The Adventures of Sherlock Holmes (Dover Thrift Editions) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,20
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Sherlock: The Adventures of Sherlock Holmes (Sherlock (BBC Books)) (Englisch) Taschenbuch – 7. November 2011


Alle 272 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 7. November 2011
EUR 8,20
EUR 5,73 EUR 0,79
63 neu ab EUR 5,73 20 gebraucht ab EUR 0,79

Wird oft zusammen gekauft

Sherlock: The Adventures of Sherlock Holmes (Sherlock (BBC Books)) + The Sign of Four + The Memoirs of Sherlock Holmes
Preis für alle drei: EUR 24,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: BBC Books; Auflage: Reprint (7. November 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1849903670
  • ISBN-13: 978-1849903677
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 2,1 x 19,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.937 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Perfect bite-size treats ... you'll be hooked inside two pages (Independent) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Werbetext

A tie-in edition of Conan Doyle's first collection of Sherlock Holmes stories, with an introduction by Sherlock creator Mark Gatiss

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Scheib VINE-PRODUKTTESTER am 3. Februar 2004
Format: Taschenbuch
Als der damalige junge Arzt Arthur Conan Doyle seinen ersten Krimi um den charismatischen Privatdetekiv Sherlock Holmes 1887 in einem Magazin veröffentlichte, hatte er ja nicht ahnen können, welche Lawine er damit in Gang setzen würde. Bis heute sind die zahlreichen Abenteuer der pfeifenrauchenden Spürnase und seines treuen Gefolgen Dr. Watson in aller Welt beliebt und bekannt, und dass auch nicht grundlos. Ein Großteil der Faszination rund um Sherlock Holmes macht sicherlich die begnadete Gabe aus, aus scheinbar harmlos wirkenden Dingen und Ereignissen eine vollständige und meist zutreffende Rekonstruierung der Taten herzustellen und dadurch den oder die Schuldigen dingfest zu machen. Dadurch wurde Sherlock Holmes zweifellos zum Vorbild für nahezu jeden Verbrechensjäger, der in den letzten hundert Jahren in Buch-, Film- oder sonstiger Form verewigt worden ist.
Ein weiterer Grund für Holmes` Erfolg liegt aber auch zweifellos bei Mister Doyle selbst, der die Abenteuer seines berühmtesten Helden stets mit einem Augenzwinkern erzählt; eine Tatsache, die selbst in der leicht veraltetet wirkenden Prosa des 19. Jahrhunderts noch immer wunderbar zu Geltung kommt. Gleichzeitig bewahrt Doyle seinen Helden davor, als zu perfekt zu wirken. So kann auch ein Meisterdetektiv wie Holmes sich irren oder einfach nur den Versuchungen dieser Welt erliegen. Aber zum Glück gibt's ja immer noch den standfesten Dr. Watson ...
In "The Adventures of Sherlock Holmes" präsentiert der Penguin-Verlag nun zwölf Fälle mit Englands bekanntestem Kriminologen. Dabei reicht die Palette von Erpressung ("A Scandal in Bohemia") bis hin zu Täuschung ("The Man with the twisted Lip") und selbstverständlich Mord ("The five Orange Pips").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Voropaev Andrei am 23. Februar 2006
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
No questions, the content of the book is perfect. But the print is so small that it is very hard to read it. So, people that have problems with eyes may prefer to get another book about Scherlock.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gail Cooke am 20. Januar 2010
Format: Audio CD
Who doesn't love a good mystery, especially one by Sir Arthur Conan Doyle? His creation Sherlock Holmes is the prototype for countless modern detective writers and continues to entertain us with unparalleled stories sparked by Holmes's brilliance and powers of reasoning. Abetted by his unforgettable sidekick, Dr. Watson, he is called upon to solve not only the most puzzling but the most dastardly cases.

We might say these adventures ably narrated by Ralph Cosham are a synthesis of Doyle's work. There are 12 stories in all from A Scandal in Bohemia to The Adventure of the Copper Beeches. It would be impossible for this listener/reader to pick a favorite but one that stands out in my mind is The Beryl Coronet.

First published in 1892 this story features a banker, Arthur Holder, who makes a sizeable loan to an established citizen. The Beryl Coronet, which is extremely valuable is left as security. Holder determines the Coronet would not be secure in the bank, so he takes it home and puts it in his personal safe. That night he's awakened by strange noises and finds Arthur, his son, with the Coronet in his hand. This scene is witnessed by Holder's niece, Mary, who keels over when she sees the broken Coronet.

Arthur seems most certainly to be guilty of damaging the priceless object yet Holmes remains to be convinced (as he so often is). Several issues muddy the waters - Arthur refuses to say anything; he will not admit guilt or claim innocence. How could he have broken the Coronet when Holmes who is quite strong cannot begin to do so? Fortunately, footprints in the snow outside Holder's house lead Holmes to the real thief.

Narrator Cosham who has been nominated several times for an Audie Award and whose readings have been named "Audio Best of the Year" by Publishers Weekly is the perfect voice for these stories - resonant, clear with timing that adds to the suspense.

Enjoy!

- Gail Cooke
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 12. Januar 2012
Format: Kindle Edition
Dieses Buch ist eine Kurzgeschichtensammlung, die 12 Sherlock Holmes Kurzgeschichten enthält, die von Juli 1891 bis Dezember 1892 im 'Strand Magazine' erschienen.

1. A Scandal in Bohemia:
20.03.1888: Der König von Böhmen bittet Holmes, ihm ein Foto wiederzubeschaffen, dass ihn mit Irene Adler zeigt, einer sehr hübschen Sängerin. Seine Zukünftige fände das so gar nicht lustig.
2. The Adventure of the Red-Headed League:
Juni 1890: ein rothaariger Pfandleiher trauert einem lukrativen und einfachen Job nach, der sich als kompliziertes Ablenkungsmanöver erweist.
3. A Case of Identity:
Frühjahr 1888: Mary Sutherlands Verlobter verwand kurz vor dem Traualtar
4. The Boscombe Valley Mystery:
Vatermord oder doch nicht?
5. The Five Orange Pips:
September 1887: John Openshaw erhält wie sein Vater und dessen Bruder einen mysteriösen Brief mit fünf getrockneten Orangenkernen.
6. The Man with the Twisted Lip
Kate Whitneys Mann wurde ermordet oder zumindest ist er verschwunden, oder auch nicht. Hauptverdächtiger ist ein Stadtbekannter Bettler.
7. The Adventure of the Blue Carbuncle
Am 22.12.1890 wird aus einem Hotel Cosmopolitan ein wertvoller blauer Diamant gestohlen, der 5 Tage später in einer gefundenen Weihnachtsgans wieder auftaucht.
8. The Adventure of the Speckled Band
April 1883. Helen Stoner fürchtet um ihr Leben, seit ihr Zimmer renoviert wird und sie in das Zimmer ihrer verstorbenen Zwillingsschwester ziehen musste. "The Adventure of the Engineer's Thumb"
9. The Adventure of the Noble Bachelor
Herbst 1886: Robert St. Simons Braut ist kurz nach der Trauung verschwunden. Entführung oder Flucht?
10.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen