Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit

von Siemens
2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Leistung: 1700 Watt
  • Ausstattung: Wasserpumpe mit 19 Bar Druck
  • Funktionen: Innovatives Heizsystem sensoFlow System, innovative Brühtechnik mit aromaPressure System
  • Besonderheiten: Hochwertiges Keramikmahlwerk silentCeram Drive, aromaDouble Shot - Extrastarker Kaffee ohne Aromakompromiss
  • Zubehör: Messlöffel, Teststreifen zur Wasserhärtegradbestimmung, isolierter Milchbehälter, Verbindungsschlauch zu Milchdüse, Milchsteigrohr Plexiglas, Fett für Brühgruppe


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Im Siemens Markenshop für Kleingeräte finden Sie eine besonders große Auswahl an innovativen und hochwertigen Elektro-Kleingeräten der Marke Siemens.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 32 x 38,5 x 44,5 cm ; 12 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 13 Kg
  • Modellnummer: TE706501DE
  • ASIN: B0041G5R84
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 31. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 531.895 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung


Siemens TE706501DE Espresso-/Kaffeevollautomat

Highlights: perfekter Kaffeegenuss dank innovativer und umfangreicher Ausstattung





  Perfekter Genuss dank Siemens Aroma-Technik
Die innovative Durchlauferhitzer-Technologie des sensoFlow Systems hält während des gesamten Brühzeitraums die optimale Brühtemperatur.

Der konvexe Anpress-Stempel und das intelligente Drucksystem des aromaPressure Systems sorgen für einen unvergesslichen aromatischen Kaffeegenuss.

Bei der neuen aromaDouble Shot-Funktion für extra starken Kaffeegenuss ohne Aroma-Kompromisse sorgen zwei Mahl- und Brühvorgänge für durchgehend bestes Aroma. So wird automatisch bitterer nachgeschmack vermieden, denn mit weniger Wasser lösen sich auch weniger Bitterstoffe.

singlePortion Cleaning garantiert immer frisches Wasser dank hygienischer Reinigung aller Leitungen nach dem Brühvorgang.

  Ausstattungs-Highlights
Mit der individuellen Tassengrößenanpassung individualCup Volume lassen sich die drei voreingestellten Tassengrößen für jedes Getränk noch einmal in fünf Stufen individuell an eine gewünschte Füllmenge anpassen.

Der einzige Vollautomat mit 3fach-Wirbelkammerprinzip für extra sahnigen Milchschaum im creamCenter.

Ob Milchkaffee, Cappuccino oder Latte Macciato - dank der oneTouch Function werden alle Milchmixgetränke mit einem einfachen Tastendruck zubereitet.

Das exklusive Design-Plus besticht mit einer modernen Linienführung, dem klassisch geprägten Siemens-Schriftzug auf edler Metallapplikation, einem verchromten Griff des Bohnentankdeckels und mit einem eleganten Lichtdesign.

  Technische Details
  • Anschlusswert 1700 Watt max.
  • Vollautomatische Zubereitung von Kaffee und Espresso auf Knopfdruck
  • Innovatives Heizsystem sensoFlow System
  • Innovative Brühtechnik mit aromaPressure System
  • Hochwertiges Keramikmahlwerk silentCeram Drive
  • aromaDouble Shot - Extrastarker Kaffee ohne Aromakompromiss
  • Minimierung der Aufheizzeit: Schnellste erste Tasse!
  • Wasserpumpe mit 19 Bar Druck
  • Doppeltassenbezug bei Espresso und Kaffee mit zwei Mahl- und Brühvorgängen
  • Vorbrühfunktion
  • Aktive Tassenvorwärmung, ein-/ausschaltbar
  • Innovative creamCenter Milchdüse mit Ansaugfunktion und 3fach Wirbelkammerprinzip für besten Milchschaum
  • One-touch Funktion für Latte Macchiato, Personalisierungsfunktion "My coffee", Milchkaffee, Cappuccino
  • Isolierter Milchbehälter mit Metallummantelung (0.7 l Füllvolumen)
  • 150 mm Abstand zwischen Kaffeeauslauf und Tassenpodest zum Unterstellen von hohen Latte Macchiato Gläsern
  • Separater Bezug von Milchschaum, heißer Milch und Heißwasser möglich
  • Intelligentes autoValve System zum automatischen Umschalten zwischen Dampf- und Heißwasserfunktion
  • Komfortable Schnellreinigung des Milchsystems creamCenter Cleaner
  • Milchdüse entnehm- und teilbar zum einfachen Reinigen unter fließendem Wasser oder im Geschirrspüler
  • Automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm (wahlweise zusammengefasst in calc'n'clean Programm)
  • Automatisches Spülprogramm beim Ausschalten, Einschalten
  • Entnehmbare Brüheinheit
  • Milch- und Wasserwege in Milchdüse getrennt
  • singlePortion Cleaning Funktion für guten Kaffeegeschmack und perfekte Hygiene
  • Je drei Tassengrößen für Espresso und Kaffee, individuell anpassbar durch individualCup Volume
  • Individuell einstellbare Heißwassertemperatur (4-stufig), Kaffeetemperatur (3-stufig)
  • Einstellbarer Mahlgrad (mehrstufig)
  • Kaffeeauslauf und Milchdüse höhenverstellbar
  • Kaffeeauslauf horizontal schwenkbar
  • Hochwertiges Grafikdisplay mit interaktiver Menüführung
  • Displaysprache programmierbar
  • Uhrzeit im Display anzeigbar
  • Erkennung, wenn Bohnenbehälter oder Wassertank leer
  • Frühwarnung, wenn Bohenbehälter oder Wassertank bald leer
  • Elektronische Wasserfilterwechselanzeige
  • Anzeige der verbleibenden Tassenbezüge bis Wasserfilterwechsel, Entkalkung, Reinigung
  • Seitlich entnehmbarer Wassertank zum leichten Befüllen (2.1 l Volumen)
  • Bohnenbehälter mit Aromaschutzdeckel (300g Volumen)
  • Abnehmbare Tropfschale mit Kaffeesatzbehälter
  • Separater Einfüllschacht für gemahlenen Kaffee
  • Netzschalter zum vollständigen Trennen des Gerätes vom Stromnetz
  • Schalldämmung zur Verringerung des Betriebsgeräusches
  • Kindersicherung: unbeabsichtigter Brühvorgang nicht möglich
  • Beleuchtete Tasten, Kaffeeauslauf, Drehwähler und Bohnenbehälter
  • Echtmetallkappe auf Milchschäumer
  • Kaffeeauslauf aus hochwertigem Echtmetall
  • Kabelstaufach (Anschlusskabellänge 1 m)
  • Zubehör: Reinigungstabletten, Entkalkungstabletten, Messlöffel, BRITA Wasserfilter, Teststreifen zur Wasserhärtegradbestimmung, isolierter Milchbehälter, Verbindungsschlauch zu Milchdüse, Milchsteigrohr Plexiglas, Fett für Brühgruppe
  • Als Sonderzubehör erhältlich: Reinigungstabletten, Entkalkungstabletten, BRITA Wasserfilter, Pflegeset Espressovollautomat, Milchbehälter





Produktbeschreibungen

Siemens TE 706501 DE


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen EQ7 - keine Zukunftsinvestition 27. Januar 2013
Von XXLuTz
Wer für diese Maschinenserie über 1.000 € ausgibt, sollte noch einmal drüber nachdenken!

Positiv: Kaffee und Kaffespezialitäten werden in sehr guter Qualität zubereitet. Die neueren Modelle schaffen es dabei sogar, den Milchschaum heiß hinzubekommen. Trotzdem ist immer der erste Espresso oder Cappuccino nicht heiß genug.

Negativ:
Die Maschine ist nach der Garantiezeit kaum mehr zu gebrauchen! Ständige "Brühgruppe überprüfen" oder "Hotline anrufen" Meldungen. Das ließ sich dann meistens mit einer Reinigung der Brühgruppe (die natürlich auch sonst regelmäßig gereinigt wurde) beheben, wenn man die Maschine dabei auch ein paar Minuten per Netzschalter ausschaltete und zig Versuche startete, bis die Meldung trotz blitzsauberer Brühgruppe endlich verschwand . Nach 2 Jahren ging die Maschine zum Siemens-Service, weil nichts mehr ging. Grundreinigung und Fehlerbehebung. Klammheimlich hat man die komplette Brühgruppe getauscht! Das hielt etwas länger als die 6 Monate Reparatur-Gewährleistung. Dann wieder die selben Fehler, bis schlussendlich zum Totalausfall: Die Maschine ist im Reinigungsmodus gefangen, keine Reset-Möglichkeit, die Brühgruppe dadurch blockiert und nicht mehr zu entnehmen... Die Hotline sagt im Übrigen immer das selbe: Maschine einschicken.

Auch ohne diese Leidensgeschichte: Das ist so ziemlich der feuchteste und pflegeintensivste Kaffeevollautomat, den ich kenne. Undichtigkeit (ständig feucht unter der Maschine), sehr hoher Wasserverbrauch und ständiges Leeren der Tropfschale, ziemlich feuchter Trester, Innenraum verschmutzt schnell und extrem, in der Brühgruppe setzt sich sehr viel feuchter Trester an etc..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In allen Bereichen Sehr gut 24. August 2011
Wir haben diese Maschine nun schon seit vielen Monaten. Wir benutzen sie in unserer Firma mit 14 Mitarbeitern.Jeder zieht mehrere Tassen täglich. Sie ist einfach zu bedienen und die Reinigung ist einfach. Bisher arbeitet sie sehr zuverlässig und erfreut uns alle mit wunderbarem Café in allen Variationen. Auch Tee lässt sich einfach zubereiten.Den Milchsauger stecken wir immer direkt in die Milchschachtel.Der Wasserbehälter könnte etwas größer sein.
Es ist ein klasse Gerät. Ich habe vorher viel verglichen und auch die Rezensionen gelesen die wohl schwierigkeiten mit einer Produktionslinie gehabt haben mussten.Es scheint alles behoben zu sein.Viel Freude damit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wir haben uns, zusammen mit zwei anderen Familien für dieses Gerät entschieden.
Innerhalb der Gewährleistungszeit mussten wir das erste Gerät dreimal zurücksenden, weil nach und nach verschiedene Probleme und diese nach den Reparaturen mehrmals erneut auftraten.
Problem 1: es wurde geschäumt, aber es trat nur heiße Milch aus dem Schäumer,
Problem 2: es wurde gemahlen, aber es kam kein Kaffee aus dem Hahn
Problem 3: der Wählknopf mit filigraner Befestigung, fand sich plötzlich in der Hand und nicht am Gerät.
Problem 4: der Einschaltknopf begann zu rebellieren und verabschiedete sich zum Schluss mit einem Kurzschluss. Es fiel schon vorher auf, dass beim Schäumvorgang vermutlich viel Feuchtigkeit ins Innere des Geräts gelangt.
Negativ ist auch aufgefallen, dass die EQ7 sehr viel Wasser für die Spülungen der Mahlgruppe verbraucht und deshalb sehr oft die Wasserschale geleert werden muss.
Ich denke, nahezu ein Viertel der benötigten Wassermenge geht für die Reinigungsvorgänge drauf, was angesichts der hohen Preise für die Entkalkertabletten und den Wasserfilter den Preis eines Cappuchinos doch schon nett in die Höhe treibt.
Der Service war flott und das reparierte Gerät war nach wenigen Tagen wieder zurück, auch einzelne Verbrauchsteile wie Dichtungen am Schäumer wurden kostenlos und schnell zugestellt. Das ändert aber nichts daran, dass dieses Gerät sehr anfällig ist. Denn nach dem Austausch des ersten Geräts gegen ein komplett neues Gerät, traten genannte Probleme nach etwa einem Vierteljahr erneut auf. Nun haben wir die erste Reparatur am Ersatzgerät hinter uns und die Garantiezeit ist inzwischen auch vorüber.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Positives und Negatives 27. Mai 2011
Von Traute.T.
Haben den Kaffeevollautomaten Siemens Q7 wieder zurückgegeben trotz vieler positiver Eigenschafen.
Positives: schickes Design,.sehr guter schmachhafter Kaffee, toller Milchschaum, praktischer Milchbehälter, herausnehmbare Brühgruppe, Möglichkeit große Gläser für Macciato unterzustellen und Einiges mehr.

Aber sehr genervt und zur Rückgabe bewogen hat uns Folgendes: bereits nach ca. 2-3 Tassen Kaffee musste die vordere Schublade mit dem ganzen Kaffeesatzbehälter bei dieser Maschine herausgezogen und entleert werden. Es war gefühlt mehr Wasser unten im Auffangbehälter als wir vorher in den Tassen hatten! Das war bei allen anderen Maschinen, die wir uns jetzt haben zeigen lassen, besser. Da war kaum Wasser unten im Behälter. Man kann es mit dem Nachspülen nach jeder Tasse Kaffee auch übertreiben. Mir war das zu viel des Guten.
Während u.E. unten zu viel Wasser eingespült wurde, war uns die Kaffeemenge bei größtmöglcher Einstellung (von drei wählbaren Varianten)viel zu gering. Wir trinken gerne Kaffee aus Bechern, die leider maximal 3/4 gefüllt waren. Eine größere Kaffeemenge wie z.B. bei Saeco mit ca. 370 ml oä. war nicht möglich. Schade
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden