Menge:1
Shrek 4 - Für immer ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Shrek 4 - Für immer Shrek
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Shrek 4 - Für immer Shrek


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
58 neu ab EUR 3,09 13 gebraucht ab EUR 0,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,99

Amazon Instant Video

Für immer Shrek sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Gratis MP3: Die Pinguine aus Madagascar mit "King-Julien-Tag"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt King-Julien-Tag von Die Pinguine aus Madagascar kostenlos und in voller Länge.
EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Shrek 4 - Für immer Shrek + Shrek 3 - Der Dritte + Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück
Preis für alle drei: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sascha Hehn, Josh Klausner, Andrew Adamson, Teresa Cheng, Mike Myers
  • Regisseur(e): Mike Mitchell
  • Komponist: Harry Gregson-Williams
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 25. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (119 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003UP9UWG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.013 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Anstatt Dorfbewohner zu erschrecken, signiert Shrek, der inzwischen zahme Familienvater, nun Mistgabeln. Was ist nur aus dem Oger und seinem Gebrüll geworden? Sich zurücksehnend nach jener Zeit, unterschreibt Shrek schließlich einen Pakt mit Rumpelstilzchen. Kurz danach findet er sich in einer anderen Welt wieder. Hier werden Oger gejagt, Rumpelstilzchen ist König und Shrek und Fiona haben sich noch nie getroffen. Jetzt liegt es an Shrek alles ungeschehen zu machen. Nur so kann er seine Freunde retten, sein Leben wiederherstellen und seine wahre Liebe zurückgewinnen.

VideoMarkt

Drei Kinder, viele Freunde und eine Frau, die umsorgt und geliebt werden wollen, lassen dem Oger keine Zeit für alte Zeiten. Da kommt das Angebot von Rumpelstilzchen gerade recht, aber nicht ohne Nebenwirkungen. Einen Tag darf der Oger richtig Shrek-lich sein, doch dafür bekommt Rumpelstilzchen einen Tag aus Shreks Leben. Er wählt den Geburtstag, womit es Shrek nie gegeben hat und das Königreich Weit Weit Weg zu Rumpels düsterem Reich wird. Es sei denn, Shrek kann den Zauber rückgängig machen - in nur einem Tag.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai Wendel am 20. Dezember 2010
Format: Blu-ray
Nun ist es soweit, es heisst Abschied nehmen von Grünling Shrek, Plappermaul Esel, Fiona, dem gestiefelten Kater und den anderen Helden. Und das Dreamworksteam hat mit dem vierten Teil einen würdigen Abschluss der Saga hinbekommen, der eine einfache, unmissverständliche Message (Liebe, was Du hast) mit viel Augenzwinkern auf den Punkt bringt. Shrek plagt eine herrlich menschliche oder männliche Midlife-Crisis. Er ist kein furchterregender Oger mehr, sondern ein Windeln wechselnder Familienvater, der Familienfeste lieben darf und als Touristenattraktion Autogramme geben muss. Wen wundert es da, dass er sich nach den alten Zeiten sehnt, als er single im Sumpf herumlungerte und Bauern erschreckte. Kennen wir nicht alle das Gefühl? In seiner Persönlichkeitskrise kommt ihm das verschlagene Rumpelstilzchen genau recht, welches ihm einen scheinbar unverfänglichen Deal anbietet, der ihm wenigsten einen Tag lang die Möglichkeit gibt, wieder so zu sein, wie er einmal war. Doch da der grüne Held das Kleingedruckte nicht gelesen hat, wird sein Ausflug in die alte Glückseeligkeit zu einem Existenz gefährdenden Alptraum, der ihn nicht nur alles verlieren lässt, was er liebt, sondern der ihn selber in Frage stellt. Es sei denn, er kann den Bann mit der Liebe erster Kuss brechen. Shreks Selbstfindung im neuen Königreich Far Far Away und der Kampf um seine Rettung wurde sehr gut und mit viel Action umgesetzt, es lassen sich wieder einige Seitenhiebe auf Blockbuster entdecken, aber es wurden auch viele Zitate aus den anderen Shrekfilmen eingebaut.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von frischling am 30. November 2010
Format: DVD
... damit geht eine Ära zu Ende, denn der grüne Oger wird sich nun endgültig von seinen Zuschauern und Fans verabschieden. Nachdem der grüne Leinwandheld eine eigene Familie bekommen hat, ergibt es sicherlich auch Sinn, die Reihe zu beenden, wenn es am Schönsten ist, anstatt immer weiter an konstruierten Fortsetzungen zu basteln, die einfach nicht mehr das Niveau der ersten Filme erreichen können.

Ich bin einfach ein Shrek-Fan, den ersten Teil hab ich mir damals mehr oder weniger "gezwungen" angesehen. Umso überraschter und begeistert war ich dann, denn die Reise in ein Fantasieland, in dem auch ich noch Figuren begegne, die ich aus meiner Kindheit und deren Märchen kenne, war spannend. Der Humor von der ersten Minute an auf den Punkt und alles einfach lustig.
Jetzt ist die Shrek-Saga tatsächlich schon in die vierte Runde gegangen und ich bin fast ein bisschen traurig, dass es vorbei sein wird mit dem grünen Oger, dessen Geschichten und Abenteuer nicht nur die Kleinsten unter uns, sondern auch die meisten Eltern mitgerissen haben.

Der schreckliche Shrek, ist ja gar nicht so ein Ungeheuer, wie es die Menschen im Königreich Far Far Away zunächst immer gedacht haben. Ganz im Gegenteil, heute wird der Oger, dessen Leben früher aus Herumlungern im Sumpf bestand, als Nationalheld verehrt. Schon des Öfteren hat Shrek das Königreich vor dem Ruin bewahrt. Die Bauern, die sich früher maßlos vor ihm fürchteten, wollen heute Autogramme auf ihre Mistgabeln haben - das nervt. So langsam hat Shrek genug von seinem neuen tristen und eintönigen Leben. Natürlich liebt er Fiona und seine drei süßen Kinder über alles, aber eines Tages wird es ihm einfach zu viel.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daisy am 5. Juli 2011
Format: DVD
Inhalt:
Shrek ist nun endgültig vom wilden einsamen Wolf ... äh Oger... zum treusorgenden Familienvater und Ehemann mutiert. Und wie jedem "Mann" hängt ihm auf kurz oder lang das liebenswert nervige Familienleben zum grünen Hals heraus und er wünscht sich, nur für 1 Tag wieder der "alte Shrek" sein zu dürfen der die Menschen in Angst und shrecken versetzt. Dieser Wunsch wird ihm gewährt, vom arglistigen Rumpelstilzchen, welches mittels Vertragsklausel die Herrschaft in Far Far Away an sich reisst und sich der Oger unvermittelt seiner schwindenden Existenz gegenüber sieht....

Meine Einschätzung:
Ich liebe Shrek! Echt!!! Was hab ich mich in Teil 1+2 über den grünen Antihelden mit dem schlechten Geschmack und rüpeligem Benehmen krank gelacht. Der Film war perfekt durchdacht, die Witze haben gesessen, die Nebendarsteller liebevoll gezeichnet und insgesamt konnte ich beide Teile rundum genießen.
Teil 3 ist mir bisher entgangen, somit kann ich nichts dazu sagen, umso mehr hab ich mich nun auf den 4. und abschließenden ?? Teil der Serie gefreut.

Ums kurz zu machen: Das war jetzt eher nix!! Die Vorgängerteile lebten von dem skurilschrillen Antihelden und von dem ist nun echt nichts mehr übrig geblieben. Shrek ist zum spiessigen Vorstadt-Papi und Ehemann mutiert, was ihn zwar glücklich macht (auch wenn er dies vorüberghend vergisst) aber dem Zuschauer die Lust am Zusehen verhagelt. Die Luft ist raus, die Witze flach, die Story an den Haaren herbeigezogen... viel gewollt - nichts gut gekonnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover? 3 01.12.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen