Siegernahrung: Glutenfreie Ernährung für Höchstleistung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Siegernahrung: Glutenfrei... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Siegernahrung: Glutenfreie Ernährung für Höchstleistung Gebundene Ausgabe – 7. März 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 12,89
79 neu ab EUR 16,99 6 gebraucht ab EUR 12,89

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Siegernahrung: Glutenfreie Ernährung für Höchstleistung + Weizenwampe: Warum Weizen dick und krank macht + Weizenwampe - Das Kochbuch: Gesund und schlank ohne Weizen. Mit 120 Rezepten - Vom Autor des SPIEGEL-Bestsellers "Weizenwampe" -
Preis für alle drei: EUR 36,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 175 Seiten
  • Verlag: Riva (7. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868834028
  • ISBN-13: 978-3868834024
  • Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 1,7 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.223 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

NOVAK DJOKOVIC wurde 1987 in Belgrad geboren. Bereits als Vierjähriger spielte er Tennis, im Alter von 16 startete er seine Profikarriere. 2011 stieg er zur Nummer 1 in der Weltrangliste auf. Abseits vom Sport betreibt er in mehreren serbischen Städten die Restaurantkette Novak Cafe & Restaurant. Er lebt in Monte Carlo.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 18. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ende Januar 2010, Australian Open. Novak Djokovic spielt gegen Jo-Wilfried Tsonga im Viertelfinale. Zu Beginn des vierten Satzes rennt er plötzlich in die Kabine und übergibt sich. Er bekommt keine Luft mehr, die Beine werden immer schwerer, und er kann sich kaum noch konzentrieren. Djokovic verliert danach das Match fast ohne Gegenwehr. Und das passiert ihm nicht zum ersten Mal auf genau diese Weise. Seine plötzlichen Leistungsabfälle sind ihm unerklärlich. Mit noch härterem Training hatte er versucht, seiner vermeintlichen körperlichen Schwäche entgegenzutreten. Doch ohne Erfolg.

Auf Zypern sah der serbische Ernährungsfachmann Dr. Igor Cetojevic eher zufällig dieses Match im Fernsehen. Er ahnte als Erster, was wirklich geschehen war. Den scheinbaren Asthmaanfall während des Spiels interpretierte Cetojevic als Folge einer offenbar bei Djokovic unentdeckten Nahrungsmittelunverträglichkeit. Später bewiesen zunächst ein simpler Test und eine anschließende Blutuntersuchung, dass Djokovic eine starke Intoleranz gegen Weizen und Milchprodukte besitzt.

Danach folgte ein völlig überzeugender Praxistest. Djokovic aß zwei Wochen weder Brot, noch Milchprodukte und auch keine anderen glutenhaltigen Nahrungsmittel. Nach kurzer Zeit waren seine ständige Müdigkeit, sein Konzentrationsmangel und der schlechte Schlaf vergessen. Anschließend musste er nur noch einmal einen Bagel essen. Djokovic schreibt (S.53): "Einen Tag, nachdem ich wieder Gluten gegessen hatte, fühlte ich mich, als hätte ich die Nacht durchgezecht! Ich kam so schwer aus dem Bett, wie ich es als Teenager erlebt hatte. Mir war schwindelig. Die Atemprobleme waren wieder da.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stephanos am 9. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das ist kein Buch über Ernährung. Djokovic führt den Leser am Anfang des Buches in seine Kind- und Jugendzeit ein und erklärt welche einschneidenden Ereignisse seinen Lebensstil (u. a. auch seine Ernährung) verändert haben. Es ist wichtig anzumerken, dass dies kein Buch der Art ist „mit glutenfreier Ernährung in x-Wochen schnell abnehmen und Muskeln aufbauen“. Djokovic stellt ein ganzheitliches System vor, in dem Ernährung, neben mentalen Fokus und Training, EINER der Pfeiler für seinen Erfolg ist. Anschaulich stellt Djokovic seine Routine zur mentalen Vorbereitung, seine Rezepte und seine Einstellung zum Leben vor - immer begleitet von seinen persönlichen Erfahrungen und Motivationshilfen für den Leser. Das Buch ist eine Mischung aus Biographie, Ernährungsbuch und spiritueller Lebensratgeber von einem Weltklasse Tennisspieler aus dem jeder Leser Tipps für seine persönliche Lebenssituationen ableiten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 28. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Djokovic schreibt präszise, unterhaltsam und einfach! Es macht wirklich Spaß zu lesen. Für mich als geübten Leser war das Buch innerhalb von einem Abend durch.
Aber nicht nur die Art und Weise, sondern auch der Inhalt sind auf dem Niveau seines Tennisspiels. Auf Weltklasseniveau. Er beschreibt grob und damit leicht verständlich die Hintergründe der Wirkung von Gluten. Danach kann jeder einem Dritten erklären, warum der Verzicht auf Gluten vorteilhaft ist. Auch seine Tipps zur Umsetzung finde ich absolut praktikabel.
Für jeden der Spitzenleistung bringen möchte, sei es im Sport oder Beruf (vielleicht ist es sogar ein und das selbe bei Ihnen), ist dieses Buch eine Hilfestellung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Anna am 18. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Das ist seit Langem das beste Buch zum Thema, das ich gelesen habe! Es ist unglaublich einfach, aber gut geschrieben. Hr. Djokovis ist kein Arzt und das betont er immer wieder. Aber nur wer einen wirklich guten Arzt findet, der ihm Bücher z. B. von Dr. Bruker empfiehlt (so wie es mein Arzt getan hat), kann dies nachvollziehen. Die meisten "Ärzte" sind heutzutage wenig an den Auslösern der Krankheiten interessiert. Aber hier und da gibt es sie doch. Auch Novak Djokovic hatte das Glück, das ein Arzt eines seiner Matches gesehen und seine "Probleme" erkannt und richtig bewertet hat.

Seit ich das Buch gelesen habe, ernähre ich mich glutenfrei. Mehr muss ich dazu nicht sagen.
Also Vorsicht! Das Buch macht süchtig, bindet Sie drei Stunden lang und lässt Sie nicht mehr los. Absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georg K am 12. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich ernähre mich schon seit Jahren überwiegend Glutenfrei.
Ich habe keine vollausgeprägte Gluten-Allergie aber zuviel tut meinem Körper nicht gut. Ich habe damals nach einem kompletten Aussetzen mit Gluten für einige Wochen auch eine enorme Energiezunahme bemerkt.
Da dies in meinem Bekanntenkreis bekannt ist habe ich das Buch vor Kurzem geschenkt bekommen.
Krass was für Auswirkungen es bei Djokovic hatte. Habe das damals gar nicht so mitbekommen. Die Rezepte sind auch gut und lecker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen