In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Shatter Me auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Shatter Me
 
 

Shatter Me [Kindle Edition]

Tahereh Mafi
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,12 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,12  
Gebundene Ausgabe EUR 13,10  
Taschenbuch EUR 7,02  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

PRAISE FOR SHATTER ME:“Addictive, intense, and oozing with romance. I’m envious. I couldn’t put it down.” (Lauren Kate, New York Times bestselling author of FALLEN)

“Rip-roaring adventure and steamy romance scenes, with a relationship teens will root for as much as they did for Bella and Edward. Inventive touches propel the story, such as strikeouts that reveal Juliette’s inner thoughts. The final chapters leave Juliette, Adam, and Warner well poised for round two.” (Booklist)

“Mafi combines a psychological opener with an action-adventure denouement in her YA debut. This is a gripping read from an author who’s not afraid to take risks.” (Publishers Weekly)

“Fans of Cashore’s Fire, Oliver’s Delirium, and, yes, Twilight will find this addictive.” (Bulletin of the Center for Children’s Books)

“Teens will feel satisfied yet wait impatiently for more.” (School Library Journal)

EARLY PRAISE FOR UNRAVEL ME:“Unravel Me is dangerous, sexy, romantic, and intense. I dare you to stop reading.” (Kami Garcia, New York Times bestselling co-author of the Beautiful Creatures novels)

Pressestimmen

“Addictive, intense, and oozing with romance. I’m envious. I couldn’t put it down.” (Lauren Kate, New York Times bestselling author of FALLEN )

“Rip-roaring adventure and steamy romance scenes, with a relationship teens will root for as much as they did for Bella and Edward. Inventive touches propel the story, such as strikeouts that reveal Juliette’s inner thoughts. The final chapters leave Juliette, Adam, and Warner well poised for round two.” (Booklist )

“Mafi combines a psychological opener with an action-adventure denouement in her YA debut. This is a gripping read from an author who’s not afraid to take risks.” (Publishers Weekly )

“Fans of Cashore’s Fire, Oliver’s Delirium, and, yes, Twilight will find this addictive.” (Bulletin of the Center for Children’s Books )

“Teens will feel satisfied yet wait impatiently for more.” (School Library Journal )

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen [Rezension] 'Shatter me' von Tahereh Mafi 3. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe
"You can't touch me," I whisper.
I'm lying, is what I don't tell him.
He can touch me, is what I'll never tell him.
But things happen when people touch me.
Strange things. Bad things.

Schon lange vor der Veröffentlichung wurde "Shatter Me" von Tahereh Mafi gehype. Ich stehe diesen gehypten Büchern immer kritisch gegenüber, weshalb für mich klar war, dass ich "Shatter me" unbedingt lesen musste, um zu sehen, ob der Hype gerechtfertig ist: Er ist es! "Shatter Me" überzeugt vor allem mit dem außergewöhnlichen Schreibstil der Autorin, denn sie schreibt etwas Negatives, nur um es durchzustreichen und durch etwas Positives zu ersetzen.

Wie den obigen Informationen unschwer zu entnehmen ist, handelt 'Shatter Me' von Juliette, einem Mädchen, dass seit 264 Tagen in Einzelhaft sitzt, bis sie eine Zimmergenossin bekommen soll, die sich jedoch als der männliche Häftling Adam entpupt. Juliette kennt Adam aus frühster Kindheit, und wenn sie auch niemals mit ihm gesprochen hat, so besteht zwischen den beiden eine Verbindung. Doch wird Juliette niemals dazu in der Lage sein Adam oder einem anderen menschlichen Wesen nahe zu kommen, denn ihre Berührungen sind tödlich. Adam weiß nichts davon, doch auch er hat seine Geheimnisse '

Juliette hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen denn sie dümpelt die ganze Zeit zwischen "Genie und Wahnsinn", wenn Autorin Tahereh Mafi eine ganze Seite mit den Worten "I am not insane" bestückt oder Juliette sich mehrfach denselben Satz einredet, wie: 'The bathroom where there are no cameras'. Irgendwie machen diese verrückten Gedankengänge sie unheimlich sympathisch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tanjas Rezensionen TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Buchgestaltung'

Man hätte mehr aus dem Cover machen können, es ist nicht überragend, aber durch die Geste, auf der das Mädchen ihre Hände versteckt wirkt es dennoch gelungen. Die Rückseite des Buches ist dafür umso besser gestaltet. Diese Sprüche'hachja, episch!

Meinung'

Ich fange an zu lesen und bin gefesselt. Jedes Wort, jede Metapher wirken wie eine Droge auch mich. Ich fühle mich benommen, verängstigt und mitten im Geschehen. Es ist, als ob ich mit Juliette in der Zelle sitze, spüre, was sie spürt, sehe, was sie sieht und ihre Gedanken zu meinen werden. Ich lese und merke kaum, wie die Zeit vergeht. Ich lese und nach 100 Seiten blicke ich auf und merke erst dann, dass ich ein Drittel des Buches bereits hinter mir habe. Es ist wie ein Rausch, Bilder und Gefühle, die vor dem inneren Auge ablaufen und einen den Atem anhalten lassen'

BAM! Meine Güte'ich habe noch nie so etwas gelesen! Der Schreistil der Autorin ist einfach nur der Oberhammer :)Kurze knappe Sätze, Worte, die sich als Verstärker wiederholen und wiederholen, manchmal fünf Mal hinter einander, sich beim Lesen in die eigenen Gedanken bohren, Juliettes Gedanken, die teilweise durchgestrichen sind (wortwörtlich) weil sie etwas denkt und es dann sofort wieder korrigiert, als sei sie eine Maschine und und und'ich war wirklich sehr begeistert, als ich mit Shatter Me anfing. Es hat mir unglaublich gut gefallen, alles aus Juliettes Sicht zu erleben. Es war einfach so eindringlich und emotional beschrieben. So traurig und zum schreien und zum mitleiden und mitfiebern. Was für eine besondere Art zu schreiben!

Ich bin mir nur nicht sicher, ob so etwas jedem gefallen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Potenzial wäre da gewesen - aber so nur 2,5 Sterne 5. August 2012
Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"She's a walking a walking weapon in society, is what the teachers said. We've never seen anything like it, is what the doctors said. She should be removed from your home, is what the police officers said.
No problem at all, is what my parents said."
(S. 44 in der Original-Version "Shatter Me")

Die 17jährige Juliette wird in der Gesellschaft wie eine Ausgestossene behandelt: Sie muß in einer Zelle leben, isoliert von der Außenwelt. Weil ihre Berührung tödlich ist. Doch dann treten zwei Männer in ihr einsames Leben: Warner, der Machthaber, der Juliette als Waffe benutzen will, und Adam, ein Soldat dieser Regierung - doch steht er wirklich auf Seiten der Regierung oder kann Juliette ihm vertrauen?

Auf "Shatter Me" (ich habe das Buch im Original gelesen) / "Ich fürchte mich nicht" habe ich mich gefreut. Der Inhalt klang vielversprechend. Und dieses Buch war auch definitiv anders: Es ist aus Juliettes Ich-Perspektive geschildert - soweit nichts besonderes. Aber hervor sticht v.a. der etwas gewöhnungsbedürftige Schreibstil: Immer wieder stösst man auf durchgestrichene Sätze (Gedanken, die Juliette nicht zulassen will). Auf Wörter, Satzteile, die mehrfach wiederholt werden (so spricht Juliette z.B. wenn sie aufgeregt ist). Und auf Metaphern und Vergleiche. Insgesamt fand ich diesen Schreibtstil zwar positiv, aber definitiv übertrieben. Hier wäre etwas weniger einfach mehr und eindrucksvoller gewesen. Ich fand diese Elementen übertrieben eingesetzt und damit hat die Autorin ihre Wirkung verspielt.

Als ich begonnen habe das Buch zu lesen, hätte ich am liebsten wieder abgebrochen. Ich kann gar nicht wirklich beschreiben woran das lag.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Anfang gut- Ende zum kotzen
Der Anfang ist eigentlich ganz spannend und die Charaktere kann man ins Herz schließen. Das Ende hingegen ist so flach und idiotisch und nervig, dass ich mir nicht mal die... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von E veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schwacher Auftakt einer ansonsten spannenden Trilogie.
Anmerkung: Diese Rezension kann man auch auf meinem Blog, bibliophilic geek, wiederfinden.

ZUSAMMENFASSUNG

In Zeiten, in denen sich Krankheiten wie ein... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Bibliophilic Geek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles i.O.
Buch in original. Alles klaro bei der Lieferung. Über den Inhalt werde ich nicht verraten so ala der Gärtner war der Mörder oder so.^^
Vor 1 Monat von Edna Übel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Science Fiction Buch, aber trotzdem besonders!
In den letzten Jahren sind Science Fiction Bücher sehr beliebt und es gibt so viele von ihnen. Angefangen von den Tributen von Panem bis zur Divergent Trilogie, ich habe... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Robin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mitreißende Trilogie!
Shatter Me ist ein Roman wie ich ihn noch nie gelesen habe!
Tolle Charaktere, die sich im Laufe der kompletten Trilogie weiterentwickeln und eine mitreißende Story... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Janina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Great storyline with well written characters
I really like her series. There is always happening something and you want to read on. Her character is well written, and the tension and love triangle that is built up is done... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von mischup veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Dieses Buch ist so toll, kann es nur weiter empfehlen! Tolle Endzeit Story mit einer Hauptfigur in die man sich gut hinein versetzen kann, man leidet mit ihr und kann das Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von D. Labenda veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein Satz mit x
Das war leider nix.

Also man kann sagen, dass das Buch gut geschrieben und auch ein wenig interessant ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Laola veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartig großartig großartig!
Ich bin ein Mensch, der leicht zu begeistern ist - viele Klein- und Großigkeiten machen mich tagtäglich glücklich. Eine Tasse warmer Kakao. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Marie Miura veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Vielversprechend
Den ersten Teil der Trilogie fand ich sehr vielversprechend, vor allem wegen des ungewöhnlichen Stils der Autorin. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von sakkura99 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
The moon understands what it means to be human. Uncertain. Alone. Cratered by imperfections. &quote;
Markiert von 78 Kindle-Nutzern
&quote;
I am a being comprised of letters, a character created by sentences, a figment of imagination formed through fiction. &quote;
Markiert von 68 Kindle-Nutzern
&quote;
I can shoot a hundred numbers through the chest and watch them bleed decimal points in the palm of my hand. I can rip the numbers off a clock and watch the hour hand tick tick tick its final tock just before I fall asleep. I can suffocate seconds just by holding my breath. Ive been murdering minutes for hours and no one seems to mind. &quote;
Markiert von 58 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden