgeblendet gab es die selben Schwierigkeiten.

Nach Umtausch des ersten Objektivs bin ich jetzt hoch zufrieden - um nicht zu sagen: begeistert!

Fazit:

- Knackscharf ab F2.0
- sehr schneller und präziser Autofokus
- Sonnenblende und Erweiterung für DX-Objektive
- Tolles Bokeh

Mein Tipp: Bei Ankuft eine kleine Testsession unter "echten" Bedingungen starten und alle für Dich wichtigen Motivsituationendurchspielen. Kontrollieren, ob der Fokus wirklich sitzt und keine Streiche spielt.

Prädikat: Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arthur am 29. November 2013
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Dies ist mein zweites Objektiv von Sigma, das erste war das 105mm 2.8, was sowieso zu den besten an der Nikon D800 gehört.
Das AF musste ich etwas nachjustieren, was kein Problem mit der D800 darstellen sollte. 85er Brennweite ist ideal für Porträtfotografie. Die Linse ist sehr scharf und sehr lichtstark! Auch der Autofokus arbeitet präzise und sogar etwas besser als bei der 105mm. Das Bokeh ist ein Traum und das beste was ich bisher gesehen hab! Verarbeitung ist Sigma-typisch sehr gut! Es ist schwer und macht einen sehr wertigen Eindruck. Das 85er von Nikon ist mindestens doppelt so teuer und hat einen langsameren AF. Von mir gibt's 5 Sterne und auf jeden Fall ne Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giuseppe am 27. November 2013
Stil: für Sony Verifizierter Kauf
Ich nutze dieses Objektiv nun schon seit knapp 3 Monaten und es ist eines meiner Lieblingsobjekive geworden.

Als es kam bemerkte ich den "Sony A33/A55 compatible" Aufkleber und dachte mir: klasse...

Leider scheint es ein neueres Update bei Sigma zu geben, denn an meiner A99 & A77 funktionierte der AF nicht. Also überzeugte ich mich erstmal per MF von der Bildqualität und entschied anschliessend das Objektiv zum Update zu schicken. Ist zwar ärgerlich, aber wegen dem unschlagbaren Preis bei Amazon habe ich das in Kauf genommen. Noch ärgerlicher: ich musste auch für den Versand an Sigma aufkommen (trotz Garantiefall!!!)
Aber das Objektiv war es allemal wert. Die Bildqualität ist Brilliant, auch am Vollformat. Der AF ist sehr treffsicher und musste an keinem meiner 2 Bodies nachjustiert werden.
Das Gehäuse macht auch einen wertigen Eindruck. Zudem hat es 3 Jahre Garantie.

Mein Fazit: wer sich nicht unbedingt das Zeiss leisten möchte, der kann getrost zum Sigma greifen. Laut Tests steht das Sigma dem Zeiss eh in keinster Weise nach. Daher volle 5 Sterne. Der Serviceleistung von Sigma würde ich nur 2 Sterne geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Scheffel am 4. April 2012
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Ich benutze dieses Objektiv seit zwei Wochen, inzwischen bei available Light (Situation Messe, Motivdistanz von 3 bis 10 Meter, Systemblitz zum Aufhellen) und fuer Portraetshootings. Bei offener Blende muss maan wirklich genau schauen, wo der Fokus gerade misst (in meinem Fall Einzelfeld-AF und trotzdem klappte es nicht immer); sollte man, wenn auch nur leicht danebenliegen, wird dies gnadenlos deutlich sichtbar. Trotzdem gelingen auch (oder gerade) mit f 1.4 sehr schoene Aufnahmen, vor allem auch wegen dem sehr weichen Bokeh. Abgeblendet auf f 4 oder kleiner wird diese Linse nochmal schaerfer und loest selbst kleinste Details hervorragend auf. Durch die groessere Schaerfentiefe ist der Fokus auch laengst nicht mehr so schwer zu handhaben. Fuer Portraets (in meinem Fall aus einer Distanz von etwa 2 Metern) habe ich noch kein besseres Objektiv (inklusive 105mm Makro) benutzt. Da man die Distanz zum Motiv bei solchen Einsaetzen ja im allgemeinen nicht allzu schnell veraendert, reicht mir die Fokusgeschwindigkeit allemal aus (und ist dank des HSM auch noch sehr leise). Manchmal "pumpt" der AF etwas, was ich aber eher auf Bewegungen des Motives zurueckfuehre. Einen Front- oder Backfokus konnte ich bislang nicht feststellen; sollte das passieren, gibt es eine Ergaenzung.
Fazit: ein tolles Objektiv fuer Portraets, ich moechte keines mehr ohne diese Linse machen - Danke Sigma!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen