Gebraucht:
EUR 1,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • She's So Unusual
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

She's So Unusual Import

16 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
7 gebraucht ab EUR 1,13

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (30. August 1988)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Cbs/Epic/Wtg Records
  • ASIN: B0000025WQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.798.167 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Money Changes Everything
2. Girls Just Want To Have Fun
3. When You Were Mine
4. Time After Time
5. She Bop
6. All Through The Night
7. Witness
8. I'll Kiss You
9. He's So Unusual
10. Yeah Yeah

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. April 2004
Format: Audio CD
Wenn eine 30-Jährige "auf fünfzehn" macht, ist das zumeist ausgesprochen peinlich. Cyndi Lauper lieferte 1984 eine clever durchgestylte, mit Esprit und Überschwang präsentierte Teenie-Performance ab und fegte wie ein Wirbelwind durch MTV, "Formel Eins" und die Charts, ohne sich dabei auch nur andeutungsweise lächerlich zu machen. Liebeskummer, Streit mit den Eltern, kein Geld in der Tasche - dargeboten in großartigem Up-Tempo-Pop ("Girls Just Want To ...", "She Bop", "Money Changes ...", "I'll Kiss You") und überraschend ans Herz gehenden Balladen und Mid-Tempo-Songs ("Time After Time", "All Through The Night") Was sie von vornherein von den auch in den 80-er Jahren unvermeidlichen One-Hit-Plastic-Pop-Wundern unterschied, waren neben dem evergreentauglichen Songmaterial die cleveren Arrangements, für die Mitglieder der Hooters verantwortlich zeichneten.
Als "ernsthafte" Sängerin blieb Cyndi Lauper vergleichbarer Erfolg verwehrt, was vielleicht der Preis für das theatralische Gören-Image war - die erwachsene Frau nahm man ihr nicht mehr ohne Weiteres ab. "She's So Unusual" aber lohnt sich immer, sei es zur Erinnerung an ausgelassene Teenieparties, sei es als Beweis dafür, wie fantasievoll und vitamingeladen Popmusik sein kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kommunikationskauf" am 6. Juli 2002
Format: Audio CD
Das damals erfolgreichste Debut-Album einer Solo-Sängerin, das sich bis heute mehr als 15 Millionen Mal verkauft hat, bringt den wahren 80er-Sound. Mit der Unterstützung der Band, die später als Hooters selbst einige große Hits hatte, zog eine völlig durchgeknallte, grellbunt geschminkte Frau in schrägen Second-Hand-Klamotten los, die (Pop_)Welt zu erobern. Ihr "Girls just wanna have fun" wurde zur Hymne und bringt noch heute alle, die es erlebt haben zum Mitsingen und Tanzen. Ein weiteres Highlight: "Shebop" - ein Song über das Recht der Frau an ihrem eigenen Orgasmus, das Cyndi in den prüden USA auf den Index brachte. Dazu unvergängliche Balladen wie "Time after Time" und "All through the night", bei denen die Sängerin ihrem Publikum mithilfe ihrer drei Oktaven umfassenden Stimme kalte Schauer den Rücken hinunterlaufen lässt.
Wie Rohdiamanten wirken diese Songs, von denen niemand ahnte, dass sie die Welt erobern würden. Prince's "I'll kiss u" singt sie rotzig und lasziv, immer in die höchsten Tonlagen umkippend. Allein ihre Gesangsakrobatik machen dieses Album zum Meilenstein.
Cyndi Lauper, die gerade mit ihrer neuen Single "Shine" und einer großen US-Tournee mit Cher ihr Comeback feiert, ist sich seit ihrem großen Durchbruch 1983 immer treu geblieben, hat gute wie schlechte Zeiten gesehen, ist gewachsen und inzwischen schreibt sie die meisten ihrer Songs selbst. Doch wenn immer sie live auftritt, dann gönnt sie ihren langjährigen Fans einige der Juwelen ihres ersten Albums.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Durward Harris TOP 500 REZENSENT am 21. Februar 2005
Format: Audio CD
Cyndi had been working as a professional singer for a few years, unknown to the public, before hitting the big time with this album, which yielded four international hit singles, all of which made the top five in America. This album of raucous rock music sold several million copies so, though it is not my favorite Cyndi album, this was easily her most successful
The first two hits (Girls just want to have fun, Time after time) made the top three in Britain although the net two (She bop, All through the night) were only minor UK hits. The title track is a gender-adapted cover of a song originally written in 1929. Thus, even on this album, Cyndi showed an interest in songs of a bygone age, something that became much more obvious with her more recent covers album, At last. Another notable song here is When you were mine (written by Prince).
Cyndi was hailed as the next megastar following the phenomenal success of this album. It was not to be - Madonna became the megastar instead - but Cyndi has recorded some great music since then including the follow-up, True colors, as well as an outstanding Christmas album (Have a nice life) and a wonderful collection of standards (At last).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 100 REZENSENT am 5. September 2009
Format: Audio CD
Als Cyndi Lauper 1983 bei EPIC einen Plattenvertrag erhielt hatte Sie schon ein paar Jahre im Musikbuisiness hinter sich, allerdings wollte sich noch kein Erfolg einstellen.

Das änderte sich jedoch mit der Veröffentlichung dieses Albumes, das in einer Kooperation mit den Hooters entstanden ist. Anfangs noch für Ihren Kleiderstil belächelt, wurde sie zu einer Stilikone der 80er Jahre und die Aufmerksamkeit brachte ihr den Erfolg.

Das Album beinhaltet außer den Hitsingles "Girls just want to have fun", "Time after Time", "She bop" und "All through the night" noch weiter klasse Titel. Herausragend auch das Prince Cover "When you were mine" das mit Cyndis Stimme noch intensiver ist.

Ebenfalls ein richtiger Ohrwurm ist der Opener "Money changes everything" das einem nicht mehr aus dem Kopf geht und wie alle Titel von Cyndis Stimme lebt, die einfach unverkennbar ist.

Mit "Wittness", "I'll kiss you" und "Yeah Yeah" sind wirklich noch drei gute Stücke vorhanden, so das es ein abgerundetes Album ist, ohne jeglichen Tiefpunkt oder Schwäche.

Ergänzt wird das Album um drei Livetitel, die aufzeigen das Cyndi es auch als Performerin versteht, die Menschen in ihren Bann zu ziehen. Vor allem die Ansage zu "Money changes everything" finde ich sehr gelungen.

Insgesamt ein tolles Album, dass auch nach über 25 Jahre noch immer seinen Reiz entfaltet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen