In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Siesta italiana: Meine neue italienische Familie auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Siesta italiana: Meine neue italienische Familie [Kindle Edition]

Chris Harrison , Christiane Burkhardt
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine herrlich-absurde und doch wahre Geschichte über das Leben und die Liebe im Sehnsuchtsland Italien


„Komm mit mir nach Italien!“ Diese Aufforderung trifft Chris Harrison wie aus heiterem Himmel. Auf einer Reise hatte sich der Australier Hals über Kopf in die quirlige Italienerin Daniela verliebt. Nur wenige Monate später sitzt er nun mit einem One-Way-Ticket im Flieger nach Italien. Witzig, charmant und selbstironisch berichtet der Autor von seinem neuen Leben in einem süditalienischen Dorf mit seinen liebenswürdig-skurrilen Bewohnern, von seiner neuen Großfamilie und dem Abenteuer, mit einer waschechten Italienerin an seiner Seite zu leben.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Chris Harrison, Journalist und Englischlehrer, wurde in Sydney geboren. Der 35-jährige wuchs in Australien und England auf und lebte dann in Italien. Heute schreibt er für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, darunter „The Sydney Morning Herald“, „The Courier Mail“ und „Sports Illustrated“. „Siesta italiana“ ist sein erstes Buch. Zurzeit lebt er mit seiner italienischen Ehefrau in London.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1109 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 511 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (26. Januar 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2QPI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #56.163 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessanter Bericht 10. November 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Australier verliebt sich in Irland in Süditalienerin. Aufgrund seines Jobs (Journalist) ist es ihm möglich, zu seiner Neueroberung nach Bella Italia in den tiefsten Süden zu ziehen und dank großzügiger Unterstützung ihrerseits gelingt es ihm auch, dort zu überleben.
Gut wird der Kontrast zwischen Nord- und Süditalien beschrieben. Zwischen diesen zwei Extremen liegt übrigens Centro-Italia (inkl. Hauptstadt Rom), das so wortwörtlich in der Mitte liegt.
Italien ist bellissima aber auch molto duro, anstrengend, und genau das vermittelt auch der Autor - inzwischen lebt er in London, wie erträgt das seine süditalienische Frau?- Italien ist ein Land der Extreme.
Für alle, die eine Beziehung zum Land oder einem Italiener haben, ist dieses Buch nett und lustig zu lesen und man wird seine eigenen Erfahrungen bestätigt finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss! 4. Dezember 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch hebt sich wohlwollend von anderen in diesem Genre ab. Harrison schreibt so anschaulich und schafft es, einen zum Lachen und Weinen zu bringen. Darüber hinaus lernt man auch noch quasi im Vorbeigehen etwas über die Geschichte Italiens - ohne das es langweilig wird.Nach dem Lesen habe ich dem Autor eine Mail geschrieben und prompt am nächsten Tag Antwort bekommen. Auf seiner Website kann man sich auch die Fotos von ihm, seiner Frau und dem italienischen Dorf ansehen, was nach Ende des Buches einen noch besseren Einblick gibt. Für den Urlaub, wie auch Winterabende bestens geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viva Italia! 29. August 2009
Von l'amica
Format:Taschenbuch
Ich las dieses Buch am Pool unseres - leider nur für eine Woche gemieteten - Domizils in der Toskana und musste alle paar Minuten lauthals loslachen. Es war der richtige Ort und die richtige Zeit, um dieses Buch zu lesen. Anfangs noch ein wenig zähflüssig, gewann es schnell an Tempo. Der Autor schildert ausgesprochen humorvoll und lebhaft, manchmal auch recht ironisch seine "Anfangszeit" im Heimatland seiner italienischen Freundin, die mittlerweile seine Ehefrau ist. Und er schildert nicht nur seinen persönlichen Weg, sondern auch die Lebenszu- und -umstände in "Bella Italia", wobei uns die literarische Reise von Sizilien über Süditalien bis in den Norden Italiens führt. So gesehen ist es nicht nur eine Art Biografie, sondern auch eine Art Reiseführer mit vielen interessanten Hintergrundinformationen über Land, Leute, Lebensweise, Geschichte und Denkweise der Italiener. Und es ist - und das in erster Linie - eine absolut unterhaltsame Lektüre für alle, die Italien und die Italiener ebenso lieben wie ich. Hätte ich das Buch im Winter vor dem Kamin gelesen, es hätte mich eine unbändige Sehnsucht gepackt...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super buch , es muss gelesen werden 14. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ich habe denn buch gelesen , und muss sagen ich würde es auch eine zweites mal lesen , es ist super gemacht und das gute daran ist das was in buch steht ist auch alles wahr geschriebe , es ist nichts gelogen denn ich kann das sagen denn ich selber Italienerin bin und ich fande dieses buch der erste richtige der würglich das ware und das lebhaftes Italien raus hollt anderes leben einfach super klasse und ein Kompliment am Autor und schrieftsteller super
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herrliche Urlaubsstimmung 29. April 2009
Von leser66
Format:Taschenbuch
Nach einem Italien-Kurztrip war das Buch das Ideale, um meine Eindrücke wach zu halten und mich weiter in Urlaubsstimmung zu halten.

Chris Harrison beschreibt realistisch, lustig, erschreckend, informativ und unterhaltend wie er sich als Australier in Italien eingelebt hat - was er liebt, was er nie verstehen wird.

Er gibt uns herrliche Einblicke in den Alltag, ohne schön zu färben oder zu sehr zu kritisieren.

Für mich eine lohnenswerte Lektüre!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen ......enttäuschendes und langweiliges Buch 20. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein enttäuschendes Buch, nicht, weil es nur sehr negativ die italienische Lebensweise und die Menschen beschreibt, sondern, weil es langweilig und zähflüssig geschrieben ist. Es gibt ein ähnliches Buch von Jan Weiler, der auch die italienische Familie seiner Frau beschrieben hat, aber sehr witzig. Das Buch heisst "Maria, ihm schmeckt's nicht"; ist dagegen aber mit einer Situationskomik geschrieben, dass man vor Lachen nicht mehr kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ganz toll 25. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ganz tolles Buch, besonders wenn man Italien und die Italienische Lebensweise liebt ist es ein MUSS!! :) Und voll nett geschrieben, es wird einem nie fad und bringt einem jedes mal zum schmunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch, nicht Fleisch 10. Dezember 2009
Format:Taschenbuch
Siesta italiana: Meine neue italienische Familie

Auf Grund der Ankündigung und verschiedener Bewertungen war ich sehr gespannt auf das Buch. Ich erhoffte eine unterhaltsame lustige Lektüre. Aber ich war ein bisschen enttäuscht. Der Stil ist nicht sehr unterhaltsam oder lustig. Die Fakten und Erlebnisse werden, meiner Meinung nach, etwas lieblos aneinander gereiht. Die sind sicherlich richtig, aber es kommt zu trocken 'rüber. Es lässt sich lesen, aber nicht so, dass man mitfiebert oder gespannt darauf ist, wie es weiter geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Dieses Buch ist wirklich lesenswert für alle, die Italien lieben mit all seinen Macken. Es erzählt auf amüsante Weise, wie ein Australier mit der Zeit zum... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Februar 2013 von Monalisa
5.0 von 5 Sternen Siesta
Produkt wurde ausgewählt
alles prima alles prima alles prima alles prima alles prima alles prima alles prima
alles prima alles prima alles prima alles prima alles... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2012 von Christine Bammann
5.0 von 5 Sternen kurzweilig
Die ersten 50 Seiten gelesen. Sehr kurzweilig geschrieben. Wer eine gewisse Affinität zum italienischen hat, macht mit dem Kauf bestimmt keinen Fehler
Veröffentlicht am 13. Dezember 2012 von Sash_HSK
5.0 von 5 Sternen Danke immer wieder.
Das beste was ich biss jetzt hatte, nur zu empfehlen, auch dank
Amazon der immer super preise hat.
Werde weiter empfehlen.
Veröffentlicht am 26. November 2012 von Mosquito91
5.0 von 5 Sternen Die Italiener einmalig gut beschrieben
Ich habe das Buch für einen Urlaub auf Ischia gekauft und habe es nicht bereut. Selten habe ich beim Lesen eines Buches so lachen müssen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Oktober 2011 von G. Tadday
5.0 von 5 Sternen Von Kopf bis Fuß Italia
Hier schreibt jemand, den es "head over heels", so lautet nämlich der Originaltitel, gleich doppelt erwischt hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2011 von Ralph Grothe
5.0 von 5 Sternen Wahrheitsgetreu
Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Harrison beschreibt Apulien und die Menschen von Salento so, wie ich es auch seit Jahren kenne und erlebe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. November 2010 von Zehnkarat
5.0 von 5 Sternen Siesta italiana
Koestlich.
Von der ersten bis zur letzten Seite lesenswert.

Absolut empfehlenswert
Veröffentlicht am 2. November 2010 von laluna
1.0 von 5 Sternen Achtung: NICHT LUSTIG !
Die detaillierten Schilderungen einer fortschreitenden Alzheimererkrankung oder das Schicksal ausgesetzter Hunde sind weder "lustig" noch "amüsant". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juli 2010 von 123spassdabei
5.0 von 5 Sternen Viel Freude.
Ich habe viel Freude an diesem Buch. Es interessant zu wissen, wie ein Australier Italien sieht. Zumal die Eiblicke sehr genau sind - ich kenne die Gegend. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juni 2010 von herrvonkarben
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden