oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Siegel-Schwall Reunion Concert
 
Größeres Bild
 

The Siegel-Schwall Reunion Concert

3. Mai 2006 | Format: MP3

EUR 9,90 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 15,62, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:18
2
5:36
3
3:18
4
6:33
5
4:28
6
5:03
7
7:12
8
4:26
9
7:30
10
5:16

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. November 1987
  • Label: Alligator Records
  • Copyright: 1988 Alligator Records & Artist Management, Inc.
  • Gesamtlänge: 53:40
  • Genres:
  • ASIN: B002EXF4J8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.079 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tomorrow music on 13. Juni 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
'Siegel-Schwall put everything they've got into live concerts ... they knock everybody flat!' - ROLLING STONE
Beim 'weißen' Blues denkt man an Leute wie Paul Butterfield oder Steve Miller in seinen Anfangstagen. Und übersieht dabei leider die Chicagoer Siegel-Schwall Band, die von Ende der '60er bis Mitte der '70er Jahre aktiv war. Corky Siegel (harp, piano, vocals) ist dies heute immer noch, allerdings mit Corky Siegel's Chamber Blues (Streichquartett, Percussion, Harp - ?!?) sowie einer recht obskuren Mischung aus Klassik und Blues.
1987 traf man sich noch mal im heimischen Vic Theatre für ein einziges Reunion Concert für WXRT-FM, um alte Zeiten wiederaufleben zu lassen. Neben Siegel musizieren hier von der Ur-Besetzung noch Jim Schwall (guitar, vocals) und Rollow Radford (bass, vocals) sowie für den unabkömmlichen Ira Plotkin Sam Lay an den Drums. Und ganz offensichtlich hatte man dabei jede Menge Spaß, was man Titeln wie „You Don't Love Me Like That", „Hey, Billie Jean" - beide auch schon auf dem ersten Live-Album der Folk-Bluesigen Siegel-Schwalls, Live: The Last Summer (UK Import), Jimmie Reed's „Hush Hush", „Got My Mojo Working" undundund merklich anhören kann!
'It wasn't nostalgia. It was nothing but fun.' - Lin Brehmer, Music Director, WXRT-FM
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen