Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen, Band 2 [Broschiert]

Arina Tanemura
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

29. Mai 2008
Haine Otomiya ist Schülerin der „Kaiserlichen Privatschule“, einer Eliteschule, in der die Kinder reicher Eltern unterrichtet werden. Die Schüler werden in drei Klassen (Bronze, Silber und Gold) unterteilt, je nachdem, wie wohlhabend die Familie ist. Je höher die Klassenzugehörigkeit, desto mehr Privilegien genießen sie. Aber nur einer, Togu Shizumasa, ist in der Gold-Klasse. Er ist Vorsitzender des Schülerrates und wird von allen „Kaiser“ genannt. Ausgerechnet in ihn ist Haine verliebt, aber weil sie nur in der Bronze-Klasse ist und hart arbeiten muss, um Geld zu verdienen, bleibt er für sie nahezu unerreichbar. Natürlich versucht sie trotzdem alles, um ihrem Schwarm näher zu kommen.

Wird oft zusammen gekauft

Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen, Band 2 + Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen, Band 1 + Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen 3
Preis für alle drei: EUR 19,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 178 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP (29. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865806724
  • ISBN-13: 978-3865806727
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 418.221 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Andere Werke der Autorin:

Fullmoon Wo Sagashite

Kamikaze Kaito Jeanne

Time Stranger Kyoko

Klappentext

Haine Otomiya besucht die renommierte „Kaiserliche Privatakademie“. Ihr Schwarm Shizumasa ist der höchstrangige Schüler der Akademie und wird ehrfurchtsvoll „Kaiser“ genannt. Zunächst scheint er für sie unerreichbar, doch dann macht er sie zu seiner „Alibi“-Freundin. Haines schneller Aufstieg passt dem eifersüchtigen Maguri überhaupt nicht und schon bald entspinnt sich ein Geflecht aus Eifersüchteleien und Intrigen…

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der neue Manga von Arina Tanemura 20. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Ich habe schon die Originalbände aus Japan und kann deswegen schon was zu diesem Manga sagen.
Die Geschichte spielt hauptsächlich an einer Schule für Superreiche. Die Hauptperson ist Haine Otomiya. Als sie klein war, war sie ein Adoptivkind in einer einflussreichen oder reichen Familie. Ihr Adoptivvater hat sie eines Tages wegen finanziellen Problemen auf die Straße gesetzt(weiß nicht genau). Haine wurde zur Schlägerin("yankee")und führte ein erbärmliches Leben, bis zu der Nacht, wo sie ein geheimnisvoll lächelnder Junge namens Touga Shizumasa aufsammelt und in eine neue Familie bringt. Haine verliebte sich in ihn(Naya,sie kannte ihn schon vorher, hat ihn das letzte Mal aber als kleines Mädchen gesehen). Sie folgt ihm sogar auf die Superreichen-Schule, wo sie in allerhand Abenteuer und Intrigen gerät.

Das ist sozusagend die Vorgeschichte. Arinas Zeichnungen und ihr Erzählstil haben sich noch mehr verfeinert. Die Panels quellen regelrecht vor Rasterfolie über. Shinji Doumei Cross ist Arinas erster Nicht-Fantasymanga seit langem. Für mich war er am Anfang eher langweilig, doch mit der Zeit baut sich die Spannung und der Spaß am Lesen von alleine auf.
Dieser Manga ist empfehlenswert für alle Arina-Fans und Leute mit einer Vorliebe für mal etwas andere Shojou-Mangas.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!!! 26. Januar 2007
Also ich kann den negativen Meinungen nicht zustimmen!

Ich finde die Story echt gut da es endlich mal wie im richtigem Leben auf normaler Basis basiert. Es ist am Anfang sehr verwirrend das stimmt, aber trotzdem spannend gehalten da sie endlich ihrem Schwarm näher kommen will!

ich habe mir direkt alle 4 Bänder gekauft!

Ich kann es kaum erwarten bis der 5te Teil raus kommt!!!!! ;-)

Kamikatze Kaito hab ich mal auf RTL2 gesehen und fand es auch echt toll,leider lief die Serie nicht mehr und hoffe das sie bald auf DVD kommt!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Mangaserie von einer einmaligen Mangaka!! 17. September 2010
Von Kirika
Verifizierter Kauf
Wer Arina Tanemura kennt, weiss natürlich dass sich alle ihre Charaktere aus den Serien sehr ähnlich sehen. Aber genau dass ist es was ich so an ihren Mangas mag :) Sie hat einen einmaligen Wiedererkennungswert!
Ich liebe einfach alle ihre Serien! *_* Und jeder der ein Fan von Arina ist, kommt auch an dieser Serie nicht vorbei! Ich lege es jedem Fan wirklich ans Herz. Shinshi Domei Cross ist ihre bisher längste Mangaserie soweit ich weiss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ihr Zeichenstil ist super - die Story nicht so 8. Juli 2006
Ich bin ein Riesenfan von Arina!!

Mein persönlicher Lieblingsmanga ist "Time Stranger Kyoko", allerdings fand ich auch "Full Moon Wo Sagashite" und "Kamikze Kaito Jeanne" großartig. Doch mit ihrem neuesten Werk "Shinshi doumei Cross" kann ich mich nicht so recht anfreunden. Wie in allen ihren Mangas hat Arina ihren Zeichenstil in diesem Manga wieder weiterentwickelt, ihre zeichnung sind wundervoll. Allerdings sind die meisten Kapitelbilder zwar schön, aber ziemlich fantasielos. Da Tokyopop diesen Manga herausgegeben hat, vermisse ich auch die wunderbaren Kapitelüberschriften wie in "Fullmoon".

Ansonsten finde ich die Story nicht besonders ansprechend. Es geht wie immer um Liebe und auch hier schafft Arina es wieder, sie so märchenhaft und bezaubernd zu verpacken, wie man es in Shojo-Mangas erwartet, allerdings sind es viele kleinere Szenen am Rand die ziemlich seltsam sind oder nicht Recht zu arinas Stil oder in die Geschichte passen.

An vielen Stellen bin ich nur noch verwirrt. Das liegt zum größten teil auch daran, dass die Übersetzungen von Tokyopop oftmals völlig irreführend ist.

Alles in allem gebe ich 4 Sterne dafür, das ihr Zeichenstil sich immer mehr verbessert und einfach wunderschön ist. Die Story haut mich allerdings nicht um. Nach "Full Moon Wo Sagashite", der viel fantasievoller war, ist das für mich eher ein Tiefschlag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar