EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sieben kleine Australier ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,89
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sieben kleine Australier - Die komplette Serie (Pidax Serien-Klassiker)[2 DVDs]

5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,95
EUR 9,75 EUR 12,90
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Sieben kleine Australier - Die komplette Serie (Pidax Serien-Klassiker)[2 DVDs]
  • +
  • Margreth Thursday - Das Mädchen, das an einem Donnerstag gefunden wurde (Thursday's Child) - Die komplette Serie (Pidax Serien-Klassiker) [2 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 25,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Cluff, Tania Falla, Mark Shields-Brown, Chris Robinson
  • Regisseur(e): Ron Way
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd
  • Erscheinungstermin: 23. November 2012
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 294 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B008USJ26M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.531 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Australien zur Jahrhundertwende: Captain John Woolcot (Leonard Teale) lebt mit seiner Familie in einem Häuschen am Stadtrand von Sydney. Der Regimentsoffizier würde auch seinen Haushalt gern mit militärischer Disziplin unter Kontrolle bringen, doch seine sieben Kinder im Alter von zwei bis sechzehn Jahren schaffen es immer wieder, das Haus gehörig auf den Kopf zu stellen. Johns junge und attraktive zweite Frau Esther (Elizabeth Alexander), die von den Sprösslingen in ihrer Mutterrolle durch- aus akzeptiert wird, ist da mit sanfteren Methoden oft erfolgreicher. Der Krieg zwischen dem Captain und seiner Truppe unabhängig denkender Söhne und Töchter, ist ein Kampf um die Zuneigung ihres Vaters. Bis eines Tages eine Tragödie die wahre Stärke der Liebe zueinander offenbart ...

Ethel Turners Bestseller-Roman berührt seit mehr als 100 Jahren die Herzen auf der ganzen Welt. Die preisgekrönte Serie schildert die Geschichte der Woolcot-Familie und ihrer Abenteuer in Down Under Ende des 19. Jahrhunderts. Leonard Teale ( Der verratene Traum ) spielt hierbei die Rolle des strengen Familienoberhauptes, unterstützt von Elisabeth Alexander ( Das Gold der Wüste , Time Trax - Zurück in die Zukunft ) als Stiefmutter der sieben kleinen Australier.

Synopsis

Australien zur Jahrhundertwende: Captain John Woolcot lebt mit seiner Familie in einem Häuschen am Stadtrand von Sydney. Der Regimentsoffizier würde auch seinen Haushalt gern mit militärischer Disziplin unter Kontrolle bringen, doch seine sieben Kinder im Alter von zwei bis sechzehn Jahren schaffen es immer wieder, das Haus gehörig auf den Kopf zu stellen. Johns junge und attraktive zweite Frau Esther, die von den Sprösslingen in ihrer Mutterrolle durch- aus akzeptiert wird, ist da mit sanfteren Methoden oft erfolgreicher. Der „Krieg“ zwischen dem Captain und seiner Truppe unabhängig denkender Söhne und Töchter, ist ein Kampf um die Zuneigung ihres Vaters. Bis eines Tages eine Tragödie die wahre Stärke der Liebe zueinander offenbart …

Episoden:
Disc 1:
01 Drunter und Drüber
02 Übermut tut selten gut
03 Die Trennung
04 Irrungen und Wirrungen
05 Das kleine Haus am Fluss

Disc 2:
06 Das große Geheimnis
07 Die Genesung
08 Yarrahappini
09 Das Picknick
10 Abschied

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

"Sieben kleine Australier" ist ein Kinderbuchklassiker in Australien und handelt von einer Familie im Australien Ende des 19. Jahrhunderts. Bei uns heißt die Vorlage "Villa Schlendrian", die Autorin war Ethel Turner, eine bekannte australische Kinderbuchautorin, "Seven little Australians" war eines ihrer ersten und wohl auch bekanntesten Werke, das Anfang der 70er Jahre als Serie verfilmt wurde.

Das ZDF zeigte die Serie samstags erstmals 1975. Ich erinnere mich sehr gut daran, und das will nach dieser langen Zeit wirklich etwas heißen.

Captain John Woolcot, ein Mann im mittleren Alter, Witwer mit sechs Kindern, heiratet in zweiter Ehe die junge Esther. Beide bekommen noch ein weiteres Kind - die "sieben kleinen Australier" sind komplett.

Mit den Waltons, wie der Vorrezensent schreibt, haben die Woolcots aber eigentlich nicht viel gemein. Okay - es sind sieben Kinder, das war bei den Waltons auch so. Aber sonst sind die Unterschiede doch recht groß. Auch wenn das Geld bei den Australiern manchmal knapp ist, so sind die Woolcots wirtschaftlich doch um einiges besser gestellt als die Waltons im Amerika der Weltwirtschaftskrise, gibt es doch einige Dienstboten im Haus. Captain Woolcot kann man auch nicht mit dem gütigen Vater Walton vergleichen, so liegt ihm doch Zucht und Ordnung sehr am Herzen, nun ja - er ist Captain bei der Armee. Trotz allem liebt er seine Kinder und natürlich auch seine junge Frau, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Obwohl die älteste Tochter nicht viel jünger ist als sie selbst, empfindet sie echte, mütterliche Gefühle für alle Kinder und beschreibt ihr Leben mit der Familie als "wunderbar, wenn auch verrückt".
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Diese Serie war mir sehr gut in Erinnerung geblieben, habe als Kind keine Folge verpasst. Habe sie jetzt zusammen mit meinen eigenen Kindern im Alter von 8 bis 15 geschaut und wir verfolgten jede Folge gespannt und haben alle am Ende ein paar Traenen verdrueckt, es war sehr traurig. Schoen das diese alten Kinderserien jetzt auf DVD erhaeltlich sind, es ist toll die eigenen Lieblingserien mit den eigenen Kindern zu teilen!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich bin absolut hingerissen von dieser wunderschönen Serie! Ich bin ein Kind aus den 90er Jahren (und daher mit den großartigen Animes von RTL 2 aufgewachsen, die ja nun auch nach und nach auf DVD erscheinen) und habe großen Gefallen an dieser Serie aus den 70ern gefunden.

Hier wird das schwierige Verhältnis eines strengen Vaters - dem "Captain", wie er im Kreise seiner Familie genannt wird - zu seinen sieben Zöglingen beschrieben. Als Witwer hat dieser die junge Esther geheiratet, die mit ihrer sanftmütigen Art von seinen sechs Söhnen und Töchtern (aus erster Ehe) durchaus respektiert wird.

Die Charaktere sind allesamt liebevoll dargestellt und jeder einzelne Schauspieler erfüllt seine Rolle voll und ganz, so dass der Zuschauer schnell alle der sieben kleinen Australier ins Herz schließt und niemanden mehr missen möchte: Die 16-järige Meg (auch Meggie oder Mexie, wie sie von ihren Geschwistern gelegentlich liebevoll genannt wird) ist die älteste und übernimmt für die jüngeren Geschwister oftmals die Mutterrolle bzw. muss sie oft die Verantwortung für ihre Geschwister übernehmen. Sie liebt Bücher - insbesondere Gedichte - träumt von der großen Liebe und ist hoffnungslos romantisch. Der 14-jährige Pip und die 13-jährige Judy stehen sich besonders nahe. Judy ist - wie es im englischen Wikipedia Artikel zur Serie so treffend heißt - "Pip's partner-in-crime" und so geraten die beiden nicht selten in abenteuerliche Schwierigkeiten. Der Wildfang Judy bildet zugleich auch das Herzstück der Familie, was im Verlauf der Serie oftmals hervorgehoben und betont wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen