Jetzt eintauschen
und EUR 2,47 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Shooting Fish - Kleine Fische, großes Geld!

Stuart Townsend , Dan Futterman    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Stuart Townsend, Dan Futterman, Kate Beckinsale, Nickolas Grace, Ralph Ineson
  • Komponist: Stanislas Syrewicz
  • Künstler: Alan Strachan, Richard Holmes, Henry Braham, Gary Smith, Graham Hampson Silk, Stefan Schwartz, Neil Peplow, Max Gottlieb, Stewart Meachem, Simon Clark, Lesley McNeil, Glynis Murray, Chris Craib, Sue Ferguson
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006IRJFU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.855 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Jung, clever und arbeitslos: Jez, ein eher schüchterner Tüftler, und Dylan, ein großspuriger Aufschneider, verdienen sich ihren Lebensunterhalt in London mit allerlei cleverem Schwindel. Mal verkaufen sie Super-Computer mit Sprachkennung, mal drehen sie unwissenden Hausfrauen Dachisolierungen an. Ihr Traum von einem eigenen Landsitz scheint greifbar nah: Fast zwei Millionen Pfund hat das ausgebuffte Duo mit seinen raffinierten Tricks inzwischen ergaunert. Doch dann taucht die hübsche und pfiffige Georgie auf, der sie weismachen wollen, das Geld sei für einen guten Zweck bestimmt. Aber die junge Medizinstudentin hat ganz andere Pläne...

Movieman.de

Shooting Fish hat eine sehr kurzweilige Story, die für die Ganoven schon durch die Dreistigkeit der Abzockereien Sympathie empfinden läßt. Davon lebt der Film und die Luft ist auch sehr schnell raus, wenn die liebe Liebe in der zweiten Filmhälfte ins Spiel kommt. Fazit: Nett

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch solide Umsetzung, leider ohne nennenswerte Extras.

Bild: Das nur wenige Jahre alte Material hat schon deutliche Altersspuren. Konturen fasern sichtlich aus und auch Details, wie einzelne Grashalme in Kameranähe sind nicht auszumachen. Rasenflächen wirken wie eine grüne Masse. Dazu gesellt sich ein immer wieder kehrendes leichtes Grieseln, das insbesondere auf großen Leinwänden störend in Erscheinung tritt (00.07.10, 00.10.38, 00.26.20). Die Kompression steigt hier erfreulicherweise nicht mit ein, läßt aber schnelle horizontale Schwenks leicht nachziehen. Die Farbsättigung erfreut mit einer intensiven Darstellung von grünem Rasen, roten Autos und burgundfarbenen Dachschindeln. Der Kontrastumfang zeichnet eine gesunde Anzahl Grauabstufungen in Tageslichtszenen, verschluckt aber in dunklen Momenten erhebliche Konturen an Häusern und Inneneinrichtungen (00.49.20).

Ton: Die englischen Stimmen klingt leicht schwammig im Vergleich zum deutschen 5.1-Mix. Man merkt der Produktion an, das hier keine großen Budgets für einen aufwendigen Surroundmix bereit standen. So ist denn auch der 5.1-Track nach hinten hinaus zu zahm und detaillos. Die Musik jedoch ergießt sich sehr breit auch über die Surroundkanäle und zeigt, dass es auch anders ginge. Dabei kommt auch ein gewisses Maß an Dynamik zum Tragen, dass auch dem Subwoofer gelegentliches Leben einhaucht. Die englische Stereospur bietet auch einen Grundeindruck von Raumklang, aber nicht mehr.

Extras: 8 Trailer, darunter der Kinotrailer sind ein Ansatz, aber warum hat man nicht die Extras der englischen DVDs (B-Rolls, Featurette, Starinfos) übernommen? --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Komödie, enttäuschend ausgestattete DVD 19. Dezember 2001
Format:DVD
Die Komödie "Shooting fish" ist eine Schelmengeschichte; die Handlung wird vorangebracht von den verschiedenen Trickbetrügereien, die die beiden Hauptfiguren Jez und Dylan sich ausdenken, an denen sich aber bald auch die britische Aristokratie beteiligt.
Die Hauptdarsteller überzeugen durch humorvolles Spiel; Glanzlicht der Besetzung: Kate Beckinsale als Georgie. Sehr süß! Und keineswegs harmlos.
Leider fehlen auf der CD einige schöne Szenen, z.B. der Rachefeldzug der Hereingelegten, der durch eine holprige Dialogzeile überbrückt wird. Untertitel gibt es gar nicht, einzige Sprache ist Englisch. Die Extra-Features sind mager und überschneiden sich inhaltlich. Fazit: An dieser Komödie kann man Spaß haben; wer sie liebt, sollte versuchen, an die Kinofassung zu kommen, und sich die Enttäuschung mit der DVD ersparen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genialer Film, mässige Nutzung der DVD 26. April 2001
Von Ein Kunde
Format:DVD
Shooting Fish ist eine wunderschöne Romantikkomödie, ein Film über den Traum zwei junger Männer, der sich für sie - zwar anders als erwartet - letztens Endes erfüllt. Jez, das schüchterne Genie des Duos, und Dylan, der charmante Analphabet, schlagen sich durch London und verdienen mit allerhand genial ausgetüftelten Trickbetrügereien fast zwei Millionen Pfund. Damit scheint ihr Traum eines grossen Landhauses und eines Lebens in Luxus schon fast in greifbare Nähe gerückt zu sein - bis Georgie auftaucht und den beiden mehr oder wenig unbewusst die Köpfe verdreht und sie am Ende noch zu Wohltätern macht. So gut der Film ist, so mässig ist leider die Umsetzung auf DVD - es sind ein paar Extras auf der DVD, Szenen vom Dreh, Kommentare - aber die typischen Extras wie andere Sprachen oder Untertitel vermisst man gänzlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rubby
Format:DVD
"it's like shooting fish in a barrel - es ist, als schiesst man auf Fische im Gewehrlauf"... das bedeutet soviel wie: Der Erfolg an einer Sache ist garantiert. Das ist auch die Einstellung, mit der Dylan (Dan Futterman) und Jez (Stuart Townsend) an ihre Gaunereien gehen. Beide wuchsen in Waisenhäusern auf, beide haben einen Traum und beide sind pfiffig und strotzen vor Ideen, wie sie Leuten Sachen andrehen können, die ihr Geld nicht wert sind. Georgie (Kate Beckinsale), die für eines dieser Projekte als Hilfskraft angestellt wurde, ist zwar nicht sehr angetan von diesen Betrügereinen, ergänzt das Duo aber wirksam und hilft ihm so manchesmal aus der Zwickmühle. Als sie selbst Opfer übler Machenschaften wird, bündeln die drei ihre Fähigkeiten und versuchen, den Spieß umzudrehen. Ständig auf der Flucht vor ihren Opfern und anderen Gaunern.
Der Film ist super. Er sprüht vor Witz und Optimismus. Zwar mag er ethisch etwas fragwürdig sein (es werden nicht immer kleine Summen ergaunert!), aber die Weise, in der diese Projekte durchgezogen werden lässt ständig hoffen, dass sie gut gehen (Und immerhin: Es kommt ja den Waisen zugute :o) ). Der Film ist eine Mischung aus Gaunerkomödie mit einer Portion Romanze, ein ganz wenig Eifersüchtelei und einem schönen Happy End. Die Filmaufnahmen sind sehr gut gemacht und passen, wie die Musik (bspw. "Neighborhood" von Space), wunderbar zur Story. Ein Film für die, die leichte Kost suchen aber dabei nicht auf Niveau verzichten wollen.
Mein Urteil: Volle Punktzahl
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein fast unbemerkter Geniestreich ! 25. Januar 2005
Von Exciter30
Format:DVD
Ich gehöre normal nicht zu den Personenkreis die Bewertungen vor dem Erscheinungsdatum schreiben, aber im Fall von „Shooting Fish" bin ich schon überglücklich das es diese herrliche Komödie nun überhaupt auf DVD geben wird.
Nur durch meine Fernsehzeitschrift wurde ich vor einigen Jahren auf die Komödie von Regisseur Stefan Schwartz aufmerksam. Obwohl ich mich wirklich für einen absoluten Filmfreak halte, war mir der Regisseur zu diesem Zeitpunkt gänzlich unbekannt. Einzig alleine Kate Beckinsale war mir durch Ihren herrlichen Film „Haunted - Haus der Geister" ein Begriff. Stuart Townsend wurde danach mit Filmen wie „Die Königin der Verdammten" oder „Die Liga der außergewöhnlichen Gentleman" bekannt, während Dan Futterman bereits im Film „The Birdcage" zu sehen war.
Dylan (Dan Futterman), ein charmanter und redegewandter Frauenheld, und Jez (Stuart Townsend) ein schüchterner Technik-Tüftler, ergänzen sich glänzend in ihrem Vorhaben, sich für ihre Vergangenheit als arme Waisenknaben inZukunft mit einem Vermögen zu trösten. Mit fast zwei Millionen erschwindelten Pfund könnten sich die beiden liebenswerten Kleingannoven längst zur Ruhe setzen, doch mit Ihrem nächsten und bisher größter Coup will das ungleiche Duo nochmal richtig Kohle machen. Doch der geplante Verkauf eines vermeintlich sprachgesteuerten Computers bringt die beiden ans Ende Ihre bisherigen Glückssträhne. Ab diesem Zeitpunkt tritt die Studentin Georgie (Kate Beckinsale) in das Leben der beiden Gauner. Mit der atraktiven Georgie erwachen bei Dylan und Jez romantische Gefühle und das löst eine Reihe von turbulenten Ereignissen aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar