• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch axeldm. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 20,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sherlock Holmes - Die komplette erste Staffel (4 DVDs)

4.6 von 5 Sternen 74 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 20,95
EUR 20,95 EUR 5,98
Verkauf und Versand durch axeldm. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Sherlock Holmes - Die komplette erste Staffel (4 DVDs)
  • +
  • Sherlock Holmes - Staffel 2 [3 DVDs]
  • +
  • Sherlock Holmes - Staffel 3+4 [4 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 46,39
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jeremy Brett, David Burke, Rosalie Williams, Eric Porter
  • Regisseur(e): Paul Annett, John Bruce, David Carson, Ken Grieve, Alan Grint
  • Komponist: Patrick Gowers
  • Künstler: Chris Gill, Ray Goode, Margaret Coombes, Esther Dean, Martin Kay, Derek Marlowe, John Hawkesworth, Michael Cox, Ken Morgan, John W. Carr, Diane Crossley, John Fraser, Alexander Baron, Mike Popley, Jack Dardis, Michael Grimes, Anne Salisbury, Bill Craig, David Rees, Tim Wilding, Kayt Turner, Paul Finney, Alan Ringland, Richard Harris, David Stocks, Jeremy Paul, Alan Plater, Alfred Shaughnessy, Anthony Skene
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2005
  • Produktionsjahr: 1994
  • Spieldauer: 650 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 74 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000B9PV86
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.778 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sherlock Holmes, der wohl berühmteste Detektiv der Welt. Seine spannenden Abenteuer und seine Persönlichkeit fesseln seit ihrem Erscheinen jeder Generation.

Unter Holmesianern gilt die aufwändig produzierte Serie "Die Abenteuer von Sherlock Holmes" als beste Adaption der Geschichten um den Meisterdetektiv. Vor allem einer ist für die originalgetreue Atmosphäre verantwortlich: Hauptdarsteller Jeremy Brett, der die schillernde Figur des Meisterdetektivs in seiner unvergleichlichen Art auf die Leinwand bannt, und den Zuschauer auf eine Reise in die viktorianische Welt des 19. Jahrhunderts entführt.

Episoden:
01 Die einsame Radfahrerin
02 Das gefleckte Band
03 Das Marineabkommen
04 Ein Skandal in Bohemia
05 Die tanzenden Männchen
06 Der verkrüppelte Mann
07 Der blaue Karfunkel
08 Das Haus 'Zu den Blutbuchen
09 Der griechische Dolmetscher
10 Der Baumeister von Norwood
11 Der Dauerpatient
12 Die Liga der rothaarigen Männer
13 Sein letzter Fall

Movieman.de

Jeremy Brett gilt Holmesianern als die perfekte Besetzung des Meisterdetektivs. Er tritt in die Fußstapfen von Basil Rathbone und Peter Cushing, die zuvor Herausragendes mit dem Part geleistet haben. Was diese Serie so außergewöhnlich macht, ist ihre Nähe zum Original von Sir Arthur Conan Doyle. Die Produzenten verlegten sich hier auf die vorhandenen Geschichten des Autors und versuchten sie, so getreu wie möglich auf Film zu transportieren. Das Ergebnis spricht für sich und so ist diese erste Staffel nicht nur eine wundervolle Holmes-Adaption, sondern auch beste Unterhaltung. Koch Media legt die Serie erstmals vollkommen ungeschnitten vor. Bei der TV-Ausstrahlung bei der ARD kürzte man gerne die Passagen, die sich mit Holmes' Drogensucht beschäftigen. Fazit: Britischer TV-Klassiker. Sehr schön.

Moviemans Kommentar zur DVD: Der Ton im originalen Mono ist von kleinen Makeln abgesehen in Ordnung, das Bild hätte eine höhere Wertung erlangen können, hätte Koch die Kompressionsprobleme in den Griff bekommen. Das als Bonus beigefügte Buch ist hervorragend. Insgesamt ein sehr schönes Set, das jeden Fan von Sherlock Holmes glücklich machen sollte.

Bild: Das Bild weiß insgesamt durchaus zu gefallen. An Pluspunkten gibt es einen ausgewogenen Kontrast, der auch bei dunklen Szenen hohe Detailfreudigkeit offenbart und nur hin und wieder im Schwarzwert nachlässt, und schöne natürliche Farben. Sie tragen dazu bei, das viktorianische England wiederauferstehen zu lassen, wirken realistisch und strahlen genau jenen Charme aus, den man von britischen Programmen erwartret. Die Schärfe ist ebenfalls von guter Qualität. Einzelheiten lassen sich gut erkennen, auch in Totalen, besonders aber bei Großaufnahmen, wobei die Kanten und Konturen schön gezeichnet sind. Etwas unterminiert wird die Schärfe nur durch das relativ stark vorhandene Rauschen (Folge 1: 00:18:22), das immer für deutlich wahrnehmbares Grieseln auf der Mattscheibe sorgt. Noch störender erweist sich jedoch die nur bedingt arbeitende Kompression, die für starke Blockbildung, aber auch für stehende Rauschmuster sorgt und in den Hintergründen häufig nur zu gut erkennbar ist (Folge 1: 00:28:22). Gerade diese beiden Punkte sind es auch, die die Bildbewertung nach unten ziehen.

Ton: Die Serie liegt im originalen monauralen Ton vor. Die Dialoge sind bei beiden Sprachfassungen gut verständlich, allerdings klingt die Synchro etwas aufgesetzt. Das Original fügt sich besser in die Kulisse und wirkt realistischer, lässt den kalten Studiosound vermissen, den Synchronisationen so oft mit sich bringen. Ganz ohne Makel ist aber auch die englische Sprachspur nicht. Hier gibt es immer mal wieder leichtes Rauschen zu vernehmen. Beide Spuren haben offenbar mehr als 20 Jahre auf dem Buckel, aber dafür machen sie sich doch noch ganz gut.

Extras: An filmischem Bonus gibt es gar nichts. Allerdings hat man sich bei Koch die Mühe gemacht, in die Box ein 96 Seiten starkes Buch einbinden zu lassen, das von Michael Cox geschrieben wurde. Darin geht er ausführlichst auf die Einzelheiten der ersten Staffel ein und wartet mit einem Füllhorn an Informationen auf. Dieses Buch alleine verdient eine hohe Wertung, hat es doch mehr Substanz, als sie so manches gefilmte Bonusmaterial anderer Serienveröffentlichungen besitzt. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Eigentlich haben mich Krimis nie fasziniert. Auf diese Box bin ich durch viele positive Kritiken aufmerksam geworden, die mich trotz meiner Skepsis zum Kauf anregten.

Zum Glück: Die Serie ist ein Juwel! Pointierte Dialoge, grandiose Schauspieler und liebevolle Sets erzeugen eine glaubhafte viktorianische Atmosphäre. Dadurch, dass Holmes noch nicht die Methoden moderner Spurensicherung zur Verfügung standen, die für menschliche Sinne unsichtbares im Labor sichtbar macht, muss er sich ganz auf seine Beobachtungsgabe und seine Fähigkeit zur Deduktion verlassen, wodurch der Zuschauer sehr zum Mitkombinieren angeregt wird.

Vor allem Jeremy Brett trägt die Serie und es ist ein Augenschmaus ihm zuzusehen, wie er einen unterkühlt wirkenden Holmes mit einem tiefen emotionalen Kern darstellt, der manchmal durch die gleichgültige und rationale Fassade nach außen dringt. In der Synchronfassung geht darum auch viel Flair von dieser Darstellung verloren, weil die deutschen Sprecher es nicht schaffen, die Nuancen von Bretts Stimme richtig zu treffen.

Bei mir ist jetzt jeden Sonntag Sherlock-Holmes Tag und ich freue mich schon auf die zweite Staffel!
Kommentar 40 von 41 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich kann man diese Serie auch in Deutschland als DVD kaufen. Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden, auch wenn ich irgendwie noch nicht rausgefunden habe warum die Teile auf der DVD selbst in einer anderen Reihenfolge sind als im DVD-Booklet, aber krieg ich auch noch hin.
Zur Serie selbst brauch man ja nicht viel sagen, es ist ein Klassiker und Jeremy Brett "ist" Sherlock Holmes.
Zur DVD selbst kann ich folgendes sagen:
-Die Hülle ist einem Buch sehr ähnlich und relativ fest.
-Anstelle von "Extras" auf den DVDs selbst, ist ein ca. 96 Seiten dickes Buch enthalten. "Die Abenteuer von Sherlock Holmes - ein Hintergrundbericht zur TV-Serie" von Produzent Michael Cox
- Bild- und Tonqualität ist für mich persönlich ausreichend. Scharfes Bild, nicht verschwommen und der englische Original-Ton ist auch enthalten
- GESCHNITTENE Szenen, die in Deutschland nicht gesendet wurden, sind auf dieser DVD ENTHALTEN!! Allerdings nicht nachsynchronisiert, sondern im englischen Originalton. Man kann sich aber den deutschen Untertitel einblenden lassen. Wobei ich mich dann allerdings frage, warum die Szenen überhaupt geschnitten wurden... sie sind "harmlos" und die paar Sekunden Zeitgewinn sind doch eigentlich eher lächerlich.
Ich persönlich freue mich schon sehr auf die 2. Staffel, hoffentlich muss man nicht wieder Jahre drauf warten!!
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dies ist die erste Staffel der TV-Verfilmung der Sherlock Holmes Kurzgeschichten. Die 5 Filme mit Jeremy Brett sind in einer separaten Box erschienen. Koch-Media wird die weiteren Folgen ebenfalls herausbringen, der Veröffentlichungszeitpunkt steht allerdings noch nicht fest.

Die Box hat die Gestaltung eines Buches, das informative Begleitbuch (Hintergründe zur Entstehung und zu jeder einzelnen Folge) ist fest mit der Box verbunden, was das Lesen etwas umständlich macht. Dennoch ein schönes Format.

Die Geschichten sind in etwas durcheinandergewürfelter Reihenfolge im Vergleich zur literarischen Vorlage, das kann man aber verschmerzen. (Obwohl es sehr schade ist, daß es die Studie in Scharlachrot als Einstieg NICHT mit Jeremy Brett gibt.)

Die Bildqualität ist angesichts des Alters der Vorlage in Ordnung, der Ton ist in Deutsch und Englisch enthalten, das Original ist um Längen besser. Außerdem sind bei der deutschen Fassung die Texte verfälscht um, wie früher üblich, sämtliche Andeutungen auf Kokain herauszuschneiden. Die Folgen sind dennoch ungekürzt, d.h. die Szenen in denen eine Spritze zu sehen ist, etc. sind vorhanden, aber nur im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln.

Bedauerlicherweise sind keine englischen Untertitel enthalten.

Die Filme wirken mittlerweile etwas angestaubt, was Ausstattung und Maske angeht. Aber das wird mehr als wettgemacht durch die zum Teil fast wörtlichen Dialoge und das gute Spiel der Hauptprotagonisten.

Eine Kaufempfehlung und ich hoffe auf das baldige Erscheinen der weiteren Titel.
Kommentar 19 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Was hier vorliegt, sind 13 kriminalistische Episoden aus dem Leben des wohl brillantesten Romandetektiven aller Zeiten. Die Hauptdarsteller Jeremy Brett (Holmes) und David Burke (Dr. Watson) sind für ihre Rollen perfekt besetzt. Und der Geist der viktorianischen Epoche wurde gut eingefangen.

Im TV ausgestrahlt waren diese im Original "The Adventures of Sherlock Holmes" betitelten Folgen 1984/85 worden, zu einer Zeit als das britische Privatfernsehen ITV sowohl Budget, Ideen als auch Muße hatte, sich an die Neuverfilmung historischer Stoffe heranzuwagen. Gedreht wurde auf einem Areal bei Manchester, wo Holmes' fiktiver Wohnsitz in der Londoner Baker Street 221B nachempfunden wurde - übrigens in unmittelbarer Nähe zu den Bauten der "Coronation Street". Englands zwei berühmteste Fernsehstraßen lagen quasi nebeneinander.

Alle Episoden sind von Sprache, Mimik und Gestik dominiert, ähnlich Theaterstücken. Jeremy Brett spielt Sherlock Holmes mit der Arroganz eines Aristokraten, der Verletzlichkeit eines Künstlers und der Kombinationsgabe eines Mathematikprofessors. Er wirkt kaltblütig und innerlich brodelnd zugleich. David Burke mimt Dr. John Watson nicht als Einfaltspinsel, sondern als oftmals kindlich staunenden, aber durch und durch kultivierten Gentleman. Auf Action wird weitgehend verzichtet. Die Requisiten passen ins Zeitbild, wie etwa die bei Sir Arthur Conan Doyle beschriebenen Hansom Cabs, typische 2-rädrige Kutschen des viktorianischen Londons.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen