Sherlock Holmes: Die neue... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sherlock Holmes: Die neuen Fälle - Fall 07: Der eisige Tod
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sherlock Holmes: Die neuen Fälle - Fall 07: Der eisige Tod

11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
66 neu ab EUR 6,97 1 gebraucht ab EUR 8,20

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sherlock Holmes: Die neuen Fälle - Fall 07: Der eisige Tod + Sherlock Holmes: Die neuen Fälle - Fall 08: Der grüne Admiral + Sherlock Holmes: Die neuen Fälle - Fall 06: Das Haus auf dem Hexenhügel
Preis für alle drei: EUR 29,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Oktober 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rough Trade Musik
  • ASIN: 3864730724
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.982 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Fall 7: Der Eisige Tod
2. Fall 7: Der Eisige Tod
3. Fall 7: Der Eisige Tod
4. Fall 7: Der Eisige Tod
5. Fall 7: Der Eisige Tod
6. Fall 7: Der Eisige Tod
7. Fall 7: Der Eisige Tod
8. Fall 7: Der Eisige Tod
9. Fall 7: Der Eisige Tod
10. Fall 7: Der Eisige Tod
11. Fall 7: Der Eisige Tod
12. Fall 7: Der Eisige Tod

Produktbeschreibungen

Welcher Verbrecher kann so skrupellos sein, ein Kind zu ermorden? Holmes nimmt die schreckliche Tat persönlich, denn der tote Junge war einer seiner Baker Street Boys. Doch zunächst hat der berühmte Ermittler eine ganz andere Nuss zu knacken. Gleich zehn Menschen sind auf mysteriöse Art und Weise ums Leben gekommen. Alle starben in einem von innen verriegelten Raum…

Sprecher:

Christian Rode, Peter Groeger, Peter Schiff, Lutz Harder, Nicolai Tegeler, Helmut Krauss, Gerald Paradies, Sven Gerhardt u.a.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tante Elli am 9. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... denn wie hier sein Charakter dargestellt wird, stimmt mit keiner mir bisher bekannten Charakterisierung überein. Und sie gefällt mir überhaupt nicht. Watson ist kein, wie hier gezeigt wird, Idiot. Inzwischen muss Holmes ihn über medizinische Sachverhalte aufklären. Möchte jetzt keine detaillierte Inhaltsangabe vorwegnehmen, aber die, die dieses Hörspiel schon gehört haben, wissen was ich meine. Auch wirken viele Sachen derart konstruiert, z.B. die Auflösung, dass keine rechte Spannung bei der Lösung der eigentlich recht spannenden Ausgangssituation aufkommen mag. Und schlimm finde ich, wenn ein eisigkalter langer Winter beschrieben wird und sich dann Holmes und Watson mit einem Sprung in einen kleinen Teich retten können. Der hätte nach den Gesetzen der Physik nur ein einziger Eisblock sein können! Von diesen Logikfehler gibt es einige und das bei diesem Mann, den Logiker schlechthin!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hoerbuchjunkies.com am 1. Dezember 2013
Format: Audio CD
Meinung
Ein neuer Fall kommt auf Sherlock Holmes und Dr. Watson zu: Wiggins, ein Mitglied der Baker Street Boys, einer Gruppe Straßenjungen, auf deren Hilfe Sherlock Holmes mitunter zurückgreift, bittet den Meisterdetektiv um Hilfe. Ein weiterer Straßenjunge wurde tot in einem Obdachlosenheim aufgefunden.
Zusammen mit Dr. Watson eilt Holmes zum Tatort und widerlegt schnell die Annahme der Polizei, dass es sich hier um einen Unfall handeln könnte. Denn neben dem Straßenjungen sind neun weitere Personen, die alle im gleichen Raum geschlafen haben, ebenfalls tot. Das kann kein Zufall sein, Holmes untersucht den Tatort und stellt bald fest, dass alle zehn Opfer erstickt sind. Sofort nehmen Holmes und Watson die Ermittlungen auf und stoßen schnell auf das nächste Rätsel: Die Opfer sind in einem von innen verschlossenen Raum ermordet worden, den Schlüssel trägt eines der Opfer noch immer bei sich...

Nach dem Buch von Maureen Butcher hat Romantruhe Audio hier ein Holmes-Hörspiel geschaffen, das ein echter Volltreffer ist.
Eng angelehnt an die Vorlagen von Sir Arthur Conan Doyle ist eine spannende Geschichte gelungen, die eines Sherlock Holmes würdig ist.
Sehr detailreich erzählt und in Anlehnung an die Originale, in denen auch schon die Baker Street Boys ihre Auftritte hatten, erzählt der durchweg spannende Plot einen raffinierten und gut durchdachten Kriminalfall, der Holmes einen würdigen Gegner beschert.
In gut 80 Minuten Länge wird der Hörer durch einen spannenden Kriminalfall geführt, der in keiner einzigen Minuten langweilt und der durch glaubwürdige Ermittlungen, die immer wieder überraschen und in einem Mordversuch gipfeln, in den Bann gezogen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MR am 26. Oktober 2013
Format: Audio CD
Der neue Fall aus der Holmes-Serie von Romantruhe-Audio ist hervorragend! Die Geschichte ist trotz einer Länge von 80 Minuten spannend bis zum Schluss. Man merkt, wie hier an den Dialogen geschliffen wurde. Denn keine Unterhaltung ist zuviel. Jedes Gespräch trägt zum Fortgang der Geschichte bei, nichts ist überflüssig oder fehl am Platze. Man merkt, dass das Autorenteam mit dem Pseudonym "Maureen Butcher" den Holmes-Kanon mehr als verinnerlicht hat. Immer wieder kommen Motive vor, die man so auch bei Doyle hätte finden können. Insofern könnte man die Geschichte durchaus als "klassisch" bezeichnen. Neben Fall 2 ("Die Gesellschaft des Schreckens") von Marc Freund ist dies für mich das bisher beste Hörspiel aus der noch jungen Reihe mit den altbekannten Sprechern Groeger und Rode. Es wurde zwar ein wenig auf die üblichen amüsanten Wortgefechte zwischen dem "alten Ehepaar" Watson und Holmes verzichtet, was jedoch bei dieser Geschichte durchaus zur dunklen Atmosphäre passt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lionheart am 6. November 2013
Format: Audio CD
Folge 7 von "Die neuen Fälle" ist ein schlüssiger Krtiminalfall und zugleich das bisherige Highlight der Reihe:

Dieses Mal ist der Fallbringer niemand anderes als ein Mitlgied der Baker Street - Bande, die dem Meisterdetektiv schon mehrmals bei seinen Ermittlungen unter die Arme gegriffen hat. Wiggins wendet sich an Sherlock, nachdem in einem Armenhaus mehrere Menschen gleichzeitig ums Leben gekommen sind. Darunter befand sich auch ein 8jähriger Junge, den auch Holmes kannte. Grund genug, um die Ermittlungen aufzunehmen...

Die Handlung präsentiert sich schlüssig, es gibt keine unnötigen Längen, Spannung wird langsam aufgebaut und nicht unnötig rasch verschossen, die Auflösung wird dem Publikum Schritt für Schritt näher gebracht und selbst die Dialoge sind absolut passend gewählt. Der Gegner wird in dieser Episode sehr kaltblütig gezeichnet, was seinen Teil zu der spannenden Atmosphäre des Hörspiels beiträgt. Er geht überlegt zu Werke und ist dem Meisterdetektiv durchaus schon mal einen Schritt voraus. Dass dieses mal die Baker Street - Jungen eine Rolle spielen, schafft eine Verbindung zu den ursprünglichen Konzepten der Serie, die Arthur Conan Doyle erdacht hat, diesen Umstand fand ich als Sherlock-Fan sehr positiv, zumal diese hier auch nicht in ihr Gegenteil verkehrt wurden, wie das beispielsweise bei Folge 5 "Das steinerne Schiff" mit Prof. Moriaty gemacht wurde.
Absoluter Höhepunkt ist eindeutig Watsons Aussage zu dem Riesenbiber von Borneo! Einfach spitze und für den Fan zum Schieflachen!

Die SprecherInnen sind absolut passend gewählt, alle können in ihren Rollen überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden