oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot [Audiobook] [Audio CD]

Sir Arthur Conan Doyle (Autor) , Ulrich Noethen (Sprecher)
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

3. März 2014
Mit "Eine Studie in Scharlachrot" begann die literarisch-kriminalistische Erfolgsgeschichte von Sherlock Holmes und Doktor Watson. Gleich das erste gemeinsame Abenteuer bietet ein Rezept für die perfekte Kriminalerzählung: Man nehme ein äußerlich völlig unversehrtes Mordopfer; das Wort Rache, mit Blut an die Wand des Tatorts geschmiert; einen verschwundenen Ring; einen zweiten Toten, der in enger Beziehung zu dem ersten stand und zur Abrundung eine verzwickte Geschichte, die Täter und Opfer miteinander verbindet. Der WDR hat die Premiere von Holmes und Watson in einer Übersetzung von Gisbert Haefs neu vertont. Stimmagier Ulrich Noethen setzt sie gekonnt in Szene.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD: 2 Seiten
  • Verlag: Audiobuch Verlag; Auflage: 1 (3. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899647521
  • ISBN-13: 978-3899647525
  • Originaltitel: A Study in Scarlet
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 14,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 458.980 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Holmes im 21. Jahrhundert 5. April 2014
Von Roland Roth TOP 500 REZENSENT
2014 feiert Sir Arthur Conan Doyles literarische Welt 155. Geburtstag. Passend dazu kommt dieses Doyle-Hörbuch mit "Eine Studie in Scharlachrot" heraus, dem ersten Sherlock-Holmes-Roman und dem ersten gemeinsamen Fall von Holmes und Watson.

Noethen, der sich bereits mit einigen Werken als Hörbuchsprecher etabliert hat, setzt Holmes und Watsons ersten Fall gekonnt in Szene, die Übersetzung kommt in dieser WDR-Produktion hervorragend zur Geltung.

Dieser Fall ist eine tragische Geschichte aus der tiefen Vergangenheit und eine spannende Motivsuche des Ermittlerduos Holmes und Watson. Die Versetzung ins 21. Jahrhundert ist eine interessante Variante der Erzählung.

Die gekürzte Lesung beinhaltet 102 Minuten Hörgenuß und ist auf 2 CDs gepresst (Jewelbox)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Ulrich Noethen mit seiner meditativen Klassiker-Stimme ist die perfekte Wahl für diesen frühen Roman von Arthur Conan Doyle; letztendlich muss man einen Kriminalroman des 19. Jahrhunderts genauso lesen, wie man Fontane oder Goethe lesen würde --- und genau das macht Ulrich Noethen !

EINE STUDIE IN SCHARLACHROT beinhaltet die erste Begegnung zwischen Dr. Watson und Sherlock Holmes, Dr. Watson erzählt diesen Roman als Ich-Erzähler. Bevor der eigentliche Fall beginnt, wird der Detektiv Holmes erst ausführlich vorgestellt.

Diese Lesung ist gekürzt, jedoch merkt man es nicht - dramaturgisch scheint nichts verloren gegangen zu sein. Hin und wieder gibt es ganz kurze musikalische Unterbrechungen, rohe, schräge klassische Musik, das steigert die Aufmerksamkeit der Zuhörer und passt bestens in den inhaltlichen Rahmen des Romans.

Fazit: Man hört gerne zu, hätte auch gerne noch länger zu gehört.

( J. Fromholzer )
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gelungene Ergänzung der Doyle-Hörbuch-Reihe 6. April 2014
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
„Eine Studie in Scharlachrot“ (1887) ist der erste Kriminalroman von Arthur Conan Doyle (1859-1930). Zuvor hatte er nur einige Geschichten in Zeitschriften veröffentlicht. Es ist außerdem die erste Begegnung zwischen Sherlock Holmes und Dr. Watson, die gemeinsam ihren ersten Fall lösen.

Der junge Armeearzt Dr. Watson ist gerade kriegsversehrt aus Afghanistan zurückgekehrt und trifft in London auf Sherlock Holmes, der als beratender Detektiv tätig ist und gelegentlich von der Polizei oder von Privatpersonen zu Rate gezogen wird. Die beiden jungen Männer beziehen gemeinsam eine Wohnung in der Baker Street. Der erste Teil des Romans dient zunächst der Einführung der Charaktere und schildert dann recht ausführlich, wie der Detektiv und sein neuer Freund sich kennenlernen und wie sie schnell freundschaftlich zueinanderfinden.

Da bittet Scotland Yard Sherlock Holmes, den rätselhaften Mord an einem jungen Amerikaner aufzuklären, dessen Leiche man in einem verlassenen Haus gefunden hatte. Am Tatort hat man einen goldenen Ring gefunden, der für Holmes zum Schlüssel bei der Aufklärung des Verbrechens wird, das durch einen zweiten Toten, Privatsekretär und Reisegefährte des ersten Opfers, eine weitere Zuspitzung erfährt. Sherlock Holmes und Dr. Watson führen ihre Ermittlungen parallel zur Polizei durch, wobei die Vorgeschichte des Kriminalfalls in den noch wilden Mittelwesten der USA führt.

Pünktlich zum 145. Geburtstag von Arthur Conan Doyle hat der Audiobuch Verlag eine gekürzte Lesung seines ersten Kriminalromans herausgebracht. Es ist eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks aus dem Jahr 2012.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein weiterer Holmes, kein schlechter Holmes 10. März 2014
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Immer und immer wieder Sherlock Holmes. Langweilig wird er mit dennoch nie. Die aktuelle BBC-Neuninterpretation mit einem relativ jungen Holmes im 21. Jahrhundert halte ich für eine der amüsantesten und gelungensten Fassungen.

Gerne höre ich die alten Hörspiele mit Peter Pasetti, Hans Clarin und anderen – auch wenn mir dort der Name Holmes oder Lestrade zu deutsch ausgesprochen werden und damit etwas vom britischen Flair verloren geht.

Der Holmes von Ulrich Noethen ist ein würdevoller Detektiv. Ohne Klamauk wie bei Guy Ritchie. Die Stimme des geübten Schauspielers erzeugt fast schon Hörspielatmosphäre. Für mich ist Holmes diese Mischung aus Unbeschwertheit und Weltgewandheit – trotz Gefahren herrscht, für mich zumindest, immer eine heitere, positive Grundstimmung vor. Das schienen die Macher dieses Hörbuches leider nicht so zu sehen oder warum werden die Pausen mit so einer schwermütigen, klassischen Musik unterlegt? Ein Holmes braucht Mozart-Untermalung oder ähnliches!

Sparfüchse können zum Buch greifen – auf Englisch kostet so ein gedruckter Holmes nur sehr wenig. Das Hörbuch sei allen glühenden Fans der Figur empfohlen, auch den Lesemuffeln. Das wesentliche, also der Inhalt dieses ersten Auftritts des Superdetektivs aus der Londoner Baker Street, ist ein zeitloser Klassiker, der hier, von der Musik abgesehen, würdevoll und passend umgesetzt wurde.

2 CD's, kein Booklet, 102 Minuten, Sprecher: Ulrich Noethen, Gekürzte Lesung, Audiobuch 2014
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar